Microsoft Surface 3 mit LTE startet jetzt in Deutschland

Microsoft beginnt langsam aber sicher mit der Einführung des Surface 3 in der Variante mit eingebautem LTE-Modem in Europa und anderen Regionen. Deutschland wird als eines der ersten Länder mit bedient, wobei man das Surface 3 LTE zunächst nur ... mehr... Microsoft Surface, Surface 3, Microsoft Surface 3 Microsoft Surface, Surface 3, Microsoft Surface 3 Microsoft Surface, Surface 3, Microsoft Surface 3

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kurz bevor das Surface 4 vor der Tür steht? Reichlich spät, auch wenn es ein überragendes Gerät ist.
 
@hhgs: Man sollte schon Pro von nicht Pro unterscheiden können.
 
@hhgs: Erst mal kommt ja sicherlich ein 4 Pro :)
 
@-adrian-:
Die Frage wird dann sein ob mit LTE.
Andererseits werden sich wohl fast nur Leute das Modell mit LTE kaufen wenn diese das auch unterwegs nutzen möchten u. überall online sein möchten.

Ich meine: Wer bezahlt den Aufpreis für LTE und nutzt es dann nicht?
 
@hhgs: Wobei die Frage wäre, ob bei der Pro-Variante wiedermal ein Lüfter verbaut wird und ob man es durch microUSB laden kann. Soll ja Leute geben, die auf beide Dinge einen gewissen Wert legen.
 
@BloodEX: Du kannst sicher zu Hundertprozent von einem Lüfter ausgehen, da sie sicher auch weiterhin die Ultrabook-Prozessoren verwenden werden und die sind mit 11 bis 15 Watt eben wärmer als die Core-Ms, welche dafür aber eben auch ordentlich langsamer als die Core-i-U-Modelle sind, die man in den Pros immer verbaut.
 
@Knarzi81: Core-M hätten sie für das Surface 3 nehmen sollen, dann hätte ich mir möglicherweise eins gekauft und der Preis wäre dann auch ok gewesen.
 
@FuzzyLogic: Da hätte ich mir auch sehr gut einen Core-M drin vorstellen können. Aber das hätte sicher wieder den Gerätepreis noch mal um 100 erhöht.
 
@FuzzyLogic: Mit Core-M @ 1.2GHz und LTE gäbe es nun beispielsweise das Dell Venue 11 Pro, ist aber mit um die 900€ etwas teurer als das Surface 3 bei ansonsten gleichen Specs.
 
@BloodEX: Wie kommst du denn auf 900?? Das fängt bei 740? an. Oder hast du das Tastatur-Dock mit eingerechnet?
 
@FuzzyLogic: Core-M, LTE und WLAN ac. Günstigster Preis: ~900€

http://geizhals.de/?cat=nbtabl&xf=3289_WLAN+802.11ac~3289_LTE~2177_Core+M#xf_top
 
@Knarzi81: Stimmt und diese passiv zu kühlen ist auch nicht ganz so einfach, selbst, wenn das bei diversen HTPCs schon funktioniert.
 
@BloodEX: Da ist ja mehr Platz vorhanden. Man muss ja auch an die anderen Komponenten wie Display und Akku denken, dass die nicht unbegrenzt CPU-Hitze vertragen.
 
@Knarzi81: Weiß man den eigentlich schon, ob das neue Surface 3 Pro mit dem Intel i3-4020Y auch einen Lüfter hat?
 
@L_M_A_O: Da das Ding seit nem Jahr fast erhältlich ist, weiß man das sehr genau. ;) Ja, hat es. Und auch der läuft an, wenn auch später und weniger, als bei dem i5 oder i7. Aber gerade wenn zusätzlich noch geladen wird, geht der zum Beispiel bei meinem i5 wesentlich häufiger an, weil ja zusätzlich noch Wärme entsteht.
 
100€ für ein kleines lte modul. denen haben sie doch ins hirn geschi****
 
@xanax: es handelt sich da nicht nur um das Modul, sondern es muss ein Sim-Kartenleser rein und noch einen ganzen Sack voller Antennen, da ja auch GSM, UMTS, HSDPA usw. geht
 
@frust-bithuner: Dazu kommen noch die ganzen Lizenzen für die Mobilfunk-Frequenzen und vielleicht auch noch paar Abgaben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!