Amazon baut Exklusiv-Deal aus: 12.000 Marvel-Comics jetzt auf Kindle

Dem Online-Händler Amazon ist es gelungen, einen der für ihn wohl wichtigsten Vertragsabschlüsse mit einem Verlag seit langer Zeit abzuschließen: Das Unternehmen darf zukünftig alle Comics von Marvel auch direkt für seine verschiedenen Kindle-Geräte ... mehr... App, Marvel, Kampf, Hulk Bildquelle: Marvel App, Marvel, Kampf, Hulk App, Marvel, Kampf, Hulk Marvel

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Comics aufm nem monochomen Reader sind bestimmt der Renner.
 
@iPeople: Meine Micky Maus Comics waren damals alle in s/w und es hat dem Lesespaß keinen Abbruch getan!
 
@iPeople: Die Besitzer der entsprechenden E-Book-Reader, Tablets und Smartphones aus dem Hause Amazon ... Aber auch mit der Kindle-App auf verschiedenen anderen Geräten sind diese nun nutzbar...
wo steht was von nur monocrom Geräten?
 
@ccris: Bin jetzt einfach nur vom Amazon-Kindle-Gerät ausgegangen. Hab nichts anderes behauptet.
 
@iPeople: Der Kindle Fire etwa? ;-)
 
@iPeople: Die japanischen Mangas (One Piece & Co.) sind doch auch immer ohne Farben.
oder irre ich mich?
 
@aladdin: Keine Ahnung.
 
@aladdin: nein du irrst dich nicht. Allerdings fehlt natürlich auf einem eBook-Reader bzw. bei allen digitalen Möglichkeiten, die es so gibt, das Gefühl des von-Hinten-Lesens.
 
@iPeople: Schon einmal etwas vom Kindle Fire gehört ? ...
 
@andi1983: Ja. Und?
 
@iPeople: Alzheimer ?

[o1] iPeople am 19.06.15 um 17:49 Uhr
>> Comics aufm nem monochomen Reader sind bestimmt der Renner.
 
@andi1983: Denkschwäche?

[re:4] andi1983 am 19.06.15 um 19:31 Uhr
@iPeople: Schon einmal etwas vom Kindle Fire gehört ? ...

Und dazu eben meine entsprechende Antwort. Außerdem bezog ich mich zu allererst auf das bei E-Lesern weit verbreitete Modell, den Kindle Reader, und der ist nunmal monochrom. Keiner hat behauptet, es gäbe nichts anderes.
 
@iPeople: Ja typisches Geschreibsel von dir. Dann schreib es doch gleich richtig, oder schreib es nicht so, als wüsstest du nicht das es auch bunte Kindles gibt.
Dann hättest du dir dein erstes Posting komplett sparen können, weil es somit Unsinn ist.

Dann schreib es gleich hin das du dich ja "angeblich" nur auf das verbreiteste Modell beziehst. Immerhin kann man das ganze auch am PC nutzen, oder eben auf den bunten Fire Modellen.
Nur du stellst in deinem ersten Posting die Behauptung auf, dass Comics monochrom "ein Renner" werden.

Schade um die Zeit auf deine Postings überhaupt noch zu reagieren.
 
@andi1983: Oh, hab ich Dich überfordert? Tut mir leid.
 
@iPeople: Der einzige der überfordert ist bist du. Und mit deine Herausrederei ist einfach nur billig.

[re:1] iPeople am 19.06.15 um 18:06 Uhr
"Bin jetzt einfach nur vom Amazon-Kindle-Gerät ausgegangen. Hab nichts anderes behauptet"...

Die Kindle Reihe besteht aber aus mehreren Geräten. Erst einmal informieren und dann schreiben wie du immer so schön sagst.

Anstatt den Fehler einsehen und den Ball flachhalten auch noch andere beleidigen.
 
@andi1983: jetzt bleib doch auf dem Teppich. Wenn ich an Kindle denke, denke ich auch gleich an die Monochromen anfangsgeräte und nicht an fire, fire Hd und wie sie alle heißen. iPeople hat nie behauptet es gäbe nichts anderes. Weiß nicht was du und die weiter oben alle habt. Ironischerweise war iPeoples Aussage exakt das, was ich mir beim lesen der News dachte. 2 dumme, 1 Gedanke könnte man sagen. Und streng genommen hast du mit den Beleidigungen angefangen, also ruhig großer ;-)
 
@andi1983: Ich bin nur für das verantwortlich, was ich schreibe und für nicht, was Du verstehst, verstehen willst und/oder irgendwo hineininterpretierst.
Ich habe mit keiner Silbe etwas anderes behauptet. Mein erster Gedanke war eben der Kindle-Reader, welcher monochrom ist und deren Userzahl wohl die Mehrheit der Kunden von Amazon nutzen.

Desweiteren gebe ich zu Bedenken, wie Du in diese Sache eingestiegen bist. Punkt 1: die dämliche Anmache von wegen "Schon einmal etwas vom Kindle Fire gehört ? ..." Die Frage wahrheitsgemäß beantwortet mit "Ja. Und?" versuchst Du zu kontern mit "Alzheimer ?" ... wer hat als angefangen, persönlich/beleidigend zu werden?

Sorry, ich kann nichts dafür, wenn Du Dich da in was verrant hast, weil Du irgendwas hineininterpretierst. Da brauche ich mich nicht informieren, denn wie ich bereits geantwortet habe, weiß ich um den Kindle Fire und die anderen Geräte. Aber darum ging es nicht. meine Aussage war lediglich "Comics aufm nem monochomen Reader sind bestimmt der Renner.", womit in keiner Weise behauptet wird, es gäbe nichts anderes.

Das mit dem Wald und dem Hineinrufen kennst Du?
 
@iPeople: so wie der drauf ist, sieht er den Wald vor lauter Bäumen nicht ;-)
 
Schöne Sache, denn ich lese Comics hin und wieder auch gerne mal auf 'nem Tablet. Aber es geht dennoch nichts um "echte" Comics in Papierform, die man im Comicladen holt und die oft noch in einer Folie stecken. Beim Stöbern findet man dann noch dies und jenes und geht plötzlich mit 5 Heften heim.
 
Comics auf einen E-Reader? Naja, ich habe noch eine Sammlung alter Mickey Maus comics als Klo Lektüre. Auf nem E-Reader kann ich mir Comics nicht wirklich vorstellen. Bei Büchern bin ich schon skeptisch wenn ich Mutters E-Reader mal so nehme, aber Comics? naja jedem das seine.....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Kindle Paperwhite