Sony Pictures sichert sich die Rechte an einem Emoji-Kinofilm

Emojis, die Erben der herkömmlichen Smileys, sind aus dem heutigen Internet nicht mehr wegzudenken, auch wenn sich mancher von uns nichts mehr wünscht. Die bunten Stimmungs-Symbole bekommen nun sogar einen eigenen Film, Sony Pictures hat sich die ... mehr... Apple, Emoji, iOS 8.3 Bildquelle: TheNextWeb Apple, Emoji, iOS 8.3 Apple, Emoji, iOS 8.3 TheNextWeb

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das man heute auch jeden Dreck verfilmen muss.
 
@Thermostat: Und warum soll man es nicht verfilmen? Gerade mit Emojis könnte das doch richtig lustig werden. Figuren, die entweder wütend, fröhlich oder einfach high sind. Wird zwar nicht intellektuell anspruchsvoll, aber ideal für einen einfachen Filmabend.
 
@gola: Für einen völlig sinnbefreiten Filmabend mit Bier ist doch sogar der Schiffe-Versenken-Film ganz witzig gewesen.
 
@gola: Oh ja wie lustig. Ist ja was ganz neues, Emotionen zu verfilmen... NICHT
Was kommt als nächstes, lassen sie sich dann Semikolon und Klammer sichern für den Vorgängerfilm: Emoji - die Ursprünge?
*Epic Facepalm*
 
@Shiranai: Von "neu" war doch gar nicht die Rede. Dann dürfte man ja gar nichts mehr filmen, was Emotionen enthält, weil irgendwelche erbärmlichen Armleuchter damit nicht klar kommen?! Hmm.
 
ach bitte...
 
Ich glaub ich sicher mir die Rechte für einen Kinofilm über Winfuture-Kommentare.

> Fanboy vs. Troll
> M$ Hater I
> M$ Hater II
> M$ Hater Revolution

:D :D

Ich glaub das wird spannender als der Emoji-Film ^^
 
@baeri: Browser Wars - The Movie
How Metro ruined my Life
My cloud is better then your cloud
Sommerloch - der Film
10 Gründe warum diese Studie wertlos ist
Die Überschrift reicht II
Grammar Nazi im Krieg
Bin ich hier richtig im Supportforum?
 
@Matti-Koopa: zu Geil :D :D :D

was mir noch eingefallen ist
> warum bekomm ich dafür ein Minus
oder
> WP ist Tod (selbiges natürlich auch für Apple hat nur ein hoch)
> Everyone is watching you
 
@baeri: "> WP ist Tod (selbiges natürlich auch für Apple hat nur ein hoch)"

Der korrekte Titel lautet
> The Vanishing Of Windoze Phone
 
@Matti-Koopa:
> Browser Wars: Episode 1-9 :)
 
@baeri:

>Jahr des Linux Desktop (Nummerierung geht endlos weiter)
>Apple VS Android
 
@baeri:
> M$ Hater - The Return Of Linsux
> M$ Presents: Crapple Rising"
 
Von wen haben die sich denn bitte die "Rechte" gekauft? Emojis basieren eben auf Unicode characters, aber die grafische Umsetzung ist beliebig. Und man hat sich wohl kaum die Rechte gekauft Unicode zu verfilmen?
 
@Michael96: so wie ich das verstanden habe haben sie das Drehbuch und den Vertrag mit dem Regisseur "gekauft"
 
@Michael96: Die Rechte eines Drehbuches in der es um Emojis geht.
 
@kingstyler001: zu Deutsch muss man jetzt künftig (und hier ist wieder die Gefahr von "Rechtetrolling") lizensgebüren verlangen könnte, wenn jemand im Film Smilies schreibt und das zu einer Schlüsselszene oder einen besonderen Gag gehört... weil die idee hatte ja einzig und alleine Sony!

... solln die doch ihren Film machen! Aber das mir den Rechten und Patenten und ich sicher mir was was es schon 25 Jahre gibt KOTZT MICH AN!
 
@baeri: "zu Deutsch muss man jetzt künftig [...] lizensgebüren verlangen könnte, wenn jemand im Film Smilies schreibt und das zu einer Schlüsselszene oder einen besonderen Gag gehört"

Nein.

Sony hat sich die Rechte an einem Film gesichert der sich um Emojis dreht.
Und NICHT die Rechte an Emojis oder deren Verwendung in Filmen.

Wen jemand anderes einen anderen Film dreht, der sich ebenfalls von Emojis handelt, so kann er das tun. Kritisch wird es nur wenn die Handlung zu ähnlich ist.

Aber das droht mir auch, wenn ich einen Film namens "The Bright Knight" drehe, in dem ein Milliardär nachts als in weiß gekleiderter Owlman, ohne Superkräfte, dafür mit zahllosen Gadgets die Stadt vor einem Superschurken, der sich selbst Jester nennt, beschützt.
 
@baeri: Die haben nicht die Rechte an Emojis in Filmen bekommen, sondern nur EINEN Filme, bei dem Emojis irgendwie eine Rolle spielen.
Also nicht Superman lizenziert, sondern nur einen speziellen Superman-Film ;)
 
Ja man! Endlich ein Textadventure im Kino :D
 
Ich hoffe der Kackhaufen-Emoji bekommt einen eigenen Film.
 
@PranKe01: Kurzfilme gibt es doch schon... siehe YouTube "Durchfallmann" löööööööööööööööööööl
 
Sind die Filmrechte für ASCII noch zu haben?
 
Es gibt noch mehr Videospielfiguren als Pacman, Donkey Kong, Tetris usw, aber komischerweise tauchen immer die gleichen auf
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.