OnePlus 2 wird deutlich teurer als sein Vorgänger, bleibt günstig

Ende des Monats soll es soweit sein, denn dann wird das neue OnePlus 2 offiziell vorgestellt. Schon jetzt ist man wie üblich damit beschäftigt, kräftig die Werbetrommel zu rühren, was auch zur Folge hat, dass OnePlus-Chef Pete Lau sich etwas ... mehr... OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone Bildquelle: OnePlus OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone OnePlus

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Immernoch gut 200 EUR unter dem, was man bei anderen zahlen soll. Mal sehen, was da kommt.
 
@noneofthem: Sicher? Das LG G4 bekommt man derzeit für 499€ und bietet ebenfalls spitzen Hardware und die derzeite beste Kamera in einem Smartphone. Bis das OnePlus2 dann endlich mal auf dem Markt ist, ist das LG G4 auch sicher schon bei 450€ angekommen. Nur kann ich das LG G4 bei Amazon oder Mediamarkt kaufen und habe im Falle eines Garantieproblems einen zuverlässigen Ansprechpartner. Das war zumindest beim ersten One Plus schon ein Problem.
 
@FatEric: "Das LG G4 bekommt man derzeit für 499€"

Das mag zwar stimmen, aber wieviel kostete es Anfangs als es auf den Markt kam? Da wird OnePlus höchstwahrscheinlich nicht darauf sitzen bleiben und den Preis ebenfalls senken müssen.

Btw. Das G4 hat den 6-Kerner 808 verbaut welcher langsamer und aber auch günstiger ist als der 810er.
 
@Ryou-sama: Und zig tests besagen, dass der 808 der bessere Chip ist. Weil er unter Last nicht drosselt. Und hat man keine Last, brauch ich den 810 nicht. Und One Plus hat seine Preise ca. ein Jahr stabil gehalten, ähnlich wie beim iPhone.
 
@FatEric: Und dass der 810er unter Last drosselt liegt am Hitzeproblem des besagten Chips. Das OP Two hat aber den neueren 810 (v2) bei dem dieses Problem beseitigt wurde. Dass der Preis des OPO so lange stabil blieb liegt einzig daran dass das Gerät schon von Anfang an kaum Gewinnbringend an den Mann/Frau gebracht wurde. OnePlus wird sich beim Two wohl etwas Luft nach oben erlaubt haben da der Hersteller ja mittlerweile etwas bekannter ist und sich etwas Gewinn erhofft. Der Preis wird mit der Zeit aber fallen, da bin ich mir sicher.
 
naja ist ja nichts neues eine marke auf den markt bringen das diese sich etabliert und bekannter wird und dann nachfolge produkte für mehr verkaufen um eine größere gewinnspanne zu haben.. sieht man ja bei tausenden apps aber das beste beispiel sind wohl die nexus geräte ;)
 
Der Preis ist auf jeden Fall nicht übertrieben, sind ja gute Komponenten verbaut.

Die Überschrift ist (mal wieder) sehr seltsam gewählt. Wieso nicht einfach"OnePlus Two wird deutlich teurer als sein Vorgänger" und fertig. Alles andere ist überflüssig und klingt doof. Sorry dass ich das hier so anprangere, aber das ist mir in letzter Zeit oft aufgefallen.
 
ich nutze zur zeit das one plus one mit dem oxygen os. ganz ausgereift ist letzteres noch nicht. bin gespannt auf das update das zu dem two ja auch für das one kommen soll. im allgemeinen ist das oneplus ja doch eher nen basteltelefon. erst cyanogen, dann doch nicht mehr. dann etwas eigenes das man aber nur ziemlich kompliziert auf das telefon schieben kann. mainstream geht anders. aber die verarbeitung des one ist wirklich klasse. da bin ich auf das two schon gespannt.
 
Damit befördern Sie sich meiner Meinung nach ins aus. Wie andere schon erwähnten gibts ja G4 S6 usw. bald dann auch für den Preis mit ähnlicher Leistung und Support/Garantie hier. Warum nicht einfach ein Refresh mit neuem SOC & etwas mehr RAM. Das könnten die Preislich im gleichen oder bisschen teureren Rahmen hinbekommen. Das der 810er Snappdragon 60% mehr kostet macht bei einem SOC Preis von paar Dollar den Braten auch nicht fett. 50$ mehr sind ok. Aber nicht 150$...sorry.
 
Ich tippe mal auf 449$.
Die haben nun Ihren Namen und werden es bestimmt zu diesem Preis dann auch "normal" verkaufen.
 
Ich versteh nicht wieso man eine höher Auflösung als HD benötigt. Das sieht doch nur in den Specs schön aus, einen wirklichen Nutzen hat man nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen