Jugendschutz: Bestimmte E-Books dürfen erst ab 22:00 verkauft werden

Die deutsche Rechtsprechung und Gesetzgebung kann mitunter skurril sein. In der Rangliste derartiger merkwürdiger Entscheidungen ganz oben einreihen dürfte sich der Umstand, dass jugendgefährdende E-Books erst nach 22 Uhr angeboten werden dürfen, da ... mehr... Amazon, Kindle, E-Book, Amazon Kindle, Reader Bildquelle: Amazon Amazon, Kindle, E-Book, Amazon Kindle, Reader Amazon, Kindle, E-Book, Amazon Kindle, Reader Amazon

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist doch z. B. bei Ubisoft im Shop genauso. Wenn man dort Software zum Download kauft, die ab 16 freigegeben ist, schalten die auch den Download erst ab 22 Uhr frei...
 
@DON666: Der Unterschied ist das ich egal welches Buch, egal wie alt ich bin, im Laden kaufen kann da es bei Büchern nun mal keine FSK gibt. Wenn ich mir mit 12 Jahren Shades of Grey kaufen will kann ich das machen. Daher ist dieses Gesetzt einfach totaler Schwachfug. Wie so viele andere auch. Alles Neuland.
 
@Conos: Natürlich ist das Unsinn, genauso wie das mit den Downloads. Habe aber auch nie was anderes behauptet.
 
@DON666: Das mit der FSK klappt super. War zuletzt mit Kumpel und seinem Kind bei Real. Haben BRs gekauft alles FSK18. Hat der kleine mit 11 gekauft wir waren an einer anderen Kasse. Hat keiner was gesagt.
 
@deischatten: Ui, bei uns im E-Center checken die das.
 
@deischatten: Hab ich bei netto auch schon beobachtet. Hochprozentiges und nicht mal ein schiefer Blick von der Kassiererin.
Die sind nur aufs Geld aus.
Damals wo ich an der Kasse noch war, sollte wir sogar bis zu einem geschätzten Alter von 25 (!) nach dem Ausweis fragen.
 
@Conos: Naja - ich würde dann eher sagen, dass es auch für Bücher eine FSK geben sollte.
 
@DON666: Ich hab grad ein FSK-12 Spiel im Warenkorb bei Ubisoft - und er lässt mich nicht kaufen.
 
@cptdark: Wow, dass die SO rigoros sind, hätte ich jetzt auch nicht gedacht... Ab welcher Uhrzeit wird denn ein 12er-Download freigeschaltet? Nach dem Sandmännchen um 17:30 oder so? ^^
 
@DON666: Bin ich auch gespannt.

"Ihre Bestellung enthält einen physischen Artikel ohne Jugendfreigabe. Die Lieferung, die diesen Artikel enthält, muss persönlich vom Empfänger unter Vorlage eines Personalausweises entgegengenommen werden."

Beim Artikel: "PC (Elektronischer Download)"

hm ...
 
@cptdark: Das ist natürlich der Brüller. ;) Bei den 16er oder 18er-Downloads wird nur die Uhrzeit angegeben, ab der das geht.
 
@DON666: wie macht das dann ein Schichtarbeiter? für den ist ja je nach Schicht der Tag gänzlich anders zu beurteilen?!
 
@MahatmaPech: 22 Uhr bleibt 22 Uhr, daran kann - so weit ich weiß - selbst der übelste Sklaventreiberwochenendenachtschichtjob nichts ändern... ;)
 
@DON666: solange man sie zwar erst nach 22Uhr laden kann, sie aber dann 24seven nutzbar (lesbar) bleiben, isses halbwegs ok, da ein ebook ja nicht riesig ist.

Aber bei großen Softwaredownloads via Uplay oder anderen Plattformen wäre es blöd. Wer kann schon behaupten, in 2h (bis Mitternacht, oder auch 6h bis um 4Uhr) die heutigen Spiele von mehreren zig Gigabyte geladen zu haben, wenn bei der Bundesregierung Breitband bei 2MBit/s anfängt? da läd man gerade mal rund 1,5GB in 2h oder bis zu 4,5GB in 6h und die anderen 30..50 dann über den Monat verteilt, oder wie? Der Rest der Familie möchte ja evtl. auch mal emails abrufen oder surfen!

und wenn man dann die Software nur bis früh um 3 oder 4 nutzen darf, weil da irgendwo ja wieder der Jugendschutz zuschlägt, kommt man frühs wie ein Nachtgespenst auf die Arbeit?!
 
@MahatmaPech: Unsinn. Du kannst halt den Download erst ab 22 Uhr STARTEN. Wie lange das dann am Ende dauert, ist völlig egal, das wird halt stinknormal runtergeladen.

Und wieso sollte ich Software nur zu bestimmten Uhrzeiten NUTZEN dürfen?

Ich glaub, du verdrehst da einiges...
 
@DON666: auf Computerbase war es mal ne ganze Weile so, dass man diverse Videos mit entsprechendem Inhalt erst nach der Altersauthentifizierung oder aber ab einer entsprechenden Urzeit zu Gesicht bekam.

den Rest hatte ich mal pro forma als hypothetisch mit verfaßt ... mögliche Szenarien.
 
Ist schon wieder 1. April ?
 
@avril|L:
Es fehlt nur noch eine Gesichtskontrolle per Webcam ^^
 
Demnächst wird Sonntags noch das Internet "geschlossen" /Ironie OFF
 
@beeelion: Nein erst wenn der Gottesdienst vorbei ist, gehts weiter :D
 
@beeelion: Künftig Internet nur noch wochentags von 8 - 12 und von 13 - 17 Uhr, braucht ja auch geregelte Arbeitszeiten das Teil.
 
@beeelion: Mal den Teufel mal nicht an die Wand. So etwas kann in Neulandistan schneller passieren als Du "Vorratsdatenspeicherung in den Staub" sagen kannst.^^
 
Hab ich bereits schon irgendwo angetroffen? Achja, glaube auf PCGames oder Gamestar bei den Trailern. Die durfte ich auch nur ab 22 Uhr sehen ^^
 
@wertzuiop123: Ist auf IMDb auch so. Deutsche-IP = Trailer ab 18 erst ab 22 Uhr.
 
@hhgs: hatte damals aber eine ital. ip ;) dann hat pcg oder gamestar das wohl generell so eingestellt ^^
 
@wertzuiop123: Auf deutschen Seiten ist das generell. Aber auch ausländische "sollen" sich daran halten. IMDb hält sich dran, manche andere Seiten aber nicht.
 
@hhgs: Das coolste ist ja wenn ich das Video endlich abspielen konnte, stand "in ihrem Land nicht verfügbar" :-D
 
Als ich die Überschrift las musste ich an meine Schulzeit denken. Wie sagte mein Mathelehrer damals immer so schön - 22 WAS? Würschtel oder was? Verdammt noch mal, gewöhne Dir endlich an eine Einheit danach zu schreiben das der letzte Depp weiß was damit gemeint ist ;)
 
@Hinweis: Ich glaube diesen Tick haben wirklich ALLE! Mathelehrer. Musste gerade herzhaft lachen. danke dafür ^^
 
@Hinweis: Es lebe die Einheit bzw. Dimension!
 
@Hinweis: Witzig, aber nicht ganz passend. Schließlich ist es üblich, nach 22:00 nicht "Uhr" zu schreiben.
 
@Hinweis: es steht ja wohl eindeutig da, daß es erst ab einem Spielstand von "22 zu DoppelNull" erlaubt ist, diese "Heiße Ware" zu veräußern. aber wo findet man die Luschen, die nicht nur "zu Null" verlieren sondern sogar "zu Doppelnull"? Berlin? Bonn? Bayern?
 
Tja wenn man es nicht schafft, in die Moderne Welt vorzustoßen.
Die entsprechenden gedruckten Werke stehen auch nicht erst ab 22 Uhr im Regel, sondern im Regel ganz oben ggf. auch in einer ganz anderen Abteilung.

Hier ebenfalls machbar. Eine extra Kategorie schaffen und Einsicht und Verkauf nur mit Registrierung und Nachweis der Volljährigkeit. Das kann man über entsprechende Dienste realisieren oder über den neuen elektronischen Personalausweis.
 
@Scaver: den elektronischen WAS? dann hätte der ja einen sinn..wo kämen wir da hin..
 
@Scaver: mit dem neuen elektronischen Perso kannst du das nicht per se. diese Funktion ist ein Extra-...(Achtung!)..."Feature"! (Jubel, Trubel, Heiterkeit!)

und Ohne diese Funktion kann man deinen Vorschlag gleich wieder in die berühmte zylindrische blecherne Tonne kloppen.

sorry ... ^^
 
Sarazin hatte recht - Deutschland schafft sich ab.
 
@LastFrontier: Der Mann wurde zu heiß gebadet weiter nichts und verdient es bestimmt nicht noch recht zu bekommen.
 
Zu jedem Zeitpunkt gibt es auf der Welt irgend einen Ort wo es nach 22 Uhr ist ;) Also einfach das jeweils passende Land wählen ...
 
@Harald.L: Das gibt aber beim bezahlen u.U. wieder Probleme weil du "in einem anderen Land" bist
 
Idiotie pur - aber ganz ehrlich... im #Neuland ist so etwas doch die Norm - da sollte man sich nicht wundern. Deutschland ist - was IT und insbesondere Gesetze dahingehend angeht - so etwas von zurückgeblieben, dass ich mich schämen würde. Das kommt aber davon wenn senile Greise, die zudem auch noch Erzkonservativ sind, das Land mit eiserner Hand seit Jahrzehnten regieren.

Ich bin zwar hier Software Entwickler; wirklich große Perspektiven hat man in so einem IT-mäßig rückständigem Land aber nicht. Ergo mache ich mir auch schon seit einiger Zeit Gedanken darum wie ich auswandern soll. Allerdings muss man erst einmal ein Land finden, dass ein ähnlich gutes soziales Absicherungssystem hat und dann auch noch nicht an anderer Stelle eben jenes #Neuland aufweist.
 
@divStar:

"Ergo mache ich mir auch schon seit einiger Zeit Gedanken darum wie ich auswandern soll."

Tipp: immer einen Fuß vor den anderen setzen und die Richtung beibehalten, iwo kommt dann ne Grenze. Tschö!

sowas dusseliges. erst jammern, daß es hier nicht von der Arbeit paßt, aber andererseits alle sozialen Vorzüge genießen wollen.
 
@MahatmaPech: und wie wanderst du nach Übersee aus? Deiner Aussage nach schwimmst du wohl rüber, hm? Und wenn du dort ankommst, brauchst du natürlich auch kein Geld oder so...

Soziale Vorzüge bei 40% Steuern? Das darf man dabei ja wohl auch erwarten - schlimm genug, dass das mehr und mehr ausgehöhlt wird. Deutschland ist als IT-Standort unterentwickelt - da sollte man sich nichts vormachen. Die IT-Infrastruktur und unfähige, vergreiste Politiker machen das jeden Tag aufs Neue deutlich.

Wenn hier alle fähigen Leute auswandern, wird Deutschland ein erhebliches Problem haben: wer bezahlt die Politiker und die Rentner? Mich kannst du ja wegschicken - ist ja Okay (obwohl ich selbst darüber bestimmen werde wann ich gehe - immerhin bleche ich jeden Monat ordentlich Steuern). Aber viele sind bereits gegangen und wenn Deutschland nicht attraktiver wird (und mit dem altbackenen CDU/CSU-Zirkus wird Deutschland das IT-mäßig ganz sicher nicht werden), werden die sozialen Leistungen weiter und weiter gekürzt (bei gleichbleibender oder gar steigender Steuer).

Man kann es sich natürlich zurecht reden oder die Augen davor verschließen wie du... aber früher oder später wird es einen einholen - es sei denn man hat eh nur noch maximal 10 Jahre zu leben.
 
@divStar: nachdem du unverheiratet bist und keine Kinder hast (40% Steuer --> StKl 1), darfst du gerne als ungebundener Mensch gehen, wohin es dich zieht.

Nach Übersee geht das ebenfalls so, an der Hafenmole betritt man hoffentlich gehend eine technische Konstruktion namens Schiff oder kleiner auch Boot genannt. Dieses ist durch seine Beschaffenheit in der Lage, aufgrund des Archimedesprinzips auf dem Wasser zu schwimmen und mittels Windkraft oder eines großen Motors innerhalb einer nicht unbedeutenden Zeitspanne nahezu jeden anderen Punkt an einer Küste dieser Welt zu erreichen.

Mein Pflichtenheft hat sich von Heute auf Morgen sehr stark geändert. Die Sicherheit dazu gab mir mein hiesiger Arbeitsplatz und die jahrelang gezahlten Beiträge in diverse gesetzlich vorgeschriebene Töpfe.

Und wenn du dann ausgewandert bist, bist du hoffentlich wirklich sicher, daß du nicht irgendwann wieder Sehnsucht nach der sozialen Heimat bekommst. eine Heimkehr durfte man ja immer mal beim Zappen auf den Idiotensendern sehen. Gescheiterte Existenzen wollen wieder in die soziale Hängematte, weil das süße Leben in der Ferne kurzfristig verdammt sauer wurde.
 
@MahatmaPech: die gescheiterten Existenzen mögen ja wieder in die sozialen Hängematten wollen - aber woher kommen die? Die kommen von Steuerzahlern, die in Deutschland übermäßig viel zahlen und übermäßig wenig dafür bekommen. Irgendwann wünscht sich das Land die Menschen, die es leichtfertigt hat gehen lassen, zurück, damit jemand die Kosten begleicht, die unfähige Politiker tagtäglich den Menschen aufbürden ohne wirklich etwas für diese zu verbessern.

ICH bin nicht das Problem. Ich kann tatsächlich einfach so gehen. Aber Menschen, die gebundener sind, haben - wie du ja sagst - keine große Wahl mehr: sie müssen bleiben.

Angenommen Menschen wie ich, die sehen, dass eine konservative Regierung, die von IT in etwa so viel Ahnung hat wie Schweine von Orangen, nichts gebacken bekommt was den IT-Standort Deutschland attraktiver machen könnte, gehen einfach; dann bleiben immer weniger junge Menschen, die in Deutschland bleiben und somit für immer mehr andere Menschen aufkommen können. Was meinst du: wird es dann für euch Steuer-technisch besser? Bekommt ihr dann mehr davon? Meinst du die "sozialen Hängematten" halten ewig?

Man kann so wie du sich den Alltag schön reden, die Augen vor der Wirklichkeit verschließen und einfach so weitermachen wie bisher - die CDU/CSU macht es ja vor. Dann sollte man sich nicht wundern, dass eines Tages nicht mehr genug Menschen zurückbleiben, die die Lust haben die politischen Eskapaden vor allem finanziell mit zu tragen.
Alternativ könnte man etwas dagegen tun - was Deutschland zwar versucht, jedoch (auch im europäischen Vergleich) nicht wirklich hinbekommt. Dann würde man die GEZ tatsächlich drastisch reduzieren - einfach weil man diese "Vielfalt" nicht braucht bzw. sollte sie wie Pay-TV von jenen finanziert werden, die sie brauchen, denn Fernsehen in dem Umfang ist purer Luxus. Internetausbau jedoch nicht.

Klar: das mildert dann zwar immer noch nicht den prüden und an der Realität vorbeigehenden Jugendschutz ab... aber so wollen es ja die "Hiergebliebenen" ja. Dass sie vor allem bei der selbstbestimmenwollenden Generation dabei auf taube Ohren stoßen, ist ihnen egal - die Rechnung werden sie in ein paar Jahrzehnten zahlen.

Im übrigen lebe ich so gesehen schon seit ich 6 bin "in der Ferne", denn ich habe zwar in Deutschland meinen Schulabschluss und meine Ausbildung gemacht, arbeite und lebe hier - bin aber ein Ausländer und kenne mich somit mit dem Leben in der Ferne und unter Fremden bestens aus. Ich kann mir außerdem nicht vorstellen, dass es anderswo (zumindest Skandinavien / Kanada) eine Ellenbogengesellschaft gibt, die noch schlimmer ist als die hierzulande.
Ich brauche ja wohl kaum sagen, dass ich sehr wohl weiß wie man physikalisch auswandert - aber besserwisserische Aussagen wie deine sind ja hierzulande ebenso üblich.

Der einzige Grund warum ich hier und nicht woanders bin, ist, dass als meine Eltern vor dem Krieg flüchteten, sie hier angekommen sind - und nicht woanders (was durchaus schade ist).
 
@divStar: Meine Beschreibung er Ausreise ist a wohl eindeutiger Sarkasmus zum Thema der Ausreise. man kann aber auch einen Anlauf nehmen und sich als Patriot versuchen, um genua die von dir angmahnten Fehler im System abzuschaffen oder zu mindern.

aber fortlaufen und einfach den Rest sich selbst überlassen, ohne dass der das alleine schafft, weil ja schon das eigenen Leben in Trümmern liegt ...

Du willst Veränderungen, aber selber nicht dabei helfen. Lieber läufst du vor den Problemen davon.

Wer sein Vaterland verläßt und dafür deine oder ähnliche Argumente anführt, sollte einen Stempel übers Passbild im Ausweis bekommen, so wie es die Ostdeutschen Grenzer damals bei den ersten Personen am 9.11.1989 in Berlin machten. Das war das Kennzeichen für eine Ausbürgerung ohne Möglichkeit der Wiedereinreise. (Reisefreiheit auf Ostdeutsch! Du darfst reisen, aber nie mehr zurückkehren.)

abschließend mußt du mir nh erklären, wie du eigentlich dieses Thema in diesem Artikel wiederfindest?!
 
uiiii stimmt weil kinder auch ganz oft kreditkarten oder paypal haben um damit ebooks zu bezahlen.... die leute sollen sich mal lieber darum kümmern das es eine regelung bei apps gibt. wen ich mir teilsweise anseh was für spiele angeboten werden und die könn einfach so geladen werden ist doch krank. man denkt sich heute "nja die grafik ist ja müll und ist doch nur ein spiel" aber ist doch quatsch. baