HTC meldet rote Zahlen: One M9 kann Abwärtstrend nicht stoppen

Der taiwanische Smartphone-Spezialist HTC kommt nicht so recht wieder auf einen grünen Zweig. Das Unternehmen musste heute mitteilen, dass man im zweiten Quartal des Jahres wieder in die roten Zahlen abgerutscht ist, nachdem zuletzt zumindest ... mehr... Htc, HTC One, Peter Chou Bildquelle: HTC Htc, HTC One, Peter Chou Htc, HTC One, Peter Chou HTC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich hatte das m7, und das war damals echt ne geile kiste, aber wie bei allen herstellern muss man eben was richtig neues bringen oder eben hoffen das der hype weiter geht. beim htc leider nicht, hab mir dann lg g3 geholt. aber selbst lg mit dem g4 is nu etwas runter geruscht. is auch überhaupt nicht mein geschmack. behalt mein g3 erstma weiter und hoffe mal auf apple das die das iphone 7 nicht so versaun wie die 6er reihe.

und was auch noch nervt, is die tatsache das android nun auch noch anfängt zeug zu sperren oder ganz raus zu machen.
 
@mTw|krafti: Sich bei HTC über mangelnde Innovation beklagen und dann zu LG greifen? HTC hat schon alleine wegen der Metallgehäuse eine hervorgehobene Stellung. Da kann mir ein Großteil der Android-Lanschaft, auch LG, mit ihren Spec-Wettrüst-"Innovationen" gestohlen bleiben.
 
@Niccolo Machiavelli: ich bin zu lg gewechselt wegen akku tauschen und speicher erweitern.

zu dem plaste deckel hinten drauf kann ich nix böses sagen, mein htc war da eher zerbeult als mein lg kaputt. (war noch und is net kaputt, trotz einiger stürtze).

zudem war das meine meinung, jeder kann seine eigene haben.
 
@mTw|krafti: " ich bin zu lg gewechselt wegen akku tauschen und speicher erweitern."
Und ich dachte nach deinem ersten Beitrag schon, es hätte etwas mit Innovationen zu tun.

"zu dem plaste deckel hinten drauf kann ich nix böses sagen, mein htc war da eher zerbeult als mein lg kaputt. (war noch und is net kaputt, trotz einiger stürtze)."

Und Kaviar frisst man natürlich, um satt zu werden...
 
@mTw|krafti: Von HTC nach LG weil: HTC zu wenig Innovationen (okay, irgendwie nicht so richtig der Grund) und LG lässt austauschen von Akku und SD-Karte zu. Nächster geplanter Schritt: Apple. Lachte.
 
@mTw|krafti: du tauscht täglich den Akku?
 
@Flanigen0: Das wahrscheinlich nicht (hoffe ich mal), aber nach der Garantiezeit könnte das ein sehr teurer Spaß werden. Ansonsten müsste man das komplette Gerät entsorgen, nur weil der Akku im Eimer ist.
 
@Flanigen0: ja wenn ich mitn motorrad unterwegs bin kommt das schon vor, ich hab nen zweiten akku immer dabei.
 
@Niccolo Machiavelli: Warum immer auf Streit gebürstet? Nicht ausgelastet?
 
Hätten sie mal ein ernsthaftes Phablet rausgebracht... Hat halt Samsung mein Geld bekommen.
 
Schade, dass sie keine Variante mit Windows Phone herausgebracht haben.
 
Ja, dem aktuell herrschenden Flagschiffmangel hätten sie bestimmt einiges abgesetzt.
 
@Shareme: naja fand des m8 mit wp cool gab's hier ja leider nie. Trotzdem greife ich lieber zu Microsoft Lumia.
 
@Shareme: kauft doch auch kaum jemand... als ob sie nicht schon genug verlust machen würden.
 
@3PacSon: ich kauf die Dinger. Sind top
 
nun wirklich keine überraschung. hatte ein htc sense, welches der letzte müll war und hab mich damals nicht von sachen, wie metall gehäuse und beats werbung täuschen lassen, sondern hab zu einem anderen hersteller gegriffen.
war doch klar das auf lange zeit, keine firma, nur von fanboys leben kann.
 
@3PacSon: HTC Sense ist eine UI.
Glaube du meinst das Sensation (intern Pyramid) und das war ein geniales Handy, das nur insbes. mit Standardsoftware leider viel zu häufig abgestürzt ist.
 
@andy01q: sorry meinte HTC touch :/
 
Also ich kenne von htc nur noch das one. Was machen die sonst? Hatte 2 htcs hintereinander. War nicht schlecht aber nix besonderes. Glaube einfach htc ist tot. Der kampf tobt jetzt einfach zwischen Apple mit ihrem ios. Samsung mit Android und Microsoft mit Windows. Alle anderen reißen nix mehr. Wenn Samsung langsam nicht auch mal wieder n Knaller bringt sehe ich da auch Marktanteile schwinden.
 
@phips85: Samsung mag auf dem absteigenden Ast sein, dafür legt Huawei zu. Bei Android gibts nunmal viele Hersteller (zum Glück!) - es ist völlig klar und auch gesund für den Markt, dass da Bewegung drin ist. IMHO gibts nichts schlimmeres als Märkte, die quasi komplett von 1 Hersteller abhängig sind, vor allem wenn der alles komplett abschottet.
 
Top Geräte! Aber dann sowas (siehe Link)...das war/ist in meinem Fall (2 Geräte) der Grund warum ich kein HTC mehr kaufen werde. Ich war so enttäuscht damals.
http://winfuture.de/news,76791.html
Es gab sogar eine Petition, hat aber nichts gebracht.
 
Peter Chou ist wohl immer noch zu sehr in die Produktentwicklung involviert... ^.^
Außerdem fände ich es interessant zu wissen, ob die neuen Produkte (Re, Vive) Gewinne abwerfen oder es HTC nicht noch schwerer machen, den profitablen Bereich zu erreichen.
 
Wirklich kein Wunder. Ein unfassbar hoher Preis (750,00 EUR) ohne wirkliche Verbesserung zum M8 und teilweise ist es sogar schlechter als das M8 (Display, Hitzeproblem) und dann noch diese bescheuerte Kante an der Seite.

Ich bleib beim M7, das ist super.
 
@Karmageddon: Ich denke die Smartphones werden ähnliche Probleme bekommen wie die PCs.. Mittlerweile bekommt man für 100 Euro schon WP oder Android Modelle, die in allen Belangen ausreichend sind und das auch noch für die nächsten Jahre.. Du bist ja auch noch mit deinem nicht mehr ganz taufrischen M7 zufrieden, weil von der Hardware her einfach noch voll in Ordnung ist! Das müssen die Hersteller aber lernen, dass man nicht mehr jedes Jahr ein neues Smartphone kauft, weil es noch nen Kern oder ne Million Pixel mehr hat.. Da müssen echte Innovationen kommen..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!