Fallout 4: Fan bezahlt mit Kronkorken und hat damit auch Erfolg

Den Zusammenhang zwischen der Spiele-Reihe Fallout und Kronkorken muss man wohl keinem Fan des Rollenspiels erklären, da es sich bei den Getränkeverschlüssen natürlich um die Währung der postapokalyptischen Spielwelt handelt. mehr... Pc, Spiel, Fallout, Fallout 4, Kronkorken Bildquelle: Bethesda/Matt Grandstaff Pc, Spiel, Fallout, Fallout 4, Kronkorken Pc, Spiel, Fallout, Fallout 4, Kronkorken Bethesda/Matt Grandstaff

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Frechheit siegt! Jetzt versuchen bestimmt einige das gleiche..aber sehr coole Sache
 
@joe2077: Wiso Frechheit? Ist doch ne coole Aktion. Ich würde mich als Produzent tierisch freuen!
 
@psyabit: Jop, allerdings hätte er sie vorher abspülen können. Aber so ne geile Aktion :)
 
@joe2077: Text lesen -> Text verstehen. Aber für Dich nochmal:
Die Herren von Bethesda hatten einen solchen 'Joke' noch nicht gehabt. Weil der Typ das als Erster auf diese Weise probiert hat, gibts auch das Spiel (und für Bethesda die kostenlose Werbung). Mit Frechheit muss das nichtmal unbedingt etwas zu tun gehabt haben. Er hat sich den Spass einfach mal getraut und ihn durchgezogen - und ist auf den richtigen 'Ansprechpartner' getroffen.

Impliziert aber auch: Der nächste, der da kommt, hat Pech gehabt.

Kann man als Publisher ja mal machen. Bethesda geht daran nicht kaputt und es zeigt, dass sie dort auch Humor haben. Ansonsten sehe ich es wie [re1].
 
@Diak: Jop, die Leute bei Bethesda tun mir jetzt schon Leid, weil es garantiert jetzt noch ettliche Leute geben wird, die denken "oh yeah das mach ich auch so" und dann rumheulen, wenn sie auf den Portokosten sitzen bleiben weil sie für ihre 100 Kronkorken, die sie mühsam an einem Abend von ner Partywiese aufgesammelt haben kein kostenloses game bekommen werden :-)
 
@Diak: Sehe ich genauso. Die nächsten werden wohl nichts bekommen oder vielleicht nen Rabatt oder so.

Ich glaube auch nicht dass es Frechheit war. Es war nen Spaß und ich denke nicht, dass er sauer gewesen wäre, hätte er das Spiel damit nicht bekommen. Ich denke er hätte dann trotzdem seinen Spaß gehabt und sich das Game einfach gekauft.
Zumal er für die Versandkosten das Spiel (zum Großteil) schon hätte bezahlen können.
Die rein Monetäre Ersparnis dürfte recht gering sein.
 
@joe2077: Das hat nichts mit Frechheit zu tun, da sitzen einfach ebenfalls Menschen, die mal für einen Spass zu haben sind - und wenn es Marketings technisch taugt, machen die gerne mit.

So habe ich mal eine leere Tüte Chips an den Hersteller zurückgeschickt. (Auf der Packung stand "Unzufrieden? Zuschicken!"). In einem knapp einseitigen Aufsatz habe ich ausführlich beschrieben, wie ich Chip-für-Chip gegessen habe bis die Packung leer war - und dann natürlich unzufrieden war.

Als Entschädigung habe ich 2 neue Packungen bekommen und einen eben so langen Aufsatz, wie ich bei künftigem Konsum dieses Gefühl der Unzufriedenheit vermeiden könnte, indem ich immer eine 2te Reserve-Packung ("so wie die beigelegte mit der roten Postit-Markierung") vorrätig halte.
 
@dognose: ich hatte zu meiner Studienzeit den Namen einer Sektmarke als Spitzname und habe immer versucht die Etiketten von den Flaschen zu lösen (was quasi unmöglich war). Da hab ich die mal angeschrieben und auch sofort jeweils 50 Etiketten von den normalen als auch von den Picoloflaschen als "Visitenkarten" bekommen. Fand ich auch cool :-)
 
Sieben Jahre? So viele Kronkorken fallen üblicherweise nach einigen Wochenenden an...
 
@Niccolo Machiavelli: Nicht alle haben so viele Freunde oder saufen sich ins Koma :D
 
@psyabit: Coca Cola-Glasflaschen mit äh.. 0,3l (oder so), wie sie gern in Automaten zu haben sind, haben ebenfalls noch normale Kronkorken. Gibt zwar nen ordentlichen Zuckerschub; aber wenigst kein Koma, höchstens Diabetis. ^^
 
@Diak: Und damit kann man leben.
 
@Diak: naja nicht ganz, es gibt auch ein diabetisches koma ;) *klugscheiss*
 
@Niccolo Machiavelli: Also wir haben für ein Kettenhemd (knielang) für 6 Leute innerhalb von 3 Jahren ca. 12000 gesammelt. Aber den Gag ansich und auch das Einlösen finde ich super :)
 
@Niccolo Machiavelli: Soweit ich weiß sind in den Staaten allerdings auch eher Dosen üblich.
 
@Niccolo Machiavelli: Also ich kann dir sagen, es dauert. Wir haben für ein Karnevalskostüm Kronkorken gesammelt, wir haben uns damit Kettenhemden gebaut, wir haben Pro kostüm etwa 2000 Kronkorken gebraucht und auch gehabt. Nach 4 Jahren allerdings und es war NUR eine Biermarke! Übrigens haben wir 9 von den Kostümen gebaut ;-) 4 Jahre sammeln und 1 Jahr gebaut :-) Schade nur, dass ich nicht auf die Idee gekommen bin, hab nochn paar Tausend hier rumfliegen,....

Edit: Nebenbei waren unsere Kronkorken auch alle nicht verknickt ;-)
 
@Niccolo Machiavelli: Ich nehme mal stark an dass es hierbei keine Duplikate gibt, sondern alles verschiedene Kronkorken sind. Wo läge denn der Sinn, nur ein und die selben Kronkorken zu sammeln?
 
Coole Aktion!
 
Sieht für 7 Jahre nicht so viel aus ^^
 
@moniduse: Ist es auch nicht: 365d*7a = 2555Kronkorken (+evtl 2 mehr für Schaltjahre).
Aber die Ausdauer muss man erst einmal aufbringen. Die würde ich eher würdigen. Hät ja auch sein können, es gibt keinen Teil 4 mehr, wegen, weil halt, usw... ^^
 
2 Wochenenden in der Kneipe arbeiten = das, aber 7 Jahre?
 
Es gab vor ca. 30 Jahren zur WM/EM ? alle Nationalspieler als Dichtung in den Verschluessen von Coke Produkten.
Wir haben den ganzen Tag am Getränkemarkt die Leute angesprochen und ihr Leergut gefilzt...hatten am Abend bestimmt 500 stück zusammen.
 
Ich finde das einfach geil. Jetzt bekommt er Fallout 4 umsonst. Aber eines muss auch klar sein, er hat sehr wahrscheinlich für den Versand fast genauso viel bezahlt wie das Game gekostet hätte.
 
Arbeite in einer Lokalität, die ein Touristen Magnet hier ist. Hier kommen an einem Wochenende soviele Kronkorken zusammen. Kenne auch welche, die das Sammeln. Die gehen dann öfters nach einer Woche mit tütenweise von den Dingern nach Haus. Wozu auch immer...vielleicht ja auch dafür :-)
 
HeHe :D Die Idee finde ich gut, und noch besser, dass Bethesda die "Bestellung" mit der Bezahlung einmalig angenommen hat. die Jung und Mädels haben Humor.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.