Kahlschlag bei Microsoft: MSN- & Photosynth-Apps verschwinden

Microsoft reduziert die Zahl der mit Windows ausgelieferten Apps seiner MSN-Sparte und einiger anderer Abteilungen. Unter anderem muss Photosynth dran glaube, ebenso wie eben die MSN-Apps. Die Entscheidung, die Apps aufzugeben, begründet Microsoft ... mehr... Windows 8.1, modern ui, Windows 8.1 Update 1, Build 2014 Windows 8.1, modern ui, Windows 8.1 Update 1, Build 2014 Windows 8.1, modern ui, Windows 8.1 Update 1, Build 2014 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ach bitte nicht. Kochen und Genuss und Gesundheit und Fitness nutze ich extrem gern und oft. Wäre schade drum.
 
@DeMoriaan: Fand die Nachrichten App auch richtig gut.
Vor allem da es nichts vergleichbares von anderen Anbietern gibt =/
 
@Black._.Sheep: Die Nachrichten-App wird nach dem Neowin-Bericht allerdings auch nicht eingestellt.
 
@Klaus-Bärbel: Welche werden denn eingestellt?
 
@Knerd: Steht doch im Artikel: Essen & Trinken, Gesundheit & Fitness sowie Reisen.
Zu den anderen MSN-Apps heißt es im ebenfalls im obigen Artikel verlinkten Neowin-Artikel:
"We [= Microsoft, Anmerkung von Klaus-Bärbel] will continue to support those apps with broad consumer appeal including News, Weather, Sports and Money, which will be made available as apps on Windows 10 and will remain cross platform"
 
@Black._.Sheep: die Gesundheits-App ist aber endlich ne App, bei der alles lokal gehalten wird. Microsoft Health ist zwar ne Alternative; aber nur eingeschränkt in der EU verwendbar.
 
Schade, gerade Kochen & Genuss habe ich doch sehr gerne genutzt.
 
@DeMoriaan: Letztens hatte ich wo gelesen das die Fitness App mit Microsoft Health verschmolzen wird. Frage mich daher ob sie dadurch wirklich komplett wegfällt oder einfach nur nicht mehr benötigt wird dank Microsoft Health und darin weitere Funktionen übernommen werden.
 
@HellsDelight: Habe die Health-App getestet, absolut in keinster weise ein vergleich zur Gesundheit&Fitness. Möglich das die fehlenden Features noch integriert werden, viel Hoffnung habe ich aber nicht. Bei dem was sich MS in letzter Zeit leistet fällt es mir schwerer und schwerer noch was gutes an WP, bzw. W10fM zu finden. Zumindest was die App-Situation angeht. Jetzt zieht sich selbst der Hersteller des OS schon zurück. ???
 
@DeMoriaan: Ziehen sich auch aus Android zurück, denn wenn die Apps keiner nutzt macht es auch kaum Sinn diese weiter zu pflegen, das trifft doch nicht nur auf MS zu und es werden doch auch nicht alle eingestellt. Ich finde immer mehr positives an Win10M und die Entwicklung geht gerade erst richtig los.
 
@DeMoriaan: Sie haben ja mittlerweile 3 Fitness/Health Apps: Microsoft Health, HealthVault und Health & Fitness. Da macht es eigentlich Sinn mind. 1 davon zu entfernen. Evtl. war es auch HealthVault statt Health welche verschmolzen wird mit der anderen, bin mir nicht mehr sicher.
 
@HellsDelight: Da könnte ich zustimmen, wenn es nicht die App erwischt hätte mit dem größten Funktionsumfang und der weitesten Verbreitung. Die Health-App ist ja noch die neueste, hätte man sich die lieber sparen sollen und das MS Band in die Health&Fitness integrieren sollen.
 
Um Photosynth ist es aber wirklich schade, das ist wirklich eine klasse App.
 
@L_M_A_O: leider schon etwas länger vernachlässigt worden .. hätte gern die umgedrehte Funktion genutzt, Gegenstände dreidimensional zu erstellen. Das wurde auch nicht mehr in die App gebracht. Hochauflösung wurde es auch nicht wirklich. :/
 
@cu: Versuch mal 123D Catch. Damit ist genau das möglich :)
 
@L_M_A_O: Hier der Link um Microsoft von dem Einstellen abzuhalten
https://windowsphone.uservoice.com/forums/101801-feature-suggestions/suggestions/8805214-dont-kill-photosynth
 
sag mal, wollt Ihr uns verarschen? o.0
 
Wie jetzt? Die killen Gesundheit und Fitness und die Kochen und Genuss App?

Jetzt gibt es für mich wirklich keinen Grund mehr WP zu nutzen. Seh enttäuschend.

Ok, ich muss etwas zurück rudern, die Nachrichten App bleibt erhalten, wenigstens etwas :)

PS: Was mir auf den Geist geht, ich habe mir die Mühe gemacht in die Food and Drinks App Rezepte einzutragen, da ich sie geräteübergreifend nutzen kann UND sogar im Web.
 
@Knerd: Es steht doch genau im Artikel, was verschwinden wird? "Essen & Trinken", "Gesundheit & Fitness" und "Reisen". Diese drei Apps, die auch im deutschen WP genau so heißen. Sonst keine einzige. Weder die Nachrichten-App, noch die Wetter-App, noch sonst irgendwas.
 
@mh0001: Den Nachrichten Teil hab ich überlesen :D
 
@Knerd: Das mit den Rezepten habe ich nicht gemacht, aber den gewichts und Fitness tracker habe ich sehr gerne benutzt...
 
@Knerd: Mir fällt auch schon seit langem kein Grund mehr ein, ein Windows Phone zu nutzen. Aber nur aus Neugier: Warum waren die von Microsoft gestrichenen Apps deiner Meinung nach ein Grund für Windows Phone?! Sie waren doch schon lange auf den Konkurrenzsystemen verfügbar.
 
@Knerd: P.S. Wenns nach mir geht können sie sich die Nachrichten-App dahin stecken wo die Sonne nicht scheint. Ich habe sie am Anfang gerne genutzt. Aber da trotz mehrfacher Versuche die elende Springer-Presse aus der Nachrichten-Anzeige zu verbannen, die widerliche "Die Welt" weiterhin angezeigt wird, können Sie diese Rotz-App von mir aus auch früher oder später in die Tonne treten. Mit Apples neuer Nachrichten-App kann sich der Mist sowieso nicht messen.
 
@Knerd: die apps gabs doch überall oder? Warum waren die ein grund für wp?
 
@0711: Gab's dir wirklich überall? Sachen gibts. Dann fällt mir wirklich nicht mehr viel ein was für WP spricht...
 
@Knerd: Hast wohlmöglich vergessen als Ironie zu kennzeichen? Wegen den Apps wird wohl keiner zu WP gewechselt sein bzw. es bevorzugen, selbst wenn es diese auf anderen System nicht gäbe wäre es im besten Fall ein kleiner Pluspunkt. Ein Auto kauft man doch auch nicht anhand der Sitzbezüge aber natürlich OK wenn es welche dazugibt.
 
@PakebuschR: Was mich eher stört, es wurden mit 8.1 einige gute alte Features gekillt. Mit Windows 10 for Mobile sieht es nicht besser aus :/
 
@Knerd: Sind aber bei der Masse wohl nicht so angekommen bzw. haben sich einige dran gestört aber dafür kommen auch neue gute Features hinzu bzw. ist das Endergabniss noch lang nicht fertig was Win10M betrifft.
 
Was soll das? die Gesundheitsapp ist definitiv eine sehr gute und sauber umgesetzte App, die mir persönlich auch sehr gefällt.

Ich kann ja verstehen, dass Microsoft sich neu orientieren will. Aber man gibt hier etwas auf, das für mich einer der wenigen Gründe war, zu Microsoft zu kommen. Jetzt darf ich mich wieder nach einer Alternative umsehen... toll...

Nebenbei.. Was passiert mit Schrittzähler und Co? gibts noch eine Möglichkeit, die Fitnessdaten irgendwo zu erfassen oder wird das alles aufgegeben?
 
@frilalo: Unter WP fällt mir nichts ein. Alternativ die Apps der Hersteller nutzen.
 
@Knerd: Microsoft IST der Hersteller, mein Schrittzähler steckt schließlich im Lumia 930 und den will ich an sich auch weiter nutzen, ohne erst irgendwas in Runtastic starten zu müssen. Ganz schlechte Idee von Microsoft, die App abzusägen!
 
@der_ingo: Schau dir evtl. die Fitbit App an:

https://www.windowsphone.com/de-de/store/app/fitbit/378ebdb6-f31f-4505-a00d-c460ef22e7ff
 
@der_ingo: Microsoft hat noch eine weitere App im Zusammenhang mit Gesundheit im Store - die "Microsoft Health"-App. Kann mir vorstellen, dass die Dienste (Nahrungsmittelerfassung und Schrittzähler) dort integriert werden bis zur Einstellung der App.
 
@tomegemcity: Dazu müssen sie diese allerdings auch mal im Deutschsprachigen Raum veröffentlichen
 
@glurak15: Die App wird mit dem Microsoft Band Nachfolger auch in deutscher Sprache kommen.
 
@Unglaublich: Dann würde es wieder Sinn machen. Ich nutze das ms band und habe mich bisher geärgert, dass sich die App nicht mit msn Gesundheit und Fitness "connecten" lässt. My Fitness pal wäre eine Alternative aber die ist aktuell nicht zu gebrauchen. Die stürzt bei jeder Eingabe ab..
 
@Lilebror: Ich weiss nicht, ob ich nun weiter die Gesundheit & Fitness-App nutzen, oder gleich bei Fitbit einsteigen soll. Kotzt mich schön an...
 
@Unglaublich: wenn dann endlich mal ein Nachfolger kommt (und in DE)
 
@scar1: Mit Sicherheit. Selbst das aktuelle Band kannst du bereits offiziell in der EU über Amazon.co.uk kaufen.
Ich denke sie wollten erst einmal testen wie es ankommt, und da es sich sehr gut verkauft wird der Nachfolger dann bestimmt weltweit verfügbar sein.
 
@frilalo: Gesundheit und Fitness ist halt etwas doppelt gemoppelt mit health
 
@0711: Es gibt 3 Apps

Microsoft Health & Fitness
Microsoft Health
HealthVault

Aus 3 Mach 1 - das wäre ideal. Ich brauche einfach den Ernährungstracker und Schrittzähler in einer App.
 
@tomegemcity: war/ist healthvault nicht mehr so n "krankenverlaufsding"?
 
@frilalo:
Die Daten werden vermutlich verloren gehen, wenn die App und der Dienst
eingestellt werden

Dabei zeigt sich wieder einmal mehr:
Wer regelmäßig Sport macht und dabei seine Sportwerte erfasst, kommt
auch heute noch, kaum an einer eigenen Excel-Liste vorbei.Weil Cloud-Dienste
da einfach zu unzuverlässig sind.

Ich habe mir daher eine Excel-Datei in MS-Office Online angelegt und trage dort
meine täglichen Laufdaten manuell ein. Das kann man sich durchaus zur
Gewohnheit machen. Die Datei ist auf Onedrive und damit überall verfügbar
aber zur Sicherheit auch noch lokal auf dem PC

Und ein paar Diagrammen zur Auswertung und Analyse einzubauen, ist ja
auch keine große Sache...und man ist dabei sogar flexibler, weil man seine
seine Daten eben in einem gängigen Format (Excel) vorliegen hat

Die Fitness&Gesundheits-App fand ich auch sehr schön, nutze sie aber eigentlich
nur noch zum erfassen meiner täglichen Laufwerte....und als reine Datenerfassungs-
App, ist sie eigentlich jederzeit ersetzbar....z.B. durch MS Health
 
@Selawi: Ich nutze aktuell eben hauptsächlich den Ernährungstracker und habe dort sehr viele eigene Lebensmittel erfasst. Eine bessere (alternative) Lösung habe ich noch nicht gefunden und möchte ich eigentlich auch nicht finden... In einer eigenen Tabelle alles eintragen wäre eine Lösung, aber aktuell zu umständlich.

Ich warte nun mal ab. Bis November dauert es noch etwas und bis dahin wird Microsoft vermutlich auch irgend etwas bereitstellen. Kann mir kaum vorstellen, dass sie mit dem Microsoft Band weltweit daherkommen werden und gleichzeitig keine Gesundheitsplattform mit Ernährungstracker etc. bereitstellen. Und bis dorthin erfasse ich das Ganze halt nun weiterhin noch in der App.

Nebenbei. So, wie ich das verstehe, ist per 1. November nur die App weg. Nutzen kann man sie nach wie vor, wenn man sie installiert hat. Und mittels "Entwickler-Funktion" kann ich die Apps immernoch eigenständig nachinstallieren, wenn ich mir die XAP-Datei rauskopiere.
 
Ach nö bitte nicht Photosynth. :(
 
@Gordon Stens: Bitte voten für Photosynth
https://windowsphone.uservoice.com/forums/101801-feature-suggestions/suggestions/8805214-dont-kill-photosynth
 
Ich habe die msn Apps immer gerne benutzt. Gerade die gesundheits App ist echt gut zu gebrauchen... Wäre echt schade. Zwar hat es mich immer geärgert, dass die App sich nicht mit den Daten von Microsoft Health (braucht man für das MS Band) synchronisieren lässt, aber sie hat einen brauchbaren Kalorien Zähler und f Fitnesstracker... Wurde gesagt wäre echt schade.
 
Seit Microsoft einen neuen Chef hat, geht es mit den Windows und Windows Phone Sparten bergab. Microsoft sollte sich lieber mehr auf die eigenen Systemen konzentrieren und neue Apps zuerst für die eigenen Plattformen veröffentlichen und öffters aktualisieren. Android und iOS können meinetwegen etwas länger warten.
 
@eragon1992: Der neue Chef hat schon vieles zum positiven verändert. Mittel bis langfristig ist es bestimmt eine kluge Idee das sich ms auf anderen Plattformen bemüht und zeigt. Die Abschottungstaktik von ballmer hat alles andere als funktioniert. Aber natürlich sollte ms auch auch um seine eigenen Plattformen kümmern, soviel ist klar!
 
Sehr schön, dann muss man den vorinstallierten Schrott wenigstens nicht mehr selbst entfernen.
 
Also für mich als WP-User bedeutet das Absägen der Gesundheits-App einen herben Verlust. Besonders der Ernährungstracker war einfach nur klasse, dort gibt es kaum ein Produkt, zu dem es keinen Eintrag gibt. Jetzt weiß ich nicht wie die Microsoft Health App ist, weil's die im deutschen Store nicht gibt. Ist das ein adäquater Ersatz?
 
@FuzzyLogic: Ok habe sie mal aus dem Netz geladen...ist kein Ersatz, mein Handy (Lumia 925) wird nicht unterstützt, weil es keinen Schrittzähler hat...super.
 
@FuzzyLogic: Leute, jeder von uns kann was tun:

https://windowsphone.uservoice.com/forums/101801-feature-suggestions/suggestions/8803891-dont-kill-health-fitness-app
 
Leute, jeder von uns kann was tun:

https://windowsphone.uservoice.com/forums/101801-feature-suggestions/suggestions/8803891-dont-kill-health-fitness-app
 
Dann war meine Entscheidung zu Android zu wechseln, gerade richtig. Fande die MSN Apps super.
 
@mike1212: Was hat da eine mit dem anderen zutun, hätte deine Entscheidung doch auch nicht geändert wenn die Apps nun nicht eingestellt werden würden. (was auf Android genauso zutrifft)
 
neiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin und wohin portiere ich jetzt meine gelaufenen schritte? ;)

PS. Bitte fixt den mist mit "Das könnte Sie auch interessieren" andauern klicke ich auf irgendwelche news anstatt auf winfuture, ja ich nutze das um wieder zurück zu kommen. ES NERVT
 
Gibt es eine Möglichkeit die erfassten Daten der Gesundheits-App in HealthVault zu importieren? Habe bisher nix gefunden...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles