Windows 10: Update-Fehler wird behoben, bald neue Preview?

Microsoft hat ein neues Update für die letzte offizielle Insider Preview-Build von Windows 10 veröffentlicht, das Probleme bei der Prüfung auf Verfügbarkeit einer neuen Version über Windows Update beseitigen soll. Dies sorgt nun für einige Spekulationen. mehr... Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Insider, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Program, Windows Insider Preview, Build 10135, Windows 10 Build 10135, Windows 10 Insider Preview Build 10135 Bildquelle: WZor Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Insider, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Program, Windows Insider Preview, Build 10135, Windows 10 Build 10135, Windows 10 Insider Preview Build 10135 Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Insider, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Program, Windows Insider Preview, Build 10135, Windows 10 Build 10135, Windows 10 Insider Preview Build 10135 WZor

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffentlich verbessern die Edge noch. Das Ding ist in der Ausstattung immer noch ultra spartanisch.
 
@Kirill: Heißt ja auch noch immer Project Spartan
 
@dicks: Seit der 10147 nicht mehr ;)
 
@Kirill: Viel kommt da nicht mehr. Nur noch Optimierungen unter der Haube. Die fehlenden Funktionen (z.B. Erweiterungen) werden später nachgereicht.
 
@Scaver: Wenn's nur die wären, aktuell zeigt das Ding auf der Taskleiste keine verschiedenen Tabs an, die selbigen kann man nicht in ein neues Fenster aufziehen.
 
Ich hab das Update bis jetzt noch nicht bekommen. Ist das normal.
 
@Happywof: Anderswo hab ich gelesen, dass der Patch nur für die Home-Version ist.
 
@adrianghc: Ach so. Danke für die Info. Dann soll das bitte WinFuture auch dazu schreiben.
 
@adrianghc: Aber selbst manuell konnte ich die neuen InsiderPreview nicht laden. Auf deMS-Seite wird mir noch die 10130 angeboten. :-/
 
@wingrill9: Die 10130 ist ja auch die neueste?
 
@adrianghc: Ich denke die 10147...
 
@wingrill9: Nein, die ist nur geleakt worden.
 
@adrianghc: Das scheint jedoch eine Fehlinformation zu sein. Ich habe Windows 10 Pro Build 10130 im VMWare Player laufen und hab das Update bekommen. Siehe: http://1drv.ms/1fC0xEk
 
@Happywof: Das Update wurde schon mal vor ca. 2 Wochen ausgeliefert, stellte sich aber sehr zickig bei der Installation an. Vielleicht versuchen sie es jetzt erneut, mit der Hoffnung, dass es sich auch wirklich bei allen Home Usern installiert.
 
@Remotiv: Home User hab ich mittlerweile verstanden. Bin aber kein Home User.
 
@Happywof: http://1drv.ms/1fC0xEk (Man achte auf die Version unten rechts.)
 
Die sollen endlich mal den Speicherfehler patchen.
 
@merovinger: speicherfehler? der beim runterfahren?
 
@MarcelP: jepp genau der.
 
@merovinger: In der 10147 hatte ich den Fehler bisher nicht mehr gehabt.
 
@merovinger: Rechtsklick auf den Startbutton (Win +X) -> Herunterfahren oder abmelden -> Herunterfahren = keine Fehlermeldung
 
@MisterX1980: Hab den Tip auch in nem Forum gesehen und mache es seitdem so. Der Fehler kommt deutlich seltener, aber auch da ist er schon aufgetreten.
 
@MisterX1980: Danke für den Tipp :)
 
@merovinger: ach Himmel, die harmlose Fehlermeldung ist doch sowas von egal für die Preview. In den Foren haben auch dutzende Leute deswegen Panik geschoben.
 
@der_ingo: Hat hier irgendwer was von Panik gesagt? Es nervt einfach weil die Kiste nicht normal runterfährt.
 
@merovinger: Hier nicht, ich schrieb "in den Foren". Einmal Enter drücken. Fertig. Wen so etwas nervt, der soll keine Previews testen.
 
@der_ingo: Nix Enter, mit der Maus. Und das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.
 
@merovinger: In Previews können Fehler auftauchen. Wenn die harmlos sind, d.h. nur eine dumme Meldung produzieren, die man einfach bestätigen kann, wird dafür nicht extra ein Update ausgerollt, sondern der Fehler mit der nächsten Build behoben. Sich dann darüber aufzuregen und zu fordern, dass die "endlich mal" diesen völlig harmlosen Krams patchen sollen, passt halt nicht für jemanden, der eine Preview testet und von vornherein weiß, dass es da noch Fehler gibt.
 
@der_ingo: Ich rege mich doch gar nicht auf ^^ werde aber in Zukunft meine Beträge so formulieren, als wenn ich jedem zucker in den allerwertesten blasen würde ;)
 
@merovinger: Der ist gepatcht in neueren Versionen. Nur können sie ja aktuell keine neueren Versionen (zumindest nicht bei allen) aufspielen. Das muss erst sicher gestellt werden und dafür ist der besagte Patch da!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum