Windows 10 Build 10158 bringt neue Xbox-App-Funktionen mit sich

Seit Kurzem versorgt Microsoft Tester im sogenannten Fast-Ring mit dem neuen Windows 10 Build 10158. Wie jetzt bekannt wurde, werden mit dieser Version des Betriebssystems auch viele neue Funktionen für die Xbox-App ausgeliefert. mehr... Windows 10, Xbox One, Windows 10 Consumer Preview, Consumer Preview Bildquelle: Microsoft Windows 10, Xbox One, Windows 10 Consumer Preview, Consumer Preview Windows 10, Xbox One, Windows 10 Consumer Preview, Consumer Preview Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bzgl "Game Streaming" im Screenshot: Funktioniert das Game Streaming mit 1080/60p grafikmässig verlustfrei? Und kann ich damit auch die Steam, Ubi und Origin Games streamen?
 
@Lofi007: Muss wohl erst noch jemand testen ^^
 
@Lofi007: also bild war absolut top, jedoch hat der imac natürlich ne deutlich höhere Auflösung mit dem ich es getestet habe.

Restlicher Stream geht natürlich nicht, da die one ja der Host ist
 
danke ms. xbox spiele auf dem pc, da hat ms keine kosten und mühen gescheut pc gaming zu pushen. gut dass es noch valve gibt, die wirklich was für den pc tun.

btw. noch eine weitere plattform für games braucht auch keine sau mehr, vor allem da ms schon mit gfwl gescheitert ist.
 
@Mezo: Es gibt neu Features und es wird rumgeheult, warum? Wenn du kein Bock drauf hast warum lässt du es nicht einfach "links liegen". Welche Motivation bringt dich hierher?
 
@Vanderaz: weil ich böses ahne. ms spiele, windows store only, genau wie es ea macht. ich boykottiere es aber wie bei ea einfach.
 
@Mezo: und so werden es die meisten machen, es links liegen lassen. in foren lachen die pc gamer doch über microsoft und ihren versuch das pc gaming zu "retten".
aber da ich den live account, den store, cortana und skydrive auch links liegen lasse bzw deaktivieren muss, kommt es auf eine sache mehr auch nicht an.

verstehe auch nicht warum man hier für seine meinung immer dumm angemacht wird und wenn die argumente ausgehen, kommt sowas wie "lass es halt links liegen".
mal sehen was die masse will und darauf reagieren und die fan brille abnehmen.
 
@Mezo: wie gesagt, dann einfach links liegen lassen. Ich bin selbst auch gespannt ob es "gut" bzw. erfolgreich wird. Aber lassen wir die Leute bei MS doch einfach ma machen und nachher können wir doch immernoch meckern und beschimpfen :) Momentan ist es für die Leute die Xbox zocken ganz angenehm und ich sehe auch keinen Nachteil alle Spiele dort abzulegen (zu verlinken) wenn man möchte.
 
@Vanderaz: Du musst halt wissen, dass der Walter vieles, das das Label "MS" trägt, prinzipiell ziemlich scheiße findet. Darum braucht man dem Walter auch gar nicht erst mit Argumenten zu kommen; Fische sind für ihn viel leckerer.
 
@DON666: was totaler quatsch ist, habe jedes windows gerne benutzt, ja auch windows 8, von anfang an. mit skype haben sie durch schlechtes ui, werbung und noch schlechtere android version, zumindest in meinem bekanntenkreis abgedient.
windows phone war von anfang an totgesagt, das ist es im prinzip seitdem auch, aber hey nun kommt windows 10, dann wird alles anders. so wie es davor schon bei vielen neuerung der fall hätte sein sollen, laut diversen meinungen hier.
undas zieht sich eben weiter... cortana, bing, store und so sachen von früher wie zb der zune.

es kommt einem vor als würde ms zwar aufkaufen und kopieren, sie beachten den markt also, aber ihn ansonsten komplett außer acht lässt und krampfhaft sachen rausbringen will, die man ihrer meinung nach braucht.
in den meisten fällen gibt es die produkte aber schon von anderen firmen und zwar erstens länger und zweitens besser. so fängt man keine kunden und schon gar nicht wenn man es ihnen aufzwängt bis sie die schnauze voll haben.

warum nicht mit steam zusammen irgendwas auf die beine stellen? da mag "gabe" noch so sehr, ms und windows hassen, wenn die mit dem geld wedeln und seine steamboxes pushen, haben die auch den in der tasche.
stattdessen wieder das eigene zeug pushen, das keiner am pc gebrauchen kann, zumindest nicht die mehrheit und schon garkeine pc gamer.
 
@walterfreiwald: Wieso sollten PC-Gamer das, was Windows 10 unter der Haube mitbringt, nicht gebrauchen können? Nach dem, was ich bisher so von Leuten gehört habe, die 10 auf ihrer normalen Zockerkiste installiert haben, scheint das sogar jetzt schon 1A zu laufen, und das sogar noch ohne DX12-Games. Aber cooler ist es natürlich, alles im Vorfeld als unnützen Müll zu bezeichnen, das ist mir schon klar.
 
@DON666: habe nie gesagt das dx12 nicht zu gebrauchen ist, mal abgesehen davon das man im lauf des nächsten jahres wahrscheinlich eh nicht damit in berührung kommt, weil es kaum spiele unterstützen.
es geht darum, anstatt auf andere firmen zu zugehen und zb steam, gog, desure, origin, uplay und was es nicht alles gibt ins boot zu holen und es in ihren gamehub zu packen, ignoriert ms das einfach alles. als würde es keiner benutzen.
stattdessen wird irgendwas von halo und fabel remastered gesprochen und konsolen zeug.
so macht man kunden nicht glücklich!! ich benutze meine gewohnten sachen und wenn es was besseres gibt benutze ich das. aber ich lasse mir nicht vorschreiben was ich zu benutzen habe. microsoft würde soviele leute glücklich machen,wenn zb steam direkt mit eingebunden wäre, anstatt einem gamehub den so gut wie niemand benutzen wird.

wenigstens gfwl haben sie aufgegeben!!!
 
@walterfreiwald: Wenn du der Meinung bist, den "Game Hub" in Windows nicht benutzen zu wollen, dann installier dir doch einfach (so wie bisher auch schon immer) Steam, UPlay und Origin, und gut ist. Ich sehe da mal wieder überhaupt kein Problem, da Windows nun mal by design eine Plattform bietet, auf der du dir alles installieren kannst.
 
@DON666: das mache ich auch, aber dann soll microsoft nicht davon reden das pc gaming zu retten.
 
@walterfreiwald: Marketing. Na und? Tut niemandem weh, oder?
 
@DON666: doch microsoft tut es weh, denn die pc gamer, die immer noch einen ziemlich großen anteil an windows nutzern ausmacht, machen sich darüber lustig und stellen microsoft als inkompetent hin.
stelle dir vor es gibt eine alternative für gamer zu windows... dann würde natürlich sofort was kommen, aber natürlich viel zu spät und alle wären weg.

was für ein marketing soll das sein? in der form von "negative werbung ist auch werbung" oder wie kann ich mir das vorstellen?
 
@Vanderaz: vielleicht weil MS seit vielen Jahren davon faselt, den PC in Sachen spiele besser zu unterstützen, und alles was dabei rauskommt ist Bullshit. Und jetzt kommen sie mit irgendwelchem Xbox Blödsinn. Und diese neuen für features gefallen einigen Leuten nicht.

ich finde, das ist Motivation genug.
 
@Mezo: Wenn man so viel boykottiert was du alles boykottierst, dann könnte man das Problem bekommen im Leben nichts erlebt zu haben, weil einen die Prinzipien einfach blind gemacht haben.
 
@Thermostat: Der war wirklich gut!
 
@Thermostat: Seinen eigenen Prinzipien treu zu sein kann das Leben durchaus lebenswerter machen als das Nutzen von XBox-Features auf dem PC.
 
@Skidrow: Das kannst du aber auch übers Kaugummikauen, Autofahren oder Atmen sagen. Diese Aussage ist sozusagen gar keine, da es allgemeiner kaum geht, sorry. ;)
 
@DON666: Kaugummikauen macht das Leben schöner als XBox-Features? Na komm, jetzt übertreibst du aber ;)
 
@Skidrow: (Ich hasse Kaugummikauen) ^^
 
@Skidrow: Ethische und moralische Grundsätze sind nie verkehrt. Aber alles bockig zu boykottieren weil man böse Vorahnungen hast, wirkt nicht besonders lebenswert.
 
Bestes feature ever, hab gestern erst das streaming getestet ein traum!
 
@Razor2049: Kannst du was zu o1 sagen? :)
 
@wertzuiop123: hab ich
 
... und schon veraltet, Build 10159 verfügbar ;-)
 
Hat jemand mehr Info über das Streaming? Ich lese da nur heraus, dass das Streaming von der XBox auf den PC ist. Wo steckt denn da der Sinn? Wenn ich vom Wohnzimmer aus im Arbeitszimmer spielen will, nehm ich die Konsole und geh damit ins Arbeitszimmer. Umgekehrt ist's schwieriger, dh den PC vom Arbeitszimmer ins Wohnzimmer zu tragen. Oder ist damit auch Streaming vom PC zur XBox möglich?
 
@Lofi007: Ich hatte das mal in einer VM getestet, aber noch mit der alten Build 10130. Soweit ich sehen konnte, war nur Streaming von Box zu PC möglich. Habe mich aber auch nicht weiter beschäftigt.

Allerdings hats ja schon nen Vorteil für dich, du musst die Konsole nicht umstöpseln um im Arbeitszimmer zu zocken, sondern nimmst den Controller mit und zockst am PC weiter.
Find das Feature ganz angenehm, falls die Dame im Haus mal wieder ihre Soaps gucken will und ich grad in nem GTA Online Heist bin, kann ich rüber an PC und ohne Unterbrechung weiterzocken.

Das ist doch eigentlich sowas in der Art wie das Continuity von Apple, nur eben fürs zocken. Aber wie man hier in dem Kommentarbereich wieder sieht, wird natürlich alles sofort verhasst, was einem selbst keine Vorteile bringt, weil man wahrscheinlich ne PS4 hat und sich jetzt ärgert ;)

Ahja, ich meine etwas gelesen zu haben, dass je nach Entwickler wohl plattformübergreifende Spiele geben kann, also je nachdem wie der Publisher das eben will. Somit wäre dann wohl auch von PC auf Box "Streaming" gegeben, aber dann wahrscheinlich in Form von: Spielstand von Cloud auf Xbox übertragen und dort eben weiter...(Denke ich mal)
 
@Lofi007: Der Sinn? ganz einfach, die olle will TV schauen, also ab bild aufs Tablet, notebook, pc, und vor allem apple devices.

und anstatt sich ne 2t kiste fürs Schlafzimmer etc zu holen, einfach macbook air, tablet, whot ever an den TV, ET Voila 2t konsole
 
Kann man die App endlich mal deinstallieren? Oder wird das noch immer verhindert?
 
@TiKu: Um deine Frage zu beantworten: Nein, man kann die nicht deinstallieren!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich