iPhone: Finger-Scanner im Display lässt Home-Button verschwinden

Der in Hardware umgesetzte Home-Button des iPhones könnte bei den kommenden Modellen verschwinden. Bei Android-Geräten sind die Knöpfe auf der Vorderseite längst verschwunden. Apple hat hier aber seinen Fingerprint-Sensor platziert und kann daher ... mehr... Iphone, Design, Konzept Bildquelle: Steel Drake Iphone, Design, Konzept Iphone, Design, Konzept Steel Drake

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich nutze ja auch ein Smartphone mit "Softbutton" und ich habe ein Smartphone mit "Onscreenbuttons"... aber ich muss sagen, das die Entwicklung von den 2-4 Buttons über Softbuttons noch "OKAY" war... aber bei "Onscreen" bin ich eher Skeptisch das davon jemand einen Nutzen hat "außer dem Hersteller durch Kostenersparnis"
 
@baeri: Ich kenne aber auch einige Fälle, sowohl bei Androidmodellen als auch bei IPhones, bei denen der Homebutton einfach defekt ist. Onscreentasten entfernen einfach ein weiteres mechanisches Bauteil, das kaputt gehen kann. Aber ich kann die Vorzüge eines Homebuttons schon verstehen, aber er bringt eben auch diesen Nachteil mit.
 
@FatEric: Habe nun schon das 4. iPhone und noch keinen einzigen Defekt des Homebuttons. Natürlich, kann es mal vorkommen, dass son Teil defekt sein kann. Aber das ist in der Regel die Ausnahme.
 
@wingrill9: nachdem du jetzt ja schon das 4te iPhone hast, behältst du deine Geräte aber auch nicht sonderlich lange. So ein Defekt tritt halt einfach bei längerer Nutzungsdauer auf. Ein Kumpel nutzt nach wie vor das iPhone 4. Den Homebutton hat er schon wechseln lassen müssen. Das Netz ist auch voll von Berichten über defekte Homebuttons.
 
@FatEric: also ich hab hier noch ein 3g, 3gs, 4s und alle homebuttons gehen ohne probleme, ich geh auch gut mit meinen geräten um, kann aber sein wenn ich diesen button 100x am tag drücke :-) das er dann nicht so lange hält.
 
@baeri: In Kombination mit Forcetouch wäre der Nutzen entweder mehr Display auf gleicher Fläche, oder weniger Fläche unter dem Display. Das ist derzeit eigentlich das einzige, was mich beim 6 Plus stört: Es ist so wahnsinnig riesig in den Außenabmessungen wegen dem Platz über und vor allen Dingen unter dem Display, den man einsparen könnte.
 
@RebelSoldier: Und im Gerät ist an diesen Stellen auch nur Luft, die man weg lassen kann.
 
@moniduse: Oder mit Akku füllen!
 
@MaikEF_: Momentan sind da Sachen wie Lautsprecher, Kamera, Anschlüsse untergebracht. Das Gerät ist halt ziemlich dünn, so dass dort kein Platz für Akku oder Display ist und die anderen Dinge nicht breitflächiger verteilt werden können.
 
@moniduse:
1.
Warum muß es so dünn sein? Sogar so dünn, dass nicht mal die Kamera ganz rein paßt!?

2.
Wie kommt es, dass z.B. Sony beim Z3 und jetzt Z3+ offenbar mehr in ein kleineres Gehäuse hinein bekommt als Apple in diese Großen?!
Und das bei nur unwesendlich mehr Dicke!?
 
@RebelSoldier: Man will ja auch noch ein Iphone 7 verkaufen ;-)
 
@Lessi: Soll ja laut diversen Berichten eh nicht vor 2016 kommen (siehe auch hier letzter Absatz, auch wenn keine Jahreszahl genannt ist).
 
@RebelSoldier: DANKEEEEE das sage ich seit das teil draußen ist. ist ja schön das apple auch in der phablet welt mit spielen will aber das "display/gehäuse" verhältniss stimmt absolut nicht. wenn ich bedenke das mein note 4 ein größeres display hat aber das gerät an sich kleiner ist, ist das echt fies. aber... das 6s+ wird kommen und alle werden es kaufen auch wenn es genau so aussieht ;D
 
Hmmm. Wann Samsung wohl den Homebutton verschwinden lässt...
 
@gutenmorgen1: 2 Wochen nach der Apple-Ankündigung oder 2 Wochen nach diesem Gerücht. Same procedure as every...
 
@Knarzi81: das ist doch DAS FEATURE des Samsung Galaxy S7 Evo Note Plus Edge {Hier weitere Samsung Namen einfügen}
 
@Rumpelzahn: Nein, nur in der Young Ace Beam Version. Das ist doch jetzt wirklich nicht so schwer, die paar Namen auseinander zu halten.
 
@gutenmorgen1: Interessant, dass Apple den Home-Button verschwinden lässt, nachdem Google es vorgemacht hat.
 
@TiKu: is ja süß :D
 
@Doktor G.: Pass auf, dein Kommentar hat wenig Inhalt, meiner wurde gelöscht. TiKu hat freunde xD
@ Topic: Ja Apple wird vermutlich in iOS 10 das ganze Android Konzept Kopieren da Sie zu wenig Erfolg haben mit Ihrem ^^
 
@psyabit: so wenig nun auch wieder nicht :D
 
@Doktor G.: Ironie nicht gefunden ?
 
@TiKu: Vielleicht ist es dir ja nicht aufgefallen, aber mich interessiert im Speziellen was Samsung bei seinem Flaggschiff S7 oder S8 machen wird.
 
@gutenmorgen1: Vorlagen für Apple weißte doch ?
 
Schön finde ich es nicht, aber es wird wohl so sein. Die Haptik ist beim mechanischen Homebutton besser. Zumal ich durch einfach Druck Siri starten kann. Wenn das iPhone aus ist und ein Homebutton nicht mehr da ist, dann muss das anders gelöst werden. Aber nicht so wie bei Android, wo ständig via "Ok, Google" mitgehört wird. ;-)
 
@wingrill9: Siri analysiert also keine Sprachdaten, um sich zu verbessern und Daten zu sammeln? Also ich nutze selbst iOS UND Android und was Datensammeln angeht, nehmen sich beide wohl nichts.
Was mit den Daten angestellt und dann geglaubt wird, liegt in der Naivität des Betrachters.
 
@wingrill9: Kumpel von mir nutzt auch ein Smartphone mit softbutton und es nervt ihn oft wenn er 2-3 mal drauf grabbeln muss bin ne Reaktion kommt
 
@Doktor G.: Ich finde das Apple desöfteren gezeigt hat, das sie bereits vorhandene Technologien gut umsetzen und integrieren können. Hardware bezogen.
 
@Schmenkman: stimmt auch wieder
 
Mal sehen, wann es dann den Home-Button zum Anstecken als Zubehör gibt. Oder per Bluetooth. :D
 
@Runaway-Fan: Gibts bei Android doch schon länger. Nennt sich Pressy. Und nein, das ist kein Scherz ;) funktioniert sicher auch mit iPhones + Jailbreak.
 
@FatEric: Jetzt muß man nur noch was erfinden woran man den Kopfhörer anschließen kann. ;)
 
@Johnny Cache: Theoretisch gibts auch das schon. Entweder über USB ausleiten über MHL zum Beispiel oder eben einen Bluetooth adapter ^^
 
oh nein bitte nicht... ich fands schon blöd das man dieses viereck mit runden ecken zeichen bei den neueren versionen weg gemacht hat... jetzt noch das ?
 
Also Windows 98 auf nem iPhone 6 ist ja witzig! Gar keine Frage!
Aber was hat das nochmal mit dem Artikel zu tun?
 
@OPKosh: Das hat mit Suchmaschinen-Optimierung zu tun. Google News verbessert vermeintlic das Ranking von Artikeln mit Bildern oder Videos. Deshalb bindet WinFuture.de sinn- und zusammenhangslose Medien in ihre News ein. Im ernst, schau dir die letzten News mal an, dann fällt einem dies besonders auf.
 
War abzusehen. Finde ich gut!
 
Hmmm. Mir persönlich sind soft-/hardware buttons lieber als onscreen buttons. Und platzverschwendung sind sie auch nicht wirklich. Auch onscreen buttons belegen platz. Spätestens wenn sie eingeblendet werden oder ohnehin permanent sichtbar sind.
 
@schropp: Na ja, mit der haptischen Rückmeldung mittels "force touch" Technologie finde ich einen Hardware Button nicht mehr von Nöten. Ohne haptische Rückmeldung wäre ich aber sicher deiner Meinung
 
@AlexKeller: Geb dir da schon recht. Aber auf der anderen Seite spricht aus sicht des anwenders ja auch nicht viel gegen hardware button ? ich glaub reine gewöhnungssache. Geb ich zu.
 
ok das der fungerabdruck dann ins display wanders ist ja vorstellbar... aber wie kommen die iphone nutzer dann wieder auf den homescreen? 100 mal zurück drücken ? ^^ "da Apple bei den S-Modellen für gewöhnlich keine größeren Design-Änderungen vornimmt. " änderungen? ich dachte es ist nur das S anders. also wenn apple da nicht langsam etwas dran ändert gehen sie echt unter. die S geräte boten bei dem 4s noch vorteile. das 5s hatte evtl auch noch ein paar neuerungen aber was soll jetzt noch anders werden ? das einzige was ich mir vorstelle ist das apple bewusst features zurückhält und nicht in die erste generation einbaut um diese dann in der S version als große neuerung zu verkaufen. also entweder passt apple sein zykluns an und bringt jedes jahr ein echtes neues gerät raus oder sie werden abstürzen sobald sie nur noch verkäufe von echten kunden haben und die "ich brauche ein status symbol" käufe weg fallen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte