Microsoft soll bei Smartphones jetzt auf die Surface-Strategie setzen

Microsoft hat erst vor kurzem erneut harte Einschnitte in seiner Sparte für Mobilgeräte bekanntgegeben, die ein weiteres Mal tausende ehemalige Nokia-Mitarbeiter ihren Job kosten werden. Offenbar sind die Entlassungen Teil eines Strategiewechsels, ... mehr... Windows 10 Mobile, Windows 10 Phone, Windows 10 für Smartphones Bildquelle: Microsoft Windows 10 Mobile, Windows 10 Phone, Windows 10 für Smartphone Windows 10 Mobile, Windows 10 Phone, Windows 10 für Smartphone Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
um mehr markenanteile zu erlangen sollten die entwickler endlich verdammt noch mal damit anfangen die Apps auch für windows phone zu Portieren. das zieht dann halt auch mehr leute an.
 
@cs1005: Was ich auch gut fände, wäre wenn die Firmen eine Windows Phone App haben, diese auch auf Ihrer Homepage bewerben! Auf Paypal sieht man nur die IOS und Android Apps, aber es gibt auch die Windows Phone App! https://www.paypal.com/ch/webapps/mpp/mobile-apps
 
@jackattack: Die bei den meisten nicht funktioniert, da sie eine mit SMS-Code oder Sicherheitsschlüssel abgesicherte Anmeldung seit Jahren schon nicht unterstützt ;)
 
@jackattack: Bei mir listet Paypal auch die Windows Phone App.
 
@cs1005: Und das liegt Gott verdammt noch mal nicht den denn Entwicklern. Entwickler sprechen nun mal nicht alle Sprachen. (Was auch der ist Grund wieso kleine Entwickler die iOS Apps schreiben keinen WP-App raus bringen, sie können es einfach nicht :/ )

Aber selbst Windows Phone/Windows-Entwickler haben da so ihre Probleme. Denn niemand möchte Windows Phone Apps. Ich habe 3 oder 4 Seiten die ich öfters Besucht angeboten eine App zu schreiben (man bedenke, das auch noch Kostenlos). Aber denkst du jemand hat wirklich Interesse? :/
 
@MysticEmpires: so Schwer kann Porten doch echt nicht sein (also für mich ist es Natürlich Schwer) aber sind windows phone apps nicht reine HTML5 apps? das soll doch so einfach zu hajnd haben sein.
 
@cs1005: Windows Phone Apps sind Normalerweise in .net geschrieben. HTML wäre aber möglich. iOS Apps sind in Object C oder neuerdings in swift geschrieben und Android Apps in Java/C++. Wie du siehst gibt es keinen direkt Gemeinsamen nenner. Es gibt Frameworks zur portierung aber wie bei Spiele portierungen (XBOX auf PC oder ähnliches) sieht man das auf den ersten Blick das es eine Protierung war. Die Portieung über Xamarin sieht ganz ok aus. Aber es ist und bleibt nicht das selbe.
 
@MysticEmpires: Das ist doch Quatsch. Wer iOS-Apps entwickeln kann, kann auch lernen, für WP zu entwickeln. MS bietet da auch gute Tutorials wenn man z. B. von Android kommt.
 
@iWindroid8: "Das ist doch Quatsch. Wer Englisch sprechen kann, der kann auch lernen Russisch zu sprechen". Ja sicher geht das. Die Frage ist möchte man das? Ich bin selbst .net Entwickler. Man sucht sich als Entwickler halt "seine" Sprache aus und versucht auf dieser sogut wie möglich zu sein. Sicher guckt man sich auch andere Sprachen an und benutzt sie evtl. auch gelegentlich. Aber eben nicht auf der selben Stufe wie die "Hauptsprache".
 
@MysticEmpires: Falscher Vergleich, "Wer Italienisch sprechen kann, der kann auch lernen Spanisch zu sprechen" passt eher.
 
@Knerd: Ich habe schlicht zwei Sprachen genommen die mir in den Kopf gekommen sind. Und bin jetzt nicht extra auf Sprachfamilien eingegangen^^
 
@MysticEmpires: Aber genau das ist es, Java, C# und C++ sind seeeeehr ähnlich.
 
@Knerd: Die Sprachen ansich ja. Aber bei der Entwicklung einer App kommt sehr viel mehr zusammen als die reine Sprache. Grade der Umgang mit der UI. Wie z.b XAML oder Konzepte wie MVM/MVVM sollte schon verstanden werden wenn man eine ordentliche App schreiben möchte. Und jedes System hat dort andere Konzepte. Nur weil man genau diese 3 Sprachen versteht und evtl. in alle 3 entwickeln kann. Heißt das noch lange nicht das man App auf ihrer Basis schreiben kann (naja ne Furz-App bekommt man sicher hin, aber ich rede von richtigen Apps).
 
@MysticEmpires: Du sprichst hier einen sehr wichtigen Punkt an. Ich bin selber Entwickler, seit über 15 Jahren. C++, C# und Java sind als Sprachen und auch die ganzen OO-Pattern der GoF sind bei allen mehr oder weniger gleich einsetzbar.

Aber wehe es geht an die GUIs ran. Und Windows tanzt hier mit seinem XAML komplett aus der Reihe. Ich hatte damals nie verstanden, warum man Silverlight und WPF mit XAML und den Konzepten dahinter einen kompletten Bruch macht.

Ja, man kann sich da rein arbeiten und man kann es verstehen. Aber es kostet Zeit. Wer es privat macht, muss es aus Überzeugung lernen. Wer es geschäftlich macht, muss es aus Gewinngründen machen.

Der Erfinder/Chefentwickler von XAML wurde angeblich bei MS gefeuert! Es gibt genug "Geschichten" dazu im Web. Er soll entgegen der "normalen" Programmierer bei MS das XAML durchgedrückt haben. Heute hat MS das Ding an der Backe...
 
@cs1005: Das wird sich ja hoffentlich mit 10 ändern, wenn man iOS oder Android Apps mit einem KLick auf Windows Phone portieren kann und dann nur noch einen kleinen Feinschliff vornehmen muss (der einem sogar noch angezeigt wird, wo man ihn vornehmen muss).
Stand heute kann ich allerdings viele (kleinere) Entwickler verstehen, eine App zu programmieren ist Zeitaufwendig und kostet unter Umständen auch gar nicht mal so wenig Kohle - wenn die ihre App für Android und iOS anbieten decken die den Markt fast vollständig ab, da überlegt man sich zweimal ob es dann noch den Mehraufwand wert ist für ein Drittes (oder gar Viertes oder Fünftes) System zu programmieren.
Bei großen Unternehmen kann ich das allerdings nicht Nachvollziehen. Ich habe vor paar Tagen oder Wochen mal irgendwo (vielleicht ja auch hier?) einen KOmentar gelesen wo jemand eine große Schweizer Bank oder so angeschrieben hat, und gefragt hat wann sie ihre App denn für WP veröffentlichen, und die Antwort war "nutzen zu wenige, das Geld sparen wir uns". Auch kann ich nicht verstehen das Apps die tatsächlich auf fast allen Systemen vorhanden sind, nicht auf allen System den gleichen Funktionsumfang haben => WhatsApp kann bis heute keine Videos komprimieren wenn diese zu groß sind (wie lange geht das schon unter iOS? Jahre...), mit dem DB Navigator kann ich auch immer noch keine Fahrkarte kaufen, im Gegenteil, die Bahn entscheidet sich sogar dafür neue Funktionen vorerst ausschließlich für iOS Android und Blackberry (ja, wirklich) herauszubringen.
 
