Windows 8.1 Update 3 spendiert Surface RT & Co ein Startmenü

Microsoft hat bereits in Aussicht gestellt, dass die Nutzer von Tablets mit Windows RT im September mit dem sogenannten Windows 8.1 RT Update 3 rechnen können. Jetzt wurde bekannt, dass eines der wenigen neuen Features von Windows 10, die dann ... mehr... Windows Technical Preview, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Startmenü, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview Windows Technical Preview, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Startmenü, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview Windows Technical Preview, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Startmenü, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr gut. Sie Uebernehmen also das einzige was am Tablet besser funktioniert hatte als beim Desktop - und passen es an den Desktop an :))
 
@-adrian-: Ich begreife es auch nicht, wer bei MS anhand welcher Regularien solche Entscheidungen trifft.

Auf dem Tablet funktioniert Modern UI einwandfrei, sofern einen seine Funktionslosigkeit nicht doch wieder auf die alte Windows-Oberfläche zurück zwingt. Wie lauten die Konsequenzen, die Microsoft daraus zieht: Sie bauen sie es noch mehr zurück. Derweil ersetzen sie auf dem Desktop funktionierende und erprobte Dialoge und Menüs mit designtechnisch fragwürdigen Modern-UI-Varianten, ignorierend, dass wohl 90% aller Windows-10-Nutzer das OS nie irgendwo abseits von Notebook und Desktop, Maus und Tastatur einsetzen werden und dass man Einstellungen durchaus von zwei völlig verschiedenen (aka für die Plattform optimierten) Frontends aus tätigen kann.

Manchmal wartet und hofft man nur auf das MS'sche Trollface, das einem beim Touchen eines klassischen Buttons auf dem Tablet oder dem Klicken von Metro-UI-Gedöns in Übergröße auf dem Desktop entgegen springt. Das würde wenigstens einleuchtend erklären, warum MS das macht, was sie machen.
 
@Niccolo Machiavelli:
"Auf dem Tablet funktioniert Modern UI einwandfrei" - nicht nur dort und für Tabletnutzer änder sich ja nicht viel nur weil es dort neben dem Startscreen in Vollbild nun auch einen in Mini gibt.

"wohl 90% aller Windows-10-Nutzer das OS nie irgendwo abseits von Notebook und Desktop, Maus und Tastatur einsetzen werden" - dann sind es aber immerhin 10% welche es auf Tablet, Hybride, Convertible oder Notebook/All in One mit Touch einsezten, tendenz in Privathaushalten steigernd. Dem Tastatur/Maus only Nutzer kann es egal sein, er hat ja keinen Nachteil dadurch.
 
@-adrian-: Das "Ueber" mal wegnehmen das verstaht man es auch.

MS übernimmt mit Einschränkungen das Startmenü von Windows 10 welches Startscrren und Startmenü vereint, die meisten Surfece RT/2 Besitzer werden aber wohl eh beim Startscreen (Vollbild) bleiben und daran hindert sie doch keiner, ändert sich also quasi nichts.

Hoffe das für die Besitzer solcher Tablets das die universal Apps noch kommen und die News sich als falsch herausstellt.
 
@-adrian-: Hab ich mir auch gerade gedacht XD
 
wird dieses update auch für das normale desktop windows 8.1 kommen? das wäre der wahnsinn!!!!
 
@3PacSon: lol wieso? du kannst kostenlos auf 10 upgraden.
 
@Mezo: upgraden werde ich nicht, da ich weder will das mein key an die hardware gebunden ist, oder den store bzw einen live account benutzen will.
was mir aber nichts macht, da ich einen frischen windows 10 key über dreamspark bekomme, sobald diese erscheinen. dann werde ich es mir selbstverständlich anschauen.

genug gründe nicht zu updaten gibt es ja eigentlich schon vorher, aber ich geb dem ganzen ne chance und werde es antesten. das einzige was mich zum zurück wechseln bringen wird, ist wenn windows 10 mehr ram vebraucht als windows 8. wenn beim start schonmal 15-20% mehr von windows belegt werden, reicht das für meine hardware nicht aus. das haben zumindest andere in der preview berichtet und dadurch liefen dann unter anderem spiele etwas schlechter. wenn das bei mir nicht so ist, werde ich mich wohl an windows 10 gewöhnen...

aber für den fall, dass ich zu windows 8 zurück muss, würde ich mich eben über dieses update freuen. weiß auch nicht warum ich dafür minus bekomme
 
@3PacSon: du kannst nicht sagen windows nutzt x % des rams. wird ram knapp gibt windows auch wieder frei. selbst windows 7 und sc2 in meinem fall war absolut kein prob bei 2gb ram. du kannst das so einfach nicht rechnen.

klar wirds dann nix mehr mit multitasking während dem zocken, aber windows gibt frei.
 
@Mezo: wenn nun zb bei windows 10, 35% anstatt 20%, beim windows starten verbraucht werden... dann starte ich zb gta 5. dann hab ich bei windows 8 vllt 90% voll, bei windows 10 wird er aber schon voll sein und auf die festplatte auslagern.

da kann windows dann auch nichts freigeben. ich hab ja nicht tausend programme gestartet die den arbeitsspeicher voll machen. windows braucht ja anscheinend soviel platz im ram um arbeiten zu können.

dann müsste ich mir neuen ram kaufen und bevor ich das mache, wechsel ich eben dahin zurück, wo das spiel noch flüssig lief.
wie gesagt ich hab das nur aus comments etc gelesen (verschiedenen) und mach mir dann mein eigenes bild, wenn es auf dreamspark erscheint. aber ich befürchte leider schlimmes
 
@Mezo: Gibt es heutzutage eigentlich noch das alte RAM Problem? Es dürfte doch jeder genug haben?
 
@L_M_A_O: dachte ich auch. ich spreche nur von meinem damaligen htpc auf dem ich mal zu spass windows installiert habe um zu wissen was mit 2gb ram so geht und da ging mehr als ich erwartet habe.
 
@3PacSon: Heutzutage bin ich richtig froh das Windows den RAM so gut auslastet und vieles schon intelligent lädt, sodass es im Cache ist und die Programme die man dann startet super fix sind. Dadurch entsteht aber halt der Eindruck, das Windows RAM schluckt und für vieles zu wenig RAM da ist, obwohl Windows für die Programme schon vor ausgeladen hat. Wenn man das genau betrachtet, ist es wahrscheinlich sogar so, das Win10 den Speicher besser verwaltet als Win8.1.
 
@L_M_A_O: ich habe 8gb, genau wie leute, die diese probleme beschrieben haben. das mag vllt schon zu wenig sein, reicht für mich derzeit aber noch. wenn das auf windows 10 sogar noch besser laufen wird und zwar zum start hin und nicht erst mit einem versprochen update in 1-2 mona....jahren, dann bin ich doch vollkommen zufrieden.
kann ja wie gesagt noch an der preview oder an deren system gelegen haben. ich notiere mir mein aktuellen ram nach dem booten und werde das mit dem fertig eingerichteten windows 10 system vergleich. mit glück kann ich alles laufen lassen, zur not muss ich wieder wieder 8.1 drauf bügeln.
 
@3PacSon: Dein Grafikram ist bei GTA das problem. 8 GB DRAM reichen locker aus, auch unter windows 10...
 
@Conos: bei 3.5gb vram glaub ich das nicht. abgesehen davon ist es ja noch nicht mein problem, da zurzeit unter windows 8.1 ja alles läuft wie es so soll. andere haben sich eben beschwert das es nach dem update auf windows 10, es schlechter lief als davor und es sehr wahrschienlich daran liegt das das betriebsystem mehr ram verbraut und somit der ram voller ist. und wie oben geschrieben ist er bei mir und vielen anderen schon so fast an 8gb. und es ist auch egal ob das ein memory leak ist oder sonst was. ich will einfach nicht mehr ram verbrauch, für nichts, bzw nur für direct x 12. dann verzichte ich lieber und das ist ja wohl nicht schlimm oder? :) würde mich dann über so ein update wie dieses hier für den normales desktop freuen...
 
@3PacSon: Dein Key wird weder an die Hardware gebunden noch musst du einen Live Account oder den Store benutzen.
GTA V verbraucht bei mir 2GB Ram.
8 GB Ram sind mehr als genug.
 
@Reude2004: also bei mir fängt es bei ca 2,5GB and und geht bis an die 5GB. mit dem was windows verbraucht, kommt man also locker bis an die 8GB, wenn man länger als 5-10 min spielt. wenn das bei windows 10 dann eben etwas mehr verbrauch für windows ist, addiert sich das oben drauf und überschreitet die 8gb knapp. aber wie gesagt vllt lag das an der preview version der leute, die das berichtet haben. ich hoffe das beste...
 
@3PacSon: Ich glaub du bist vom GTA V Memory Leak betroffen.
5GB? Aua!
Bei mir sind es 2GB auch nach 5 Stunden Spielzeit.
 
@Reude2004: aber wie kann das sein? :D da hab ich ja schon mehr vram usage... 2.7gb? 2.8gb? so um den dreh
 
@3PacSon: VRAM hab ich 2,3 GB ca.

Ist halt ein bekannter Bug.
Google mal GTA V Memory Leak.
 
@3PacSon: "upgraden werde ich nicht, da ich weder will das mein key an die hardware gebunden ist" - in Deutschland nie ein Thema gewesen, wurde inzwischen auch bestätigt.

"den store bzw einen live account benutzen will."
- musst du ja auch nicht, wo ist der Unterschied zu Windows 8.1 was dir ja offensichtlich gefällt?

"genug gründe nicht zu updaten gibt es ja eigentlich schon"
- eigentlich nicht, mir fallen eher Gründe für das Upgrade ein.

"vorher, aber ich geb dem ganzen ne chance und werde es antesten"
- dann mach das doch und meckere nicht schon im voraus was alles sein oder nicht sein könnte.

"wenn windows 10 mehr ram vebraucht als windows 8"
- eher weniger, seit Win7 wird ja immer weiter optimiert und auch an "kleinere" Geräte angepasst.

"wenn beim start ...15-20% mehr von windows belegt werden"
- muss das garnichts zusagen haben da Windows den Speicher nach bedarf freigibt.
"das haben zumindest andere in der preview berichtet"
- eben Preview,
- wenn es danach geht finde ich bei jedem OS andere wo mehr/weniger RAM verbraucht wird, ist abhängig von der Konfiguration, Treibern usw.
 
@PakebuschR: ja wie gesagt ich werde es testen und wenn sachen eben schlechter laufen, als davor, wechsel ich zurück.
 
@3PacSon: Anfangs sind aber teilweise noch "kleinere" Treiberoptimierungen notwendig um alles herauszuholen, da könnte Win8.x anfangs hie und da leicht im Vorteil sein aber die Ergebnisse sollten sich wohl jetzt schon sehen lassen können/überwiegend positiv ausfallen.
 
@3PacSon: Dein Key wird NICHT an die Hardware gebunden! In Deutschland sind alle OEM-Upgradekeys Win10-Retailkeys..
http://www.computerbase.de/2015-07/windows-10-eula-zwangs-updates-support-zeitraum-und-hardwarebindung/

Es ist also einfach nur dumm nicht zu upgraden, weil du mit dem Upgrade immer die Wahl hast zwischen deinen Windowsversionen zu wählen/wechseln wie es dir beliebt!
 
@3PacSon: Wieso nicht einfach auf Win10 Updaten?
 
@Reude2004:
http://www.computerbase.de/2015-07/windows-10-eula-zwangs-updates-support-zeitraum-und-hardwarebindung/

Da gäbe es so einige Gründe
 
@Thermostat: ein grund findet man immer. würde man jeden grund zum anlass nehmen, würden wir noch alle dos nutzen.
 
@Thermostat: Zwangsupdates? Find ich super. Hätte vielen damal Sasser erspart. Win 10 ist als Spieler leider Pflicht wegen DX12.
 
@Reude2004: Bis Spiele kommen, die DirectX12 unterstützen bzw. überhaupt sinnvoll nutzen, gibts vermutlich noch x Updates von Windows 10...
 
@dodnet: Super! Immer her mit den Updates. Machen das System Stabieler und Sicherer und erweitern die Funktionen.
 
@Thermostat: Von den drei dort genannten ist es wenn überhaupt ein Grund besteht nur der Updatezwang was für Laien zum Teil eher ein Vorteil ist und für Erfahrenere Nutzer kein Problem sein sollte.
 
Schade, dass das Update 3 nicht für das "normale" Windows 8.1 erscheinen wird. Oder vielleicht doch? Wäre jedenfalls ein netter Kompromiss für bestehende Nutzer, die aus irgendwelchen Gründen noch nicht zu Windows 10 wechseln wollen. Für mich z.B. das ersatzlose Streichen des WMC.
 
Wieso bekommt er Minus? Also sicher kann man Windows 8 so ein bisschen mit Vista vergleichen, und das bedeutet für beide Versionen: weg damit! Aber viele haben auch Befürchtungen, daß mit einem Upgrade Sachen nicht mehr Funktionieren oder neu konfiguriert werden müssen oder was auch immer. Ich fände es auch gut, wenn Microsoft das Startmenü für Windows 8 bringt. Werden Sie aber nicht machen, denn sie wollen ja selbst den Tod von Windows 8, wie man vom kostenlosen Upgrade auf Windows 10 ableiten kann.
 
@PCTechniker: Ich habe gleich zwei Gruppen verärgert: Erst diejenigen, die Windows 10 als das Non-Plus-Ultra sehen und dann noch jene Gruppe, die nicht akzeptieren will, dass der WMC nicht vollständig und zufriedenstellend von kodi erstetzt werden kann. Aber einige stimmen mir zu, das ist schon mal etwas. ;-)
 
@davidsung: Ach du wolltest also nur stänkern, einige haben wohl gedacht du meinst das ernst :)
 
@PakebuschR: Stänkern? Nein, das war ernst gemeint. Meine Meinung passt nur mal nicht der Mehrzahl an winfuture-Nutzern, was halt mit einem Minus kommentarlos quittiert wurde.
 
@davidsung: War auch nicht ganz ernst gemeint, mit dem WMC ist natürlich schade, habe selber noch einen Mediacenter PC der so aktuell nicht von Win10 profitieren kann. Mit Kodi habe ich mich noch nicht auseinandergesetzt.
 
@davidsung: es gibt ersatz. google mal nach kodi oder alternativen, da gibts einiges, was sogar richtig gut ist :)
 
Die wichtigste Frage die ich mir stelle, bekommt Windows 8.1 RT die Unterstützung für die UAP(Universal App Plattform). Das sie bis Herbst warten, lässt einen ja hoffen, da man bis dahin Windows Phone 10 fertig hat, welches auf RT basiert und die fertigen APIs von WP auf das normale RT übertragen kann, um so die UAP-Apps zu ermöglichen.
 
@L_M_A_O: Das wäre das eigentlich interessante. Laut Artikel geht das wohl nicht :(
 
@notepad.exe: Gehen tut das alles, WP basiert halt auf Qualcomm ARM und das Surface auf Nvidia ARM. Man müsste nur wollen und es anpassen, aber das wird MS wahrscheinlich nicht tun.
 
Das wichtigste um die Surfaces und anderen ARM Windows 8.x brauchbar zu halten ist die Universal Apps Kompatibilität, also den Anschluß an die Windows 10 Apps Welt. Der Rest ist schnickschnack, den man sich notfalls selbst stricken kann.
 
Ich muß zu meiner Schande eingestehen, daß ich mich kaum mit der ARM Architektur auseinandergersetzt habe. Ist das weniger Standardisiert wie bei i86 oder amd64? Oder warum muß ein OS angepaßt werden an verschiedene ARM-Architekturen? Ist kein ARM global Build möglich, den man überall draufklatschen kann?
 
Ich hätte ja ne umfrage gemacht. Windows rt 8.1 update 3 mit "wenigen funktionen" oder win 1p mobile. Ich glaube ich weis was rausgekommen wäre
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 im Preisvergleich!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte