Meizu MX5: Smartphone-Exot mit neuem MediaTek Oberklasse-Chip

Der in Hong Kong ansässige Smartphone-Hersteller Meizu hat mit dem MX5 sein neues Top-Modell für die zweite Hälfte des Jahres vorgestellt. Es handelt sich um ein 5,5-Zoll-Modell, das als eines der ersten Geräte überhaupt mit dem neuen ... mehr... Meizu, Meizu MX5, MX5 Bildquelle: Meizu Meizu, Meizu MX5, MX5 Meizu, Meizu MX5, MX5 Meizu

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hätte das iphone 7 sein können.
 
@cs1005: Nee, dafür hats zuviel RAM, einen zu guten Akku und kostet zu wenig.
 
@TiKu: Made my Day! :D
 
Sieht viel zu sehr nach einem iPhone aus. Schade.
 
@pool: Und das hat welchen Nachteil? Mit gefällt das Design.
 
@pool: Eigentlich kaum. Die Rückseite sieht eher nach HTC aus und die Front nach Samsung. Und beim iPhone sind die Ränder oben und unten deutlich breiter.
 
Just another droid...*gähn*
 
Gibt es schon Erfahrungen wie sich die Mediatek Chips gegenüber den von Qualcom verhalten?
Ich meine jetzt keine nichts aussagenden Benchmark Punktezahlen..
Sony setzt bei vermeintlichen Xperia Z3+ Compact ja auch eine Mediatek CPU.
 
@2-HOT-4-TV:http://www.gizchina.de/der-showdown-qualcomm-snapdragon-810-vs-mediatek-helio-x10-mt6795.html
 
Ich durfte es selber schon testen, da ich mich in China befinde. Ist wirklich ein tolles Gerät. Smartphone ist innerhalb von 90 minuten aufgeladen dank 9V Adapter. Auch die Kamera ist wirklch top. Hier habe ich ein Video zum Meizu MX5 gefunden:
https://www.youtube.com/watch?v=D7QthM8ST9U
Kommentar abgeben Netiquette beachten!