@levellord: Und mit der Entwicklung ist es ja auch nicht getan. die Apps müssen ja auch weiterentwickelt und gepflegt/supportet werden
 
@levellord: ich arbeite selbst für 2 firmen im aussendienst. Auch hier werdenndie wp apps gemieden
 
@cs1005: Ja die apps sind verdammt wichtig. Ich verstehe mittlerweile eh nich wieso die firmen keine wp apps machen. Viele fragen danach. Sehe ich immer wieder. Meine freundin würde auch auf wp10 wechseln wenn mehr apps kommen. Hoffe wp10 ändert endlich mal was
 
@phips85: Weil die App-Entwicklung Geld kostet. Wenn z.B. die Entwicklung der WP-App 1000€ kosten würde, man aber nur z.B. 10€ wieder reinbekommt, werden sich die meisten Firmen die WP-Version sparen...
 
@Overflow: Und wer sagt das sie nur so wenig geld reinbekommen?
 
@phips85: Die Verbreitung von WP... Aktuell ist die Entwicklung einer WP App eine Investition in die Zukunft... Ein Glücksspiel ob sich WP durchsetzt. Bislang kann man die Energie und Manpower die für die Portierung in eine WP App benötigt wird, besser in neue Funktionen bzw. für die Aktualisierung der App wegen der jährlich neuen OS Updates von Android und iOS einsetzen. Dort gibt es nämlich weit mehr Kunden zu erreichen. Leider verfügt nicht jeder über genügend Manpower um alles umzusetzen was man gerne würde. Jeder will ja auch bezahlt werden. EDIT: Es ist ja kein böser Wille der Entwickler, sondern einfach eine Geldfrage.
 
@phips85: Frag doch einfach mal Entwickler, die für alle 3 Systeme Apps anbieten. Die erzählen dir fast alle, das sie mit der WP-Version mit Abstand am wenigsten verdienen.
Wie schon geschrieben wurde, der Marktanteil ist einfach deutlich geringer, und dazu besteht dieser auch überwiegend nur aus Low-End Geräten. Das ist bei Android nicht ganz so extrem, aber selbst wenn, da macht es dann halt die Masse...
 
@cs1005: Windows 10 Mobile es Entwicklern deutlich vereinfachen ihre Apps bereitzustellen.
 
@cs1005: stimm ich dir zu, wp wäre mir 1000 mal lieber neben ios als viroid. Und gut das ms eher in die high end riege geht,,aber nu auch mal,was zeigen wäre ganz sinnvoll, nen geiles high end handy mit 4 zoll und es würd mich durchaus reizen,,ihre totschläger wiederum können sie gern behalten
 
@Razor2049: MS sollte es einfach in Apples Richtung machen 2 mal das selbe Modell dafür halt ein Kleiners und ein Großes damit beide Zufrieden sind. dann noch ein Günstiges Midtrange handy mit 4.2 zoll. Kann doch nicht so schwer sein
 
@cs1005: anscheinend ist bei ms einiges zu schwer, aber immerhin wendet sich das unternehmen unter nadella wirklich und es wird nicht mehr versuchtnteufel komm raus was durch zu boxen
 
Ja, schmeißt ENDLICH mal was hochwertiges an Smartphones auf den Markt und nicht nur die 150€ Knüppel!
 
@bLu3t0oth: Ich habe diese strategie generell noch nie verstanden. Alle 2 monate neue Modelle die nie den Anforderungen der Kunden entsprechen, immer ist irgendwas...
 
@-=[J]=-: Jup, genau das.. das 640 in S, M und XL hätte für lowEnd völlig ausgereicht.
 
@bLu3t0oth: ich bin mit meinem 150€ "Knüppel" aber sowas von zufrieden... das Lumia 640 lässt doch keine Wünsche offen, was braucht man mehr?
 
@b.marco: ..mehr Speicher, bessere Kamera, NFC und vor allem einen besseren SoC zb!? Und Jetzt sag mir nicht, dass dir das reicht. Das ist ja schön für dich, aber nicht für mich zb.
 
@bLu3t0oth: och... also mehr als 64GB Speicher brauch ich nicht, ansonsten wechsle ich einfach meine Speicherkarte. NFC hatte ich 2 Jahre lang in meinem Lumia 925 und hab es nie gebraucht. besseren SoC? Wozu mein OS ist so schnell genug und die Kamera find ich nicht so übel. Klar kein vergleich zu der vom 1020, 925, 930 aber vollkommen ausreichend für den Preis. Zumal ich mir für den Aufpreis was die Premium Geräte mehr kosten, ganz einfach noch eine Sony DSC-RX 100 geleistet habe, die mit Sicherheit bessere Bilder macht als ein Smartphone.
 
@b.marco: Ich zitiere mich mal selbst: "Und Jetzt sag mir nicht, dass dir das reicht. Das ist ja schön für dich, aber nicht für mich zb."
Achja, ich habe Qi-laden vergessen!
 
@bLu3t0oth: daher wäre es wünschenswert wenn es Beides gäbe, oder?!
 
@b.marco: Du scheinst echt Probleme mit dem Verstehen zu haben... das meine ich weder herabwürdigend noch beleidigend oder sonst wie.. sondern ganz pragmatisch ernst.
 
@bLu3t0oth: dann erkläre dich, denn was du bisher schreibst ist aus meiner Sicht einfach Quatsch (soll jetzt auch nicht despektierlich sein).
1. gibt es genug hochwertige Smartphones von Nokia,
2. ist es wichtiger Produkte mit einem guten Preis Leistungsverhältnis auf dem Markt zu haben, als Produkte die sich keiner leisten kann. Falls es dir schon mal aufgefallen ist, kannst du Lumias mittlerweile überall günstig kaufen, was wiederum bedeutet, dass sie nicht mehr von deinem Mobilfunkvertrag subventioniert werden. Andersherum bieten die meisten Provider gar keine Lumias an, was vermutlich der gleiche Grund ist.
3. Ist es doch ein offenes Gerücht, dass mit Windows 10 mindestens ein hochwertiges Smartphone kommen wird.
 
@bLu3t0oth: Natürlich kommt es nicht an ein Highend Gerät heran aber hier kann man nun wirklich nicht von "Knüppel" sprechen, für den Preis ein phantastisches Gerät und für die meisten vollkomen ausreichend. Dennoch fehlt natürlich ein highend Gerät/Flaggschiff, da hast du recht.
 
@PakebuschR: Knüppel falsch ausgelegt... knüppel in Bezug auf den Preis
 
@bLu3t0oth: Sorry, hab ich tatsächlich falsch verstanden.
 
@bLu3t0oth: Álso das Lumia 930 finde ich sehr hochwertig und das teil hat über 500 gekostet..
 
@Conos: Ja, ist aber auch zu dick und zu schwer und hat keinen SD-Slot(und kein Glance Screen)... sonst hätte ich es jetzt an Stelle des 830.
 
Richtige Entscheidung wenn dann auch noch die Specs und Qualität stimmt bin ich dabei nicht so wie bei Apple wo man 50 % des Geldes für den Namen hinlegt.
 
Ich freu mich soo sehr auf daa neuen top modell
Gerüchte zufolge mit continuum, hello windows iris scanner, austauschbarer akku, sd karte und evtl sogar 3d tuch
 
@phips85: Das wäre in der Tat ein Traum, wär ideal wenn die Geräte so Ende des Jahres erscheinen. Und für die Steilvorlage: Besonders freue ich mich auch auf das 3D-Tuch, auch wenn ich mir darunter nicht viel vorstellen kann :D
 
@Chiron84: Bis jetzt hatte man nur 2D-Tücher. Mühselig in einer dreidimensionalen Welt. Man musste stets jede Seite des Körpers separat trocknen. Mit einem 3D-Tuch kann man endlich in einem Rutsch seinen 3D-Körper trocknen! :-)
 
@DerKritiker: Das schlimmste an diesem 2D-Tuch war ja, dass man es einfach nicht mehr finden konnte, wenn es flach auf einem gleichfarbigen Untergrund lag. Mit dem 3D-Tuch wird dieses Problem endgültig gelöst, da es sich nun vollständig vom Untergrund abhebt, da es auch in der dritten Dimension aufträgt.
 
Na die Idee hatte ich schon lange. Gut, dass MS endlich dort angekommen ist.
 
@Gordon Stens: Offensichtlich lässt sich nur im obersten Preissegment Geld verdienen. Finde den jetztigen Fokus von MS sehr gut!
 
Hoffentlich so schön dünn und leicht wie die iPhone 6! Habe keine Lust wieder solch einen schinken wie das L930 rumzuschleppen...
 
@psyabit: Echt? Ich finde gerade das 930 irgendwie perfekt, was das Gewicht angeht. Es fühlt sich durch das etwas höhere Gewicht irgendwie wertig und stabil an. Das iPhone 6 hab ich noch nicht in der Hand gehabt, aber ein Kumpel hat mir mal sein iPhone 5 in die Hand gedrückt und das war so leicht, dass ich dachte, ich hätte eine Attrappe in der Hand. Das muss natürlich nicht schlecht sein, vor allem weil weniger Gewicht das Risiko von Schäden bei einem Sturz minimiert, aber es fühlte sich dennoch seltsam an.
 
@HeadCrash: Jo nutze momentan nur noch mein zweit Lumia das L532. Mir wurde das L930 zu unpraktisch wegen des Gewichts hauptsächlich. Hätte es zwar gerne so dünn wie das L830 aber alles kann man auch nicht haben ;) Aber ja klar geschmäker sind verschieden...
 
@psyabit: Ich finde diesen immer dünner Wahn total schrecklich. Das Gewicht und die Maße vom L930 finde ich nahezu perfekt für mich. Iphone und diese Samsung pflundern finde ich eines schecklich von der haptik her.
 
@Conos: Ich begrüsse diese Entwicklung sehr, aber ja klar offensichtlich haben nicht alle den gleichen Geschmak. Das iPhone 6 finde ich im gesammten das beste SmartPhone das bis jetzt erschienen ist. Möchte zwar kein Apfel aber beneide rein Technisch die iPhone User schon ein bisschen...
 
@psyabit: Einem Lumianer darfst du nicht sagen, dass sein Handy schwer ist - habe ich mal so festgestellt.. Denn Lumias sind NIEMALS schwer, sie sind immer nur sehr hochwertig!!!!einself

Ich finde mein L830 auch noch zu schwer im Vgl zum meinem alten ATIV S ;)
 
@bLu3t0oth: Naja, Gewicht ist Geschmackssache. Aber tatsächlich verbinden die meisten Menschen Gewicht mit Wertigkeit, da Gewicht im traditionellen Sinne ein Zeichen für massive und damit stabile Bauweise ist ;-) Ist im Bereich von Technik natürlich eigentlich Quatsch, aber tatsächlich fühlt sich ein sehr leichtes Telefon für mich komisch an. Auch wenn die Entwicklung in allen Bereichen in diese Richtung geht. Vielleicht muss man sich einfach nur dran gewöhnen.
 
@bLu3t0oth: Wie HeadCrash schreibt - Geschmackssache. Mein erstes WP war auch ein Ativ S, welches ich durch ein 920 ersetzt habe. Im Vergleich kam mir das Ativ S wie eine zerbrechliche Scheibe Knäckebrot vor...

Natürlich ist das Quatsch, das Ativ läuft noch ohne zu murren in den Händen einer Arbeitskollegin. :-)
 
@psyabit: jepp nie wieder schwerer, war schon der umstieg von 4s auf 5 damals super krass. Hab mir mal ein 930 bestellt, absolutes no go,,man meint man hat nen backstein in der buxe
 
Wäre doch sinnvoller die günstigen Geräte unter einem anderen Namen laufen zu lassen... z.B. Lumia für die günstigen und Surface für die Premium Geräte.
 
@b.marco: ja, endlich das "Surface-Phone" :-) das hätte was... dann auch in der Surface Designsprache
 
@scar1: Auf das Surface Phone warte ich schon seit dem Surface Pro 1! Mit Hardware-Exzellenz den Weg leuchten, auf dem OEMs folgen können. Das kann auch bei Windows Phone funktionieren
 
@b.marco: Ja, Lumia und den ganzen Nokia Mist könnten die endlich mal zu Grabe tragen, hat schon bei den Finnen nicht funktioniert. Microsoft soll Premium machen, für den Rest haben sie die OEMs.
 
@b.marco: Finde es schon gut so wie es ist also: Surface = Tablet und Lumia = Smartphone nur der Weg war bisher wohl der verkehrte mit den ganzen Lowend Geräten und hat die Käufer nur verwirrt, wenn man sich da auf wenige Geräte konzentriert (Low-, Mittel- und Highend) klappt das denke auch besser und hat weniger Aufwand (Support) sowie Produktionskosten. Gegen ein Surfacephone hätte ich generell aber auch nichts.
 
Da freu ich mich wie ein Schneekönig. Dann können Micromax, Yezz, LG, Trekstor und Konsorten den Low-End Markt abdecken und wir bekommen endlich unsere Top Smartphones, die fast jeder Windows Phone User so herbeisehnt.
 
@EffEll: Ich glaube wirklich das viele auf ein w10m phone im high end bereich warten. Hoffen wir das der preis nicht zu hoch angesetzt wird.
 
@phips85: Während Nokia horrende Summen verlangte (649€ 920, 799€ 1520), war Microsofts Preisgestaltung wesentlich aggressiver, aber nur durch Subventionen machbar. (640 159€ Nokia 730 299€) Das wird dann wohl der Vergangenheit angehören, da man wohl zukünftig wieder tief in die Tasche greifen muss, wie bei den Surface auch. Zumindest deuten manche News darauf hin. Allerdings macht diese Strategie aber eben den Weg für OEMs frei, die durch das bisherige Portfolio inklusive der Preisgestaltung keine Sonne hatten und kurze Ausflüge dorthin mit hohen Abschreibungen abgestraft wurden. Das könnte sich in Zukunft wirklich auszahlen und hebt auch den mittlerweile so wichtigsten Prestigegedanken.
 
@EffEll: Dann hoffe ich allerdings, dass sich die OEM auch etwas mehr mühe geben, anstatt am Laufmeter dieselben Geräte herauszubringen und sich anschliessend zu wundern, dass sie niemand will.
 
@EffEll: Wie man sieht, reißen sich Hersteller förmlich darum, WP-Geräte rauszubringen. Die Auswahl ist kaum noch zu überblicken. Hast recht, wird Zeit, dass MS dort hervorsticht und endlich Hochpreisgeräte bringt. Dann läuft das von alleine, mit WP10 sowieso.
 
@iPeople: Naja man weiß ja nichtmal wann w10m kommt. Somit haben die hersteller noch keine geräte vorgestellt. Aber gut, ich glaube da kommt auchnix
 
@iPeople: Und warum? Les mal meine nächste Antwort. Microsoft deckte preissubventioniert alle Geräteklassen ab. Keine Chance für OEMs, die vielleicht sogar noch verdienen wollten, denn dann waren die Geräte bei gleicher Ausstattung viel teurer. Mein Beitrag spielt in der fiktiven Zukunft. Zur Zeit macht das Engagement der OEMs aus dem Grund keinen Sinn. Positioniert sich Microsoft aber zukünftig im Premiumsegment, wäre der Platz geschaffen, der eben jetzt vollkommen fehlt
 
@EffEll: UNd Du glaubst ernsthaft, dass MS mit Hochpreisgeräte Erfolg hat?
 
@iPeople: In Deutschland verkaufen sich hochpreisige Geräte grundsätzlich besser. Das 920 mit einer UVP von 649€ war eins der meistverkauften WPs hier. Es wird sich zeigen
 
Lumia 930 -SmileymitHerzchenindenAugen- Wann kann man hier eigentlich Emojis auswählen?
 
@cu: Das Gerät benutze ich seit über einem Jahr. Eine späte Liebesbekundung deinerseits, die irgendwie nicht zum Thema passt. Tippfehler ;-) ?
 
@EffEll: Nein, ich hab es auch seit September und bin immer noch hin und weg. Da es in der Bildergalerie gezeigt wird, ist mir mal wieder das schöne Design aufgefallen. Aber Emojis sollten trotzdem kommen :)
 
@cu: Ich dachte du wolltest 940 tippen...
 
Das ist doch die gleiche Meldung wie vor ein paar Tagen. Was ist jetzt neu?
 
Hi-End nützt nichts, wenn die Geräte immer wie ein Ziegelstein wirken.

Ich habe mich gegen das 930 und 830 entschieden, weil die einfach zu schwer und das 930 zu klobig ist.

Jetzt habe ich seit zwei Wochen das 735: für Lumia-Verhältnisse recht dünn und leicht. Bin von der Qualität begeistert.

Ach ja, ich hatte vorher ein 900... war auch schon recht klotzig und schwer.

Eine Arbeitskollegin hatte sich diese Woche für ein Lumia interessiert, aber es gibt kein Mittelklasse-Modell (800er oder 700er) in klein. Sie hatte bisher ein Galaxy Note, und wollte wieder etwas kompakteres.

Am Ende hat sie sich für ein Experia Compact entschieden.
 
@artchi: Dein Empfinden hat dich etwas getäuscht. Denn obwohl die Displaydiagonale des 830 fast 8mm größer ist, ist es lediglich 5mm höher und 2mm breiter als das 735 und auch noch einen halben Millimeter dünner. Das 735 verschwendet also im Vergleich zum Display wesentlich mehr Platz.
 
@EffEll: Ich hatte alle drei Geräte hier zu Hause mehrere Wochen. Und das 735 war einfach schlanker. Das es länger ist, macht dabei gar nichts aus.

Das 830 war zwar relativ dünn, aber dafür sehr breit und schwer.
Das 930 war dick, groß und noch schwerer.

Das 735 ist zwar länger, aber insgesamt graziler. Jeder meiner Arbeitskollegen der die Lumias in die Hand genommen hatte, hat von sich aus das gleich gesagt. Alle drei Geräte hatte ich zur Arbeit mitgenommen. Jedem in die Hand gedrückt und spontane Reaktion beim 735 war "Das ist ja leicht!".

Am Ende zählen keine Millimeter-Zahlen, sondern die Haptik. Und da ist das 930 am schlechtesten weg gekommen. Das 830 nur im Vergleich zum 930 besser, aber trotzdem noch zu schwerfällig. Das 735 hat bei allen (auch bei mir) in der Haptik am besten gefallen.

Nicht jeder wird sich wegen der Haptik entscheiden. Ich hatte das 900 lange genug "rum geschleppt"... da ist das 735 eine Offenbarung gegen.
 
@artchi: ja man gewöhnt sich schnell anngewicht. Nutze privat ein air 2 und beruflichnein 4 rer, wenn ich das 4 rer anfassen muss,,denkmichnimmer: gott was ein riesen, sau schwerer brocken,,fürchterlich
 
6 Modelle im Jahr reicht auch bis unter die Decke, wenn es noch OEM Modelle gibt :) Bis es einen würdigen Nachfolger für das 1020 gibt, bleibe ich bei dem. Die Cam habe ich kürzlich im Urlaub im Kirnitzschtal (sächsische Schweiz) ausgiebig genutzt. Die ganze fahrt mit dem Kahn bis zur oberen Schleuse gefilmt. Und natürlich im "schönsten Dorf Deutschlands", Hinterhermsdorf viel photographiert.
 
Ich hoffe bei den neuen Geräten ist dann auch ein High-End Modell in kompakter Größe dabei(maximal 4,3Zoll).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles