Gerücht zu Milliarden-Deal: AMD soll Chips für Nintendo NX liefern

Der Halbleiterhersteller AMD hat vergangene Woche seine aktuellen Zahlen präsentiert und es sieht alles andere als gut aus. Einziger Hoffnungsschimmer, der wenigstens einer Sparte ein leichtes Plus beschert, ist das Konsolengeschäft. mehr... Logo, Prozessor, Amd, Chiphersteller Bildquelle: AMD Logo, Prozessor, Amd, Chiphersteller Logo, Prozessor, Amd, Chiphersteller AMD

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn die NX floppt, kann sich AMD definitiv einsargen lassen. ;-)
 
@SuperSour: Ich glaube ein Flop wiegt da für Nintendo noch schwerer als für AMD. Selbst bei guten Verkaufszahlen wird AMD das nicht aus der Krise helfen. die Xbox und Playstation haben ja jetzt nicht wirklich viel positives zur Gesamtbilanz bei AMD beigetragen. Zu wünschen wäre es AMD zwar, aber nochmal ein Flop im Konsolengeschäft würde für Nintendo einen ziemlichen Umbruch bedeuten.
 
@FatEric: welchen flop meinst du? den der wii u, den winfuture versucht einem einzureden?

auf anderen seiten liest man nicht von flop.
 
@Mezo: 1) Lesen : http://techcrunch.com/2014/01/17/wii-u-not-selling/ und 2) Google mal " wii u flop ". Die WiiU war wohl der beste witz ever. Ein Wii mit neuem Pad. Wer wirklich so dämlich war und das ding gekauft hat, hat auch nichts besseres bzw. anderes verdient.
 
@Dark Destiny: Dummes Gerede, von jemanden der sicherlich noch nicht einmal mit der WiiU gespielt hat. Mario Kart 8 ist das beste seit dem 64er. Smash Bros., Donkey Kong alles Toptitel.
Ich hab einfach keine Lust auf Ego-Shooter oder Assassins Creed Verschnitte, und die einzigen die was anderes liefern sind leider nur noch Nintendo.
 
@Bierbauchunke: das liest man leider oft von leuten die sich noch nicht damit befasst haben und das konzept nicht verstehen.

wer cod zocken will ist sicher falsch bei nintendo, wer aber etwas mit dem nintendo franchise anfangen kann weiss nintendo auch heute noch ungebrochen zu schätzen.
 
@Bierbauchunke: YAY ... Mario 763218476, Zelda 3246872346 , Metroid Prime 98759283745 ganzzzzzzzzz klasse. ^^
 
@Dark Destiny: und trotzdem erreichen diese games noch absolute top ratings.

http://www.metacritic.com/browse/games/score/metascore/all/all/filtered?sort=desc

es sind eben nicht nur lieblose fortsetzungen wie man es von cod oder bf kennt.
 
@Dark Destiny: genau. Lass mal rechnen. wie viele Zeldas und Marios (nur die Mainteile bitte) kommen pro Konsolengeneration? oh.. ich zaehle 1.. max 2.
wie viele CoDs und AC kommen pro Konsole? 3 mit muss! :D Und lieber ein gutes Mario, Zelda, Metroid als ein Shooter X in 10h durch haben, der bis auf super Grafik auch nicht mehr bietet.
 
@Mezo: Naaaaaa. CoD und BF sind auch doof oder zumindest nichts für mich. Und um eines lar zu stellen ich mag Sony auch nicht (das geht zurück bis auf die PS1 und seine gebrochenen versprechen die mit der PS2 dann forgesetzt wurden) und MS und seine NixBox ist auch müll. So einen "spionage-klumpen" kommt mir auch nicht ins haus. Ich denke, die letzte wirklich gute konsole war die Dreamcast von sega. Leider verkannt das gute stück.
 
@Dark Destiny: Der größte Witz? Also letztes Jahr hat Nintendo mal ordentlich mit der Konkurrenz aus dem Hause Sony und MS den Boden gewischt. So ziemlich alle Titel haben beste bewertungen abgeräumt. Was man bei den viel verkauften PS4 und X1 in den ersten beiden Jahren nicht gerade sagen kann. Da gabs ja außer Aufgüsse und Remakes nicht sehr viel. Erst jetzt kommen langsam für die sog. "Nextgen" erst interessante Titel.

Der Unterschied liegt jedoch darin, dass Nintendo selbst bei schlechten WiiU Verkäufen sich noch soviel Mühe gibt um weiterhin ein gutes Spiel nach dem anderen rauszuhauen, damit die Verkaufszahlen steigen und auch die Fans mit dem Kauf nicht enttäscht werden. Dagegen kann man auf Sony blicken die z.B. bei der PS Vita nach einem Jahr einfach mal gesagt hat "Sorry Fans die Verkäufe sind schlecht, ihr bekommt nun keine Exklusivtitel mehr, lohnt sich nicht...".
 
@Mezo: auf nintendo fan seiten? klar ließt man da nicht schlechtes... andere seiten berichten doch kaum noch über nintendo, geschweige denn die wii u. zurecht.
 
@3PacSon: wie schön dass man bei den anderen konsolen nur von fps, auflösungsproblemen und ob sich ps oder xbox besser verkauft liest. das ist natürlich viel besser.
 
@FatEric: Wohl wahr ;-)
 
@FatEric: Naja Flop ist relativ. Die Wii U schreibt bei bigN schwarze Zahlen und das zurecht. Trotz aller Miesmacherei kann ich nur immer wieder sagen, das die U soviel geniale Spiele mittlerweile bietet, wer da nicht mal über den Fanboy Tellerrand schauen kann ist selber Schuld. Die U mag nicht an die Leistung eine PS4 ran kommen, aber Spielspaß und ansprechende Grafik zaubert sie dennoch auf den Bildschirm, da braucht sie sich keinen mm hinter einer PS4 und XBox verstecken.
 
Supergeil :-) Das habe ich schon vor einiger Zeit genau so vorausgesagt. Und ich denke, das wird auch so sein!! Die Spielehersteller müssen so auch keine großen Änderungen an der Spielesoftware vornehmen, um für die Nintendo NX PS4 und Xbox Spiele zu veröffentlichen ! Hoffentlich startet der AMD Aktienkurs bald durch ;-)
 
@Sequoia77: Vorher gab es Gerüchte, einer ARM-Bauweise. AMD bietet auch ARM-Prozessoren an, völlig abwegig ist es nicht, dass man für Nintendo ein ARM-SoC maßschneidert und nicht wie bei den anderen auf x86 setzt.
 
@Sequoia77: Dein Ernst? Also der Kurs kennt seit Jahren nur eine Richtung. Der Deals hängt stark von den verkauften Stückzahlen ab, die Entwicklung kostet Geld auch wenn es sicher irgend ein umgelabelter Chip sein wird. Die Marge ist sicher extrem gedumpt und spült sicher nicht wirklich viel ein. Außerdem ist das ein Umsatz auf Jahre gestreckt. AMD muss neue Felder finden alles andere ist nur lebenserhaltende Maßnahmen.
 
"AMDs Schwerpunkt liegt aber auf der Grafikeinheit, was das Unternehmen auch zum begehrten Hersteller in der Gaming-Branche macht" Im Bezug auf die APU, ist dem so? Ich dachte im Gaming Bereich setzt man noch immer auf dedizierte Karten und nicht auf diese Hybrid-Lösung.
Die Intel Iris Lösung in meinem Macbook ist zwar OK für zwischen Durch mal ein Spiel, aber nichts für Intensives Gaming - also Battlefield und co kann man vergessen. Diablo 3 geht, aber der Lüfter rennt ziemlich schnell im Dreieck.
 
@Rumpelzahn: Ein AMD-A10 7850k schafft Battlefield 4 in mittleren Details bei 1080p und 60fps, also ja, die Grafikeinheit ist deutlich stärker.
 
@Rumpelzahn: PS4 und One arbeiten beide mit einer APU von AMD. Die Grafikeinheiten sind um einiges stärker als die Intel-Lösungen (auch wenn Intel da wohl schon nachgebessert hat). Trotzdem ist die Leistung im PC-Vergleich nur ca. untere Mittelklasse. Grund für den Einsatz einer APU sind einfach die niedrigeren Kosten.
 
@Rumpelzahn: Du kannst eine APU in einer Konsole aber nur schwer mit einer APU in einem PC/MAC vergleichen, da die Konsolen effektiver arbeiten, da weniger Gedöhns im Hintergrund abläuft und es nur eine Hardwarebasis gibt auf die sich die Entwickler einspielen können.
 
Und solch großen Deals schaffen sie es nicht, sich über Wasser zu halten? Eventuell gehört mal ein Teil des Management ausgetauscht und jene Leute, die diese Deals an Land gezogen haben, in die Führungsetage.
 
@Bitfreezer: Die Entwicklungskosten sind hoch. AMD fertigt nicht mehr selber, weshalb man da auch einiges vom Geld abtreten muss.
 
@Bitfreezer: Die Tauschen doch alle Nase lang schon Ihr Management! Da wird meiner Meinung nach schon zu viel getauscht. Mit jedem Quartalsbericht rollen Köpfe, die Leute können Ihre Visionen und Strategien gar nicht durchführen.
Das Problem ist das die an den Deals kaum verdienen. Siehe PS4 etc. Es ist einfach nicht genug Umsatz um den Laden über Wasser zu halten, Sie müssen neue Produktfelder erschließen dafür ist es aber wahrscheinlich leider zu spät... halt verpennt!
 
Dieser Deal sei AMD auf jeden Fall gegönnt. Eine AMD APU macht in einer Konsole auch wirtschaftlich Sinn, da es einfach günstiger ist als die vorherige Kombination aus IBM CPU und AMD GPU. Wenn man bedenkt, dass die PS4 schon bald 2 Jahre auf dem Markt ist könnte Nintendo locker die PS4 leistungsmäßig hinter sich lassen.
 
@Hans0r: Hat auch in der PS4 und Xbox One keinen wirtschaftlichen Sinn für AMD gemacht. Warum sollte das mit NX besser werden?
 
AMD in PS4 und Xbox One. Ergebnis? Schlecht!

Warum sollte da ein Auftrag von Nintendo etwas daran ändern? AMD scheint sich ja über den Tisch ziehen lassen. Nach dem Motto: "Wir nehmen jeden Auftrag an! Egal wie wenig ihr uns zahlt!".

Ist das nachhaltig?
 
@artchi: hä?
 
@Odi waN: Naja, AMD liefert bereits CPU und Grafikchips für PS4 und Xbox One. Ergebnis? Immer noch kein Gewinn in der Kasse. Warum sollte da eine weitere Konsole den Umschwung bringen? Schließlich war die Hoffnung schon bei PS4 und Xbox One groß.
 
@artchi: absolut falscher ansatz. "Die Konsolen-Abteilung von AMD hat Gewinn erwirtschaftet, die CPU- und Grafik-Sparte ist ein Verlustgeschäft." im Jahre 2014.
 
Na toll...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr