Archos PC Stick mit Windows 10 für HDMI-Port kostet nur 120 Euro

Der französische Anbieter Archos hat den ersten Stick-PC für den HDMI-Port vorgestellt, der mit Windows 10 auf den Markt kommt. Der Archos PC Stick bietet zwar im Grunde die gleiche Hardware wie ähnliche Produkte, doch neben dem neuen Betriebssystem punktet ... mehr... Stick-PC, HDMI-Stick, PC-Stick, HDMI-Stick-PC, Archos PC Stick Bildquelle: Archos Stick-PC, HDMI-Stick, PC-Stick, HDMI-Stick-PC, Archos PC Stick Stick-PC, HDMI-Stick, PC-Stick, HDMI-Stick-PC, Archos PC Stick Archos

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ah nur 120?? Top!

Leute die nen Mindestlohn haben mit 9,50? kommen so auf 5? die Stunde Netto... die müssten dann nur 24 Stunden arbeiten dafür...

ist wirklich ein schnäppchen...
 
@Davut Yayikci: und mit dem restlichen 700? die sie verdienen, können die dann noch die Miete zahlen und fürs monat einkaufen bei Lidl.
 
@Davut Yayikci: Mindestlohn sind 8,50€ die Stunde.
 
@Davut Yayikci: Dein Argument ergibt nicht mal einen Sinn. 120€ für so einen Stick-PC sind tatsächlich günstig, da kann man aber keinen Vergleich zu einem Einkommen ziehen... Im Vergleich zur Alternative Laptop oder Desktop-PC sind 120€ Nichts.
 
@Davut Yayikci: Finde auch, Preise aller Konsumprodukte sollte sich am Mindestlohn orientieren. Jedem steht alles zu. Ich plädiere für Einheitspreise pro Produktkategorie, staatlich festgelegt und kontrolliert. Dazu das BGE, damit keiner mehr für 8,50/h arbeiten muss. Jeder könnte sich alles leisten ;) Es gäbe keine Unterschiede mehr. Ob reicher Millionärserbe oder Hauptschulabbrecher: Am Porsche, den sich dann beide leisten könnten, sieht man das eben nicht mehr. Es trägt zum sozialen Frieden bei, es gäbe kein Konkurrenzverhalten mehr und die Menschheit wäre friedlich.
 
Ich finde solche Sticks super. Hab noch 2 monitore daheim die ich damit betreiben würde, aber die Dinger sind mir noch zu teuer. Ich bekomm das HP Stream 7 im Angebot für 80€ und das hat noch ein Display mit verbaut. Aber ich glaube wir kommen bald zu den preisen bei denen es "klick" macht
 
@phips85: Kann das Stream 7 auch an den Fernseher angeschlossen werden?
 
@tapo: Kann er nicht. Der kann meines Wissens nach Miracast, aber das war's auch.
 
@tapo: Hat es nicht. Aber die hardware muss es können. Iss ja eigentlich die selbe
 
@phips85: Die Hardware muss das nicht können, die Hardware unterstützt das nur, da aber der Hersteller keinen solchen Anschluss angebaut hat ist es nicht dabei, so konnte der Hersteller wohl auch Kosten sparen um auf den Preis von 79€ zu kommen, genauso wie halt auch nur 1GB statt wie bei dem Stick 2GB Arbeitsspeicher verbaut wurden.

Ich wollte mit meinem obigen Kommentar eigentlich nur andeuten, dass man die beiden Geräte (Tablet und Stick) nicht miteinander vergleichen sollte.
 
@phips85: Jetzt noch Fernseher bzw. Monitore > 40" ohne das Smart-Gerümpel, und schon bin ich auch dabei.

Cool wäre dazu natürlich noch eine Kinect zur Bedienung *träum*
 
@Bautz: Am liebsten wäre es mir wenn so ein Mini-Rechner mit Windows direkt im TV eingebaut wäre. Da bräuchte man weder SmartTV noch so einen HDMI-Stick PC. Es wäre eine komplett neue Produktkategorie und jeder Haushalt hätte somit gleichzeitig auch einen vollwertigen PC :)
 
@Ryou-sama: und nachm windows update stürzt der ganze tv ab und geht nichmehr .... genau das was man sich bei einem fehrnseher wünscht
 
@MisterMuh: Ne, wieso? Wenn so ein HDMI-Rechner abstürzt, stürzt dann auch der TV ab? Das kann man ja als eigenständige Komponente verbauen von der nur das Bild-/Tonsignal übertragen wird. Und falls doch, schaltest du den TV einfach wieder per Knopfdruck ein. Kompliziert ist das nicht.
 
@MisterMuh: Dann wird's aber schwierg wenn ich den 50"er mal mit auf Geschäftsreise nehmen will ;-)
 
Interessant ist ja erst mal wie es unter Last mit der Geschwindigkeit aussieht und ob er z.B. Full HD Video mit 1080p ruckelfrei abspielt.Da wart ich mal auf die ersten Testergebnisse bevor es klick macht und 120.- für ein Spielzeug wäre dann doch etwas heftig.
 
@LaBeliby: ich habe so ein Stick an meinem AV-Reciever. Generelles Streaming und 1080p Videos sind kein Problem. Solltest halt nicht gerade 4 Programme parallel laufen lassen :)
 
@LaBeliby: Laut Testergebnisse ähnlicher Sticks drosselt der Prozessor bei Last und ab 55 °C Gehäusetemperatur auf lächerliche 0,1GHZ, da zuviel Abwärme erzeugt wird. Da hört der Spaß dann für mich auf. Ich warte lieber noch ein paar Monate auf die neuen Cherry Trail Chips und dass sich die Hersteller etwas wegen der Wärmeentwicklung einfallen lassen. Derartige Mini-Rechner stehen noch in den Kinderschuhen.
 
Die Technik mit zusätzlichem VGA, Audioausgang und Ethernet Anschluss und ich bin glücklich. Dann gerne auch etwas "größer". Wäre auch bereit für so einen "Stromsparenden" Office Rechner 200 zu zahlen.
 
@battleck: Das Pipo X8 kommt da schon nahe an deine Vorstellungen ran:

http://www.pipo-store.com/pipo-x8-dual-boot-mini-pc-2gb-64gb.html
 
@battleck: Sowas wie NUC bzw. Pendant von AMD also ;)
 
@battleck: Audioausgang? An einem HDMI-Stick? Wieso?
 
@Kirill: Oder noch besser: VGA? Kein aktuelles Gerät hat doch noch VGA ^^
 
@dynAdZ: haben aktuelle heräte .... massig pcs haben noch vga und es kommen auch neue pc bzw boards mit vga raus
 
@Kirill: schonmal versucht kopfhörer an hdmi anschluss anzuschliesen
 
Der Stick hat ja 0,0 Löcher, das wird nix. Der Chipsatz ist bekannt dafür schnell warm zu werden. Andere Sticks lösen das wesentlich besser wie der Orbsmart AW-02.
 
@AliG1: sieht aus, als ob das gehaeuse aus alu ist und damit als kuehlkoerperflaeche dient. die loecher benoetigt man glaub ich nur bei plastikgehaeusen...
 
Finde diesen kleine Alleskönner echt super. Klein verschwinden komplett hinter dem Fernseher und ein komplettes Windows als Betriebssystem. Klar reicht die Leistung nicht für anspruchsvolle Spiele oder Filme aber um man schnell Email zu checken oder mit dem Browser zu surfen sind sie vollkommen ausreichend. Übrigens gibt es schon eine ganze Menge solcher Sticks im Handel oder hier bei http://hdmi-pc-stick.de
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intel Compute Stick mit Windows

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51