HTML5-Umstellung: Gamingseite Twitch steuert Flash-Sargnägel bei

Zu Adobes Flash ist zuletzt eine Sicherheitslücke aufgetaucht, die man (wieder einmal) als schwerwiegend einstufen musste und, was noch schwerer wiegt, die in einschlägigen Kreisen Jahre lang bekannt war und auch ausgenutzt worden ist. mehr... Streaming, Logo, Streamingportal, Twitch Bildquelle: Twitch Streaming, Logo, Streamingportal, Twitch Streaming, Logo, Streamingportal, Twitch Twitch

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wird auch zeit.
 
@mTw|krafti: das sehe ich allerdings auch so!
 
@mTw|krafti: meines Erachtens kein Zufall, dass die ausgerechnet jetzt (Jahre!, nachdem Nutzer nach HTML5 fragen und auch kleine Konkurrenten wie hitbox.tv das schon seit Ewigkeiten haben) intensivieren, wo YouTube Gaming in den Startlöchern steht. Twitch ist hierbei einfach träge, und das kotzt an. Die Website selbst bietet noch immer keine Option für ein dunkles Theme und hat mindestens 50 weitere Kleinigkeiten, die man seit Jahren vermissen würde... wäre da nicht eine Browser-Erweiterung wie FrankerFaceZ, die Twitch einfach so viel besser nutzbar macht, dass man das nie mehr missen will. Ohne FFZ würden viele wohl wirklich längst zu hitbox.tv gewechselt sein.
 
Was wäre eigentlich, wenn sagen wir über 60% der Nutzer Flash deaktivieren würden?! Das müsste bei den Seitenbetreibern doch bemerkbar sein, oder nicht?! Wenn genug User sagen "Nein, kein Flash", dann müssten sie ja was dagegen machen. Sonst verlieren sie Klicks.
 
@Blubbsert: Ich kann auf Winfuture ohne Flash Videos gar nicht ansehen oder zumindest nicht vorspulen. In beiden Fällen werde ich bei Click aufs Video auf die Flash-Seite weitergeleitet.
Passiert mit IE 11, Firefox und Waterfox 39

Und auch bei vielen anderen Seiten geht's gar nicht ohne oder nur mir Probleme. Trotzdem hab ich Flash deinstalliert und die Nutzung im Institutsnetzwerk unterbunden. Wer ohne nicht kann, muss Chrome nehmen. Zb für den völlig instabilen Web Client für VMWare *arrgl*
 
@DailyLama: Wir ist aufgefallen, dass der Videoplayer auf winfuture scheinbar erkennt, ob Flash installiert, aber deaktiviert ist...
Wenn Flash deaktiviert, Videoplayer meckert von wegen Flash wird benötigt.
Wenn Flash deinstalliert, HTML5-Videoplayer.

@topic: Ich habe die Leute von speedtest.net gebeten, auf HTML5 umzustellen, aber die tun so, als würden sie mich nicht verstehen; in deren ersten Antwort auf meine Anfrage haben sie mir Tipps gegeben, z.B. AdBlocker zu deaktivieren damit das Flash-Plugin funktioniert blahblah...
 
@Druidialkonsulvenz: Ich hab Flash für alle Browser deinstalliert, nicht deaktiviert. Hab das grade nachgeprüft. Leider ist Flash in Winfuture irgendwie tiefer verankert :(
 
Ich frage mich ob das schlimm ist für Adobe wenn Flash bald keine Verwendung mehr hat?
Weil es macht doch nur Arbeit und bringt kein Geld ein, belehrt mich eines Besseren wenn ich falsch liegen sollte. Von daher wäre der Wegfall von Flash kein großer Verlust für Adobe.
 
@Unglaublich: Flash bringt schon Geld, aber nur von Seiten der Entwickler, nicht der Nutzer. Lediglich der Player ist kostenlos.

Allerdings sperrt sich Adobe bisher auch nicht gegen die Todeswünsche, auch wenn sie diese noch nicht aktiv unterstützen.
 
@Scaver: Nicht zu vergessen die Werbeeinnahmen (McAfee z.B.)
 
@lutschboy: Nun ja, das dürfte nicht so viel ausmachen. Zumal das Ding ja nicht erst im Installer abgewählt werden kann, sondern schon vor dem Download des Installers.
 
Oh WOW ... HTML5 und das gute JavaScript ... Die Welt ist gleich viel sicherer^^
 
@MacGiggles: Naja, immerhin wird die CPU dann nur zum Bruchteil ausgelastet. Schon lustig, wie der PC auf Twitch knapp 17% Auslastung nur durch einen Stream hat, aber ein FullHD-Video auf YouTube bringt es nicht mal auf 5%.
 
@eN-t: Weiß nicht ob mein i7 nun wirklich bei 17% mehr schwitzt als bei 5%. Wenn ich mit der Maus "wirble" gehen die Prozente auch immer so "bedrohlich" nach oben bis locker 40%...
Ich weiß nicht ob man diese Prozent Angaben in jedem Fall so ernst nehmen darf, zumal in einer Multitask Umgebung in der 50, 60 und mehr Prozesse laufen...

Unterschiedliche Komprimierungen/ Formate erzeugen halt unterschiedliche Last und dazu kommt ja noch welche Hardware nun angesprochen wird. Wenn weniger CPU Last ist, wirds wohl auf der Grafikarte mehr werden, oder in irgendnem decoder Chip...
 
@MacGiggles:
Naja, Javascript bei so einer komplexen Seite nicht zu verwenden ist schon sehr schwer. Selbst bei kleineren Seiten kommt man kaum dran vorbei.
Problematisch wirds eh erst wenn man diese scheiß Runtime installiert haben muss. Ich denke nicht dass das der Fall ist.
 
@Freudian: Runtime? Du denkst nun nicht das Java = JavaSkript ist?
 
@MacGiggles:
Nö, aber er scheinbar.
 
Sehr schön, da ich ohne Flash unterwegs bin, hat es mich schon etwas genervt die selbst gemachten Spiele Sessions nicht mehr abspielen zu können - dazu musste man auf die mobile App ausweichen. Dort ging es.
 
hat ja auch lange genug gedauert
 
Ich weiß ja nicht, wie ihr es seht, aber ganz ohne Flash kann man nicht auskommen.
https://en.wikipedia.org/wiki/Comparison_of_HTML5_and_Flash
Man sieht, dass HTML5 bei weitem nicht die Königslösung ist, entweder man erweitert es schleunigst, oder man etabliert etwas besseres.

Damit Flash wirklich stirbt, müsst ihr die Pornoseitenbetreiber zum umstellen bewegen. ;)
 
@chrisnx: Das hat bisher auch niemand wirklich bestritten. Aber Fakt ist, dass man etwa 95% aller Flash-basierten Inhalte im Internet heute schon problemlos in HTML5 und JavaScript umsetzen kann.
 
@seaman: Ich bin auch gegen Flash, und im Grunde gibt es sehr wenige Seiten, die es noch erfordern, aber um meinen Animedurst zu stillen, benötige ich doch einige Male Flash. ;)
Es ist immer so, dass man vieles vielleicht anders umsetzen kann, wie es in der Realität ausschaut ist stets anders.
Ich hoffe, dass man in zehn Jahren Flash los ist.
 
Wann stellt WinFuture auf HTML um?
 
@Xeroxxx: Der Seitenquelltext sagt mir winfuture hat bereits HTML <!DOCTYPE html

Oder meinst du die Videos auf HTML5? ;)
 
@wertzuiop123: Die Videos natürlich.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check