Netflix wird theoretisch demnächst der größte "TV-Sender" der USA

Der Streaming-Anbieter Netflix lässt sich zwar nicht mit klassischem Fernsehen vergleichen, über eine (etwas gewagte) Rechnung haben das Analysten aber dennoch versucht. Dabei kamen diese zum Schluss, dass Netflix bereits nächstes Jahr der größte ... mehr... Streaming, Netflix, Serie, Daredevil Bildquelle: Netflix Streaming, Netflix, Serie, Daredevil Streaming, Netflix, Serie, Daredevil Netflix

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das das normale Fernsehen immer uninteressanter wird und mit den heutigen Konsumgewohnheiten nicht mehr korreliert, ist den meisten denke ich bewusst.

Wenn Youtube, Twitch und co. auch noch Ihre Liveinhalte besser an den User bringen, dann sieht das für die otto-normale Fernsehbranche bald noch schlechter aus.

Ich denke das die TV Sender zwar daran arbeiten, Ihren Inhalt ins Web zu bringen aber es geht einfach nicht richtig auf. Der Grund ist, dass Netflix nicht einen Kanal wie z.B. Pro7 oder RTL ablöst sondern das Medium TV.
 
Liegt wohl sehr daran dass man einfach zu dem Zeitpunkt wo man Lust hat eine Serie zu gucken und nicht wann der Fernsehsender es mir vorschreibt.

z. B. wenn ich bereits (sehr) früh das Arbeiten anfange, und dann wenn die meisten Menschen Mittags machen, ich nach Hause komme, habe ich keinen Bock noch 7 St zu warten bis ich The Big Bang Theory oder ähnliches anschauen kann.
 
ich glaub ich bin ein richtiger netflix fanboy. die auswahl ist einfach toll und vor allem endlich mal erfrischend neu und anders.
 
Die Auswahl in DE ist lächerlich, gerade einmal 10% des Gesamtangebotes sind hier verfügbar!
Da schau ich doch lieber eine spezielle Seite und hab sogar mehr Serien als alle Anbieter auf dem Markt zusammen:)
 
@Xeno1987: Dass es solche "speziellen Seiten" gibt ist leider wahr. Traurig nur, dass solch ein Kommentar mit plusen belohnt wird. Wahrscheinlich hast du nicht mal Ahnung was wirklich dort (legal) Angeboten wird.
 
@MiezMau: sorry derzeit ist das Angebot auf Netflix etc was es in DEUTSCHLAND gibt mehr als unterirdisch. Wenn wir annähernd das US hätten wäre das allerdings etwas anderes.
 
@MiezMau: Ich schon. Das Angebot bei Netflix ist ein Witz. Hatte dort einen Gratis Monat. Und hatte auch ein Deja-vu wie ich es bei anderen Anbietern erlebt habe. Serien sind nur Staffelweise oder gar nur folgenweise verfügbar. Nichts ist komplett. Das kostenlose Filmangebot hält sich auch in grenzen. Ich war nach 2 Wochen Nutzung eigentlich durch mit meinen Intressen Gebieten.
 
@Akkon31/41: Nutze Netflix seit einem Jahr fast täglich, und es kommen mehr neue Serien/Filme hinzu, als ich hinterherkomme mit ansehen. Nutze aber auch beides, US und DE Netflix, kann daher denke ich das Angebot ganz gut vergleichen.
 
Man die Amis haben es in der Hinsicht echt gut. Ich wette hier wird es auch in 10 Jahren nichts vergleichbares geben. Eher wird uns jedes Schwellenland in Sachen Technologie/Medien überholt haben.
 
@FuzzyLogic: Also so schlecht ist Netflix Deutschland auch wieder nicht. Mag sein, dass es in den USA insgesamt mehr Angebot bei Netflix gibt. Doch gibt es auch vieles in Deutschland, was es in den USA nicht gibt. Insgesamt habe ich das Gefühl, dass Netflix Deutschland filmlastiger ist. So manch brauchbaren Film findet sich hierzulande schon, was dann in den USA fehlt. Ganz so schlimm ist es also nicht. Auch manche Serien kommen hier früher. Beispiel: Better Call Saul. Gibt es in den USA bis jetzt immer noch nicht. Soll irgendwann noch dieses Jahr kommen. In Deutschland gab es das schon kurz nach der US-TV Ausstrahlung (ein paar Tage danach).
 
@FuzzyLogic: Die Amis blechen dafür aber auch wesentlich mehr.
 
@LastFrontier: Wofür blechen die Amis mehr? Für Netflix? Die Preise sind eigentlich gleich, eher zahlen Europäer ein wenig mehr, da Netflix die Dollarpreise direkt auf Euro überträgt, der (noch) mehr wert ist.
 
@MiezMau: Für TV zahlen die allgemein mehr. Da hat Europa echt Schnäppchenpreise.
 
@LastFrontier: Nein, wir bezahlen ja schon Zwangsgebühren für die öffentlich rechtlichen. Die Amis nicht. Deswegen konnte sich dort Pay-TV durchsetzen und bei uns nicht, da wir ja schon zwangsweise Pay-TV haben.
 
@mcbag: Last Frontier hat schon recht.
Hier bezahlt man fuer einen TV Anschluss um die 130 Dollar im Monat.
Da hat die EU und Deutschland echt Schnaeppchenpreise
 
*hust* Unotelly DNS *hust*
 
@picasso22: Habe seit Jahren keine Probleme und auch seit der News da gab es keine Einschränkungen.
 
@Flanigen0: Kommt schon noch keine Sorge. Die Rechteinhaber werden dafür sorgen.
 
@picasso22: Das wird man sehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51