Cortana für Android: Betaphase startet in den USA und China

Seit kurzem lädt Microsoft zum Beta-Test von Cortana für Android ein. Über einen Forumseintrag bei Microsoft ist das nun offiziell bestätigt worden. Damit ist jetzt auch klar, aus welchen Quellen das gestern aufgetauchte .APK-Leak für Cortana ... mehr... Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent Bildquelle: Microsoft Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich verstehe nicht so ganz, was die Strategie von MS ist...

Ursprünglich habe ich es so verstanden, dass sie WP über Windows 10 querverkaufen wollen durch Services die beide Systeme gemeinsam haben. Jetzt bringen sie eins der Argumente für Android. Als nächstes kommt Spartan. Warum sollte ich dann von Android auf WP wechseln? Ich habe doch alle meine Services auf meinem Telefon (Android) und auf meinem Desktop (Windows 10)...
 
@Knerd: Die Probleme von Android werden dadurch aber trotzdem nicht behoben, deswegen sollte man das nicht so verbissen sehen.
 
@Unglaublich: Nur sind das Dinge die den ONU nicht interessieren. Den ONU interessiert es aber, wenn die gewohnte Software nicht verfügbar ist.
 
@Knerd: Jeder vernünftige Mensch wird schnell die Vorteile von Windows 10 Mobile erkennen, zum Beispiel die Möglichkeit bereits über den Desktop Store gekaufte Apps auf dem Smartphone nutzen zu können.
 
@Unglaublich: Ok, der letzte Teil ist noch was. Daran habe ich nicht gedacht :)
 
@Unglaublich: welche probleme? probleme wie das man zb den launcher und die tastatur ändern kann, was bei wp nicht möglich ist? wp sollte erstmal an sachen arbeiten, die selbstverstänflich sein sollten, bevor man andere system angreift.
 
@3PacSon: Beispielsweise die Updateproblematik? Nein, CustomRoms zählen nicht.
 
@Knerd: ich habe für mein s4, dieses jahr bestimmt 5 updates bekommen, originale und das handy ist über 2 jahre alt.
wieviele updates hast du dieses jahr bekommen? und klar zählen keine custom roms, schließlich kann man die auf einem wp ja nicht installieren.

ich will echt nicht haten, aber hört mal auf euch alles zu drehen wie ihr es wollt. man kann auch mal was wahres akzeptieren.
 
@3PacSon: Keine Ahnung, ich habe aber die aktuellste Version von WP. Du noch nicht von Android.

Wobei ich sagen muss, die 2 Jahre überraschen mich, gerade weil es Samsung ist ;)
 
@3PacSon: Updates != Upgrades
 
@Knerd: und werde die für mein handy auch nicht mehr bekommen, da zu alt. genau so wie ich für mein samsung omnia auch kein neues windows phone update bekommen hab damals. so ist das leben und bei jedem gleich. da muss man nichts schlechter machen, als es ist, vorallem wenn das eigene system kein stück besser ist :)
 
@3PacSon: MS hat aber gelernt, mein Lumia 920 von 2012 bekommt noch Windows 10 mobile ;)
 
@Knerd: und ich hab das große android 5 update noch bekommen, womit ich mit meinem auch nicht mehr gerechnet hab... also bitte das nimmt sich beides überhaupt nichts. mein handy ist wie gesagt auch so alt.

mag auch einem fanboy alles nicht passen. aber ich hab hier recht und verstehe nicht warum ich noch minus bekomme. ich mach hier nichts absichtlich schlecht oder sonst was... naja es wird sich hier wohl nie was ändern. wobei die minus klicks wohl eher von unglaublich kommen, so wie der drauf ist.
 
@Knerd: Sogar die günstigen Lumia Einsteigergeräte aus dem Jahr 2012 erhalten Windows 10 Mobile (siehe Lumia 620 etc.).

Ich glaube nicht das ein vergleichbares Android Gerät aus dem selben Jahr Android 5 bzw. 6 bekommt ;-)
 
@Unglaublich: kannst du dein os nur gut reden, in dem du anderes schlecht reden kannst? sympatisch ist das nicht. warum sollte ich mir ein os anschauen, was von leuten wie dir benutzt wird. da könnte ich auch gleich auf ios wechseln.

mal abgesehen davon, dass es mir überhaupt nichts bringt, wenn ich mir vor 3 jahre ein "billiges" wp gekauft hätte und da nun windows 10 drauf spielen könnte.
weil es schon so veraltet ist, dass ich es selbst mit dem update nicht mehr benutzen will. oder gerade vllt wegen des updates, denn man weiß auch bei wp nicht, was es nach dem updaten für probleme geben kann. genau wie bei android oder ios.

mein s4 hätte ich damals als high end eingestuft und das wird inzwischen schon zu langsam, weshalb das nächste note dann her muss. also bringen mir auch weitere updates für mein s4 nichts, weil alles stabil und sicher läuft und ich eh vorhabe zu wechseln. so wie inzwischen fast jeder mensch mindestens alle 2-3 jahre das handy entsorgt.

und unglaublich. lern doch mal argumente zu bringen. du kannst nur minus verteilen, sachen schlecht machen und dich hochnäßig hinzustellen. damit machst du weder werbung für dich noch für wp
 
@Knerd: den hier viel zitierten Ottonormaluser interessiert die Update-Politik nicht. In meinen letzten VHS-Kursen hatte ich immer in einem Raum Androiden von 2.3.4 bis 5.1 - keinen der Beteiligten hat das gestört! Denn: die Apps laufen ja.

Hier auf Winfuture unter uns ist das immer ein heißes Thema, aber nicht einer der wirklichen Welt.
 
@Knerd: Nicht alle Lumia-Smartphones (z.B Lumia 800 wird kein Update erhalten) werden ein Update auf Windows 10 bekommen und auch nicht alle Tablets werden ein Update bekommen, siehe z.B. das Surface RT. Das ist schade und doof für den Kunden, ob er nun Windows oder ein anderes System nutzt, ist da völlig egal. Das dennoch das Windowsfanlager immer meint zu behaupten, dass es unter Windows kein Updateproblem wie bei anderen Systemen gibt, ist schlicht Selbstbetrug.
 
@qmert: Hass ist schon eine schlimme Sache. Trotzdem muss ich dich korrigieren, Windows RT Geräte werden ein ordentliches Upgrade erhalten. Und des weiteren muss Microsoft kein Upgrade auf Windows 10 anbieten, trotzdem machen sie es auf freiwilliger Basis und schenken es somit dem Nutzer.
 
@Unglaublich: wo siehst du hier bitte hass?
 
@Unglaublich: Noch einmal nicht alle WP Smartphones werden ein Update auf die nächste Version erhalten. Und Windows RT wird kein Windows 10 erhalten, die Tablets erhalten ein abgespecktes Windows 8 Update 3, selbst Winfuture nennt das ein Update für Arme http://winfuture.de/news,88028.html.

Häufig wird hier behauptet, dass alle Windows Geräte ein Update auf die nächste Version erhalten. Trotz, dass es hier von einigen Wenigen immer wieder behauptet wird und Mantra-artig vorgetragen wird, entspricht das einfach nicht der Realität. Bei Windows Phone 8 gab es gar keine Updates und bei Windows Mobile 10 werden auch nicht alle Geräte geupdatet. Auch bei Windows 10 erhalten nicht alle Geräte ein Update wie z.B. die Surface RT Reihe und andere RT Tablets.

Zudem wird von den selben Leuten hier immer wieder behauptet, dass es z.B. bei Android kein Updates geben würde. Das stimmt so nicht, ich selbst habe ein Motorola und habe schon mehrfach Updates erhalten und nutze auch aktuell die aktuellste Android Version. Ich bin mir sicher, auch die nächste Android Version als Update zu erhalten.

Natürlich gibt es aber auch bei Android Geräte, die wie auch einige Windows Geräte, keine Updates erhalten. Bei Android sind das meist billig Geräte bei Windows sind das leider auch von Micrsoft selbst vermarktete Geräte wie z.B. das Surface RT oder einige Smartphones der Lumia Reihe. Das ist für den Kunden schade, egal welches System er nutzt. Deine Motivation diese Tatsachen zu verdrehen um zu versuchen aus einem Forum zur Meinungsaustausch eine Werbeveranstaltung für dein Lieblingssystem zu machen, kann ich und wahrscheinlich die Mehrzahl der Nutzer hier nicht nachvollziehen.
 
@qmert: Beim RT stimme ich vielleicht noch zu weil sie ein "Trostupdate" wie die WP7 Nutzer bekommen. Aber schließlich wird RT auch nicht weitergeführt.

Aber welches Lumia bitte wird kein Update erhalten? Woher ist diese absurde Info? Sogar die Preview kann man bei allen Modellen installieren. Und mit Windows 10 wird die Updatepolitik nochmals ein Niveau erhöht, denn dann werden alle Geräte sogar gleichzeitig versorgt werden und nichts wird über die Mobilfunk Betreiber mehr laufen. So wie die Update Funktion für PCs in etwa.

Edit: Zudem ist nicht die Anzahl der Updates das einzige entscheidende Kriterium.
Bei den Highend Androids ist es selbstverständlich, dass sie ein Update erhalten. Aber wie sieht nochmal die Marktverteilung für Android 5.0 und aufwärts aus? Einem Update, dass laut Wikipedia seit dem 3. November 2014 verfügbar ist?
Laut Heise erst bei 12% nach inzwischen 7 Monaten.
WP 8.1 hingegen hatte 7 Monate nach Auslieferungszustand einen Anteil von 68% (und das obwohl die WP7 Geräte mit 10% ebenso in der Statistik aufgeführt werden! Nur innerhalb der Windows 8 Geräte sind es also 75%) und die 50% Marke wurde schon nach nur 4 Monaten überschritten.

Quellen:
http://developer.android.com/about/dashboards/index.html
http://www.technologytell.com/gadgets/files/2014/07/Windows-Phone-statistics.jpg
http://techcrunch.com/2014/11/27/windows-phone-8-1-finally-breaks-the-50-market-share-threshold/
 
@skarun: Minus aus Neid oder bekomme ich vielleicht auch Argumente? Ich könnte auch falsch liegen.
 
@qmert: Wo habe ich geschrieben das Windows RT auf Windows 10 geupgradet wird?
Die RT Linie ist eingestellt, heißt das kein direkter RT Nachfolger kommen wird. Und trotzdem macht sich MS die Mühe ein entsprechendes Update zu liefern damit RT Nutzer etwas vom Kuchen mit ab haben können. Dabei sei auch wieder gesagt, das geschieht auf freiwilliger Basis!
 
@skarun: MS hater brauchen seit 15 Jahren keine Argumente. Warum bist Du überrascht?
 
@Chris Sedlmair: Bist du das in dem Artikel ^^
http://www.theverge.com/2014/1/21/5307992/inside-the-mind-of-a-fanboy
 
@skarun: Ich habe dir nicht mehr geantwortet, weil deine Frage wie z.B. welche Windows Phone keine Updates mehr erhalten werden an mich überflüssig ist, hättest du die Kommentare vorher gelesen, bevor du drauf losschreibst, hättest du gesehen, dass die Antwort zu deiner Frage bereits oben im Kommentarverlauf genannt wurde. Die von dir genannten Zaheln sollen jetzt genau was belegen? Das es keine Updates gibt oder das die meisten Updates selbst dann nicht installieren, wenn es diese kostenlos gibt? Überleg mal warum MS für Windows Zwangsupdates einführt.

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ;)
 
@qmert: 10 der 15 Jahre war ich MS hater. ;) Darum weiß ich das.
 
@qmert: Wer lesen kann? Hast du eigentlich meinen Kommentar gelesen? Du hast das Lumia 800 erwähnt. Das ist ein WP7 Phone und hat schon keinen Update auf WP8 bekommen wie alle WP7 Phones die nur ein Trostupdate auf 7.8 bekommen haben. Das Lumia 800 ist das erste Lumia überhaupt und gehört einer anderen Generation an?!

Und die Zahlen sollen zeigen, dass die Probleme von Googles Updatepolitik so real sind wie die vergleichsweise handvoll Nutzer, die als einzige einen Update bekommen.
 
@Unglaublich: Immer dieses Gequarke von mein System ist besser. Was kann den WP besser als Android? Als jemand der bereits ein WP besaß und aktuell ein Android Gerät nutzt, muss ich sagen, dass WP noch einige Features fehlt und das Apps häufig nie oder sehr viel später als bei Android oder iOS auf den Markt kommen.

Man kann trotzdem WP mögen, aber man muss deswegen nicht immer die Welt verdrehen. Wie bereits andere hier schon geschrieben haben, ein bischen mehr Objektivität täte dem Fanlagern hier mal ganz gut.
 
@qmert: danke!! endlich mal jemand der den sinn zur realität noch nicht verloren hat!
vorallem der letzte satz
 
@qmert: Was fehlt denn bei WP, von meiner Seite aus kam eher was neues hinzu. Schlecht sind aber beide OS nicht, leider wird Android nun mehr zum Angriffsziel was wohl der Marktanteil nachsich zieht.
 
@PakebuschR: Mir fehlen so manche Anwendungen, die von nice to have bis essentiell gehen. Beispielsweise haben mir unter WP immer die Apps meiner lokalen Nahverkehrsbetriebe gefehlt und ich sehe da auch immer wieder bei Appvorstellungen, dass diese immer für Android und iOS rauskommen, Windows Phone wird da erst mal auf die lange Bank geschoben, bei den Marktanteilen ja auch irgendwie verständlich, eine Appentwicklung ist schließlich eine aufwendige und teure Angelegenheit. Trotz das hier die WP Fans zwar immer behaupten, dass ihnen nichts fehlt, heulen ziemlich viele WP Nutzer im Internet immer ziemlich rum warum Apps wieder nicht für WP angekündigt werden. Kann ja sein, dass hier viele WP Nutzer sind, die auch mit einem Featurephone glücklich geworden wären und diese Apps tatsächlich nicht brauchen, aber das es hier eine Applücke zwischen den etablierten Systemen und Microsofts Smartphoneversuch gibt, kann man nicht abstreiten.
 
@qmert: Hatte mich damitn auf das OS bezogen, Zitat "dass WP noch einige Features fehlt".

Das Appangebot ist natürlich noch nicht vergleichbar mit Android aber auch nicht so schlecht wie es einige Androidfans versuchen darzustellen. Natürlich muss sich da noch was tun, die meisten (nicht alle) nutzen aber überwiegend Whatsapp, Facebook, EMail, Kalender, daneben noch paar nützliche helfer wie Taschenlampe usw. und sind auch unter WP glücklich.
 
@Knerd: Microsoft ist und bleibt ein Software-Anbieter, weshalb sie ihre Software anbieten. Eigentlich ganz einfach. Diese geheule von,"jetzt fehlt WP das Alleinstellungsmerkmal" bei jeglichen Newsseiten und inhaltlich identischen Themen nervt schon. Das Alleinstellungsmerkmal ist für mich das OS, weder Office, Here, Cortana oder was weiß ich nicht noch alles.
Edit: Vergessen. Ab dem zweiten Satz lediglich meine Meinung ohne Allgemeingültigkeit
 
@EffEll: Und ist WP keine Software die sie verkaufen wollen? Mit dem WP Store machen sie Geld, mit den Stores in Android und iOS nicht.
 
@Knerd: Ist das so? Bei der aktuellen Verbreitung würden 5% Android/iOS Nutzer, die Cortana verwenden, eine wesentlich größere Nutzerbasis als die 90% von WP ergeben. Alle Daten zieht Cortana aus Microsoft Services u.a. Bing, MSN, Karten etc. Damit lässt sich jawohl genug Geld generieren, oder womit ist Google so reich geworden? Meinst du Microsoft macht das aus Nächstenliebe?? Komische Ansicht
 
@Knerd: über den App Store in iOS verdient MS auch Geld - Stichwort InApp für OneDrive und Office. Wegen der hohen Verbreitung dürfte da aktuell auch mehr Geld rauskommen als im WP Store. Bei Google Play vermutlich nicht, da dort ja traditionell wenig gekauft wird.
 
@Knerd: weil sie selber merken, das es nicht genug anreiz zum wechseln ist. genau deswegen veröffentlich sie ihre services, für andere geräte, damit die leute es hoffentlich wenigstens testen wollen und dann ggf hoffentlich beim nächsten handy update auf wp wechseln.

es ist auch wirklich das letzte was sie probieren können, aber ich befürchte selbst das wird wieder in die hose gehen. man hätte es vllt als closed beta oder sowas starten sollen, damit mehr leute "hgeyped" und angefixt werden, denn so glaub ich nicht das es viele leute installieren und testen werden.
 
@3PacSon: Mir würde auch irgendwie die Info fehlen, was es denn mehr kann als Google Now oder Siri. Kann es überhaupt mehr? Es ist generell schwierig ein Hype zu erzeugen für ein Produkt in einer Produktklasse in der die Konkurrenz bereits seit Jahren Produkte anbietet, die sich etabliert haben.
 
@qmert: kommen diese assistenten, wirklich so gut an? klar ist das wieder eigene wahrnehmung und hat nichts zu bedeuten, aber ich kenne niemand der sowas benutzt.
das selbe gilt aber auch für clouds. die ganzen themen sind an mir und meinem bekanntenkreis einfach vorbei gezogen.
und auch wenn das nun nur aus meiner sichtweise ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass es bei vielen anderen leuten anders ist...
warum muss man sowas praktisch gezwungener maßen raushauen? nur weil andere firmen nun sowas haben und hoffen das es angenommen wird, muss man doch nicht gleich hinterher rennen und das selbe machen. ich hätte hier eher versucht einen deal mit google einzugehen. man macht werbung für google now auf wp und kann dafür die ganzen google apps im store anbieten. denn mal ehrlich. was bringt mir ein smartphone ohne youtube oder gmail app. klar da gibts ja eure alternativen... nein danke! das selbe gilt für desktop windows 10. die einzigen apps die ich vllt gebrauchen könnte, wäre eine offizielle gmail app und eine offizielle youtube app. wird es aber NIE geben.
 
@3PacSon: Den Sprachassistenten nutze ich auch eher selten, eigentlich nur um gesprochenes zu Übersetzen, wenn ich im Urlaub bin. Google Now nutze ich vor allem für die Benachrichtigungen wie z.B. das ein bestelltes Paket auf dem Weg ist oder das ich heute wegen erhöhtem Verkehr mich früher auf den Weg zu einem Termin machen muss. Warum es Google Now nicht für WP gibt, ist schade, das hätte man schon vor Jahren auch auf WP anbieten können, wenn man mehr kooperieren würde.
 
@3PacSon: Warum sollte Google keine Apps für Win10 anbieten, wenn der Marktanteil stimmt/die Kunden danach verlangen werden sie das wohl müssen und als universal App können diese dann auch gleich unter Win10M laufen. Aber so wichtig ist den meisten eine GMail App wohl nicht, tut doch jede andere Mail App genauso und für Youtbe hast ja schon angesprochen das es Alternativen gibt.
 
@PakebuschR: Ein System wir Google Now ist nur schwer mit einer Windows App umsetzbar, weil die nötigen APIs unter Windows leider nicht zur Verfügung stehen. Da müsste Microsoft erst kooperieren und diese zur Verfügung stellen. Wenn Microsoft irgendwann mal einen nicht verschwindend geringen Martkanteil erlangen sollte, werden sicher auch mehr Apps für Windows Phone entwickelt werden. Ich persönlich bin gerade wegen Google Mail und Google Kalender von WP auf Android umgestiegen.
 
@qmert: Wie kommst du darauf das Microsoft nicht kooperieren will?
Google hat Angst vor MS bzw. Windows 10 (Mobile), weil Windows sich nun auch im mobilen Bereich zu einem immer besseren Ökosystem entwickelt.
 
@qmert: "Ich persönlich bin gerade wegen Google Mail und Google Kalender von WP auf Android umgestiegen." - Mit reicht der Windows Kalender und die EMail App, ansonsten gibt es ja noch den Store. Wenn dir diese Apps so wichtig sind ist das auch OK, für mich sind da halt andere dinge wichtiger.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte