Sparsamer, kühler & leichter: Erster Vergleich der neuen PS4-Version

Im Laufe seines gesamten Lebenszyklus wird eine Konsolengeneration ständig weiterentwickelt. Nachdem Sony vor Kurzem eine PS4 mit 1 TB-Festplatte angekündigt hatte, gibt es jetzt Informationen zur überarbeiteten PS4-Modellreihe CUH-1200. mehr... Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Revision, CUH-1200 Bildquelle: pocketnews Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Revision, CUH-1200 Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Revision, CUH-1200 pocketnews

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wetten sie ist dennoch fast doppelt so laut als jede one?;)
 
@Razor2049: man sollte eigentlich meinen sie hätten von der ps3 gelernt. was war das früher für ein krampf filme bei freunden auf dem ding anzuschauen. lauter als jeder staubsauger.
gta 5 ebenfalls auf einer ps3 durchgespielt damals, es war einfach nur traurig. ruckelig und laut.

konsolen nie wieder ^^
 
@walterfreiwald: Vieleicht sollten die einfach die Konsolen ein bisschen größer machen und fettere Kühlung einbauen... Nicht Kühlung die gerade so reicht. Dann sind sie leiser, halten länger... aber das Design geht natürlich vor. Wie wärs mit ner Version die wie eine Set-Top-Box gebaut ist? Wissenschon, die alten Teile da die damals Videorecorder und DVD-Player als Form hatten. Dann hätte jeder einfach einen Set-Top-Stapel in seinem Schrank (alles im gleichen Format), alle kühlen nach hinten und fertig. Meine Güte.
 
@Razor2049: Naja, vielleicht nicht doppelt so laut aber bestimmt um einiges lauter. vMich interessiert eher wie kühl die Komponenten wirklich gehalten werden. Die One bläst, zumindest in meinem Fall, nur kühle bis höchstens lauwarme Abluft aus dem Gehäuse - bei Volllast und 23-25 °C Raumtemperatur wohlgemerkt.
 
@Ryou-sama: jopp hab meine ps4 daher verduppt, absolutes no go die kiste in manchen games,mda war die ps3 ja noch leise dagegen
 
@Razor2049: Bären sind vom Aussterben bedroht, man sollte langsam aufhören sie aufzubinden.
 
@gutenmorgen1: glaub es oder lass es, liegt seit mittwoch bei rebuy rum und ich warte auf die auszahlung bzw bewertung. Wollt das ding nur noch los werden
 
@Razor2049: Naja, bei der geringen Leistung und der gewaltigen Größe, müsste die One eher passiv laufen.
 
@Buster2k9: Aufgrund der "geringen" Leistung müsste man sich ja schämen dass die überpowerte PS4 Probleme hat die One grafisch und technisch hinter sich zu lassen. Und die "gewaltige" Größe ist nicht umsonst gewählt worden, wenn man an die überhitzten PS4's zu Anfangszeiten und den lauten Lüfter denkt.
 
@Buster2k9: ja die power der ps4 sieht man ja in jedem spiel das auf der kiste ruckelt, oder gar effeckte weg gelassen werden. Oder selbst in games wie payday 2 lieber die anisotropische filterung weg gelassen wird:)

Und gewaltige größe? Ich wäre frohndie one wäre um einiges grösser und würde hifi maße nutzen, diese verkrüppelung der geräte geht mir seit jahren auf den sack.

Und nur nebenbei,mdas was die one breiter ist, ist die ps4 tiefer!""
 
@Buster2k9: Also so viel Geringer ist die Leistung der One nicht, beide haben einen sehr ähnlichen SoC, beide 8 Kerner, beide Genug Ram, die One hat ein wenig Defizit in der Grafikleistung, dank DirectX aber kein Problem.

Dazu hat man bei der One auf einen Großen Lüfter gesetzt, damit das gerät nicht so laut sein muss
 
@Alexmitter: Der Prozessortakt der One ist ist etwas höher als bei der Ps4 und der Grafikspeicher auch.
 
"80 Gramm Gewicht konnte Sony durch die Modifikation des Netzteils einsparen." - macht ja bei Smartphones durchaus Sinn, dass man Gewicht einsparen kann. Aber bei einer Konsole, die meist am gleichen Ort steht und kaum bis gar nicht bewegt wird?
 
@tomegemcity: Naja, da gehts natürlich eher um Kostenersparnis. Kleinere Platinen und einfacher aufgebaute Bauteile sind einfach billiger.
 
@tomegemcity: Vermutlich auch nur ein Nebeneffekt und nicht angestrebte Optimierung
 
@tomegemcity: und weniger Elektroschrott. Ist ja auch nicht so übel, der Umwelt zu Liebe.
 
@tomegemcity: 80gr x 1.000.xxx.xxx Konsolen = einige Hundert gesparte Liter Kraftstoff beim Transport (sei es Flugzeug, LKW oder sonstwo)
 
@Screenzocker13: Deine Absatzprognose ist aber sehr optimistisch :D
 
@tomegemcity: leichtere Produkten machen keinen Sinn hast recht, Schwerer ist besser LOL
 
Wenn ich das lese stelle ich mir gleich zwei fragen: 1. ändert sich auch was am Preis ( nach unten?`) 2. nur die hälfte an Speicher Chips - gleiche Leistung?
 
@Loc-Deu: 1. Eher verbessert sich die Gewinnspanne. Sony is so dominant in Europa und ohne Konkurenz können die erstmal melken. 2. Bei dem Speicherinterface sollte es keinen Leistungsunterschied geben.
 
Ein Update auf HDMI 2.0a wäre noch schön. Viele nutzen die PS4 als BD Player und 2.0 ist nötig für 4k Blurays. Amazon hat bereits HDR und andere Streamingdienste bereiten sich darauf vor. Also gleich bitte 2.0a, so dass man eine schöne Videostation hat.
 
@ipman: bei dem lauten laufwerk eine schöne videostation? wenn man keine nachbarn hat und den film mit maximaler lautstärke ertragen muss, dann ja.
 
@ipman: Warum HDMI 2.0? 30 FPS sind die doch eh gewohnt... ;)
 
@ipman: wer ist bitte so doof ne ps4 mit dem föhn von lüfter als bd player zu benutzen?
 
@ipman: "Viele nutzen die PS4 als BD Player und 2.0 ist nötig für 4k Blurays." In Stückzahlen ist das viel, aber in % brauch es niemand! 4k ist der Vorbereiter von 8k und der Nachvolger von FHD. Die meisten kaufen jetzt noch DVD, wenns die gibt. Du gehörst zu den 2% die 4k zum leben benötigen. Ich und meine Freunde und mein Bekanntenkreis und meine Stadt und mein Kreis und Deutschland und die ganze Welt brauchen es nicht. Die Hersteller brauchen es um noch mehr Wachstum zu haben. Ist ähnlich wie 3d. Wurde lange beworben und heute ist es nebenbei. Der tatsächliche Sprung war von Röhre auf Flachbild. 4k, 8k oder 1000000k ist nicht relevant.
 
@ipman: Nur schade das es keine 4K Blu Rays gibt. Es gibt noch nichtmal einen neuen Standard für 4K Film Medien soweit ich weiss. Das mit den 4K Filmen wird noch ewig dauern.
 
@Reude2004: doch nachfolger kommt ende des jahres und ist finalisiert
 
@Razor2049: und du glaubst, dass eine aktuelle PS4 das dann abspielen wird? Wohl kaum...
 
@der_ingo: ne hab ich ja nirgends gesagt oder?
 
@Razor2049: nö, nur ging es darum ja in diesem Thread.
 
@der_ingo: hab ja oben geschrieben, wer nutzt bitte schon die föhnstation 4 mit kernkraftwerk verbrauch als bd player bitte?
 
@Razor2049: vermutlich alle diejenigen, die sich nicht für einen Zweck mehrere Geräte hinstellen wollen.
 
@der_ingo: da muss man aber ziemlich bekloppt sein 100 watt statt 10 rauszuballern, ein gerät ohne display zu nutzen und dann noch den film in föhn lautstärke zu genießen^^
 
@Razor2049: an sich dachte ich, Xbox One und PS4 wären keine Staubsauger. Ich hab keine von beiden, kann da also nicht mitreden. Vermutlich wird der Normalnutzer auch eher sagen, dass er nicht noch mal 100 EUR für einen BD Player ausgibt, wenn die Konsole eh schon BD kann.
 
@der_ingo: die one ist fast lautlos, die ps4 jedochnunerträglichnkaut bei bd und vor allem bei games. Die one frisst zudem ja nichmal nen ganzenntacken weniger strom als die ps4
 
Mal ne ganz andere Frage:

An alle PS4ler:
Hat jemand von Euch schonmal die PS4 komplett aufgeschraubt (also mit Siegelburch und Garantieende) um mal zu sehen wie staubig es darin wirklich ist.
Mich würde die Verstaubung innen, vor allem am Lüfter, interessieren.
Danke.
 
@Aloysius: Nein, aber ich hab die PS3 Slim komplett zerlegt, nach 4 jahren gebrauch. Diese ist genau gleich aufgebaut. Staub war überraschenderweise sehr wenig vorhanden. Dafür war die Wärmeleitpaste völlig im Eimer.
 
Der Stromverbrauch... OMG!!!
Was frisst denn an so einer Micro-Hardware derart viel Strom???
Der SOC vielleicht? Oder doch die Graphik?
Mein Spiele-PC braucht unter Last gerade mal 85(!) Watt!
Was hat Sony da nur verbaut...
 
@Zonediver: "Spiele-PC"
 
@Zonediver: "Stromverbrauch" und "maximale Leistung es Netzteils" solltest du nicht verwechseln. Dein PC hat auch kein 85 Watt Netzteil.
 
@der_ingo: Das stimmt - trotzdem braucht er weniger als eine PS4 oder XBox 360.
 
@Zonediver: My Little Farm treibt den integrierten Grafikchip aber auch nicht an die Grenzen ;)

Edit: Mein Spiele-PC wird mit einem 550W Netzteil betrieben. Unter Last verbraucht er sicher über 200W, habs aber noch nicht gemessen.
 
@bigspid: Definitiv. Meine R280X kommt schon auf 190 Watt.
 
@mil0: Jo das kommt gut hin. Meine HD7770 wird vermutlich bei 160-170W liegen. Wenn aber im nächsten Jahr der Nachfolger von der GTX970 rein kommt, wird das auch wieder n Stück mehr :D
 
Frage an die PS4ler:
Ist die Konsole tatsächlich so laut, wie hier alle sagen? Ich hab ne Xbox One und bin mit der sehr zufrieden, u.A. was auch die Lautstärke unter Last betrifft. Jetzt würde ich mir, als waschechter Spieleenthusiast (Gaming-PC steht auch bereit :D), die PS4 für entsprechende Exklusivtitel auch anschaffen. Kann man jetzt schon zugreifen, oder sollte man lieber auf eine "Slim"-Edition warten?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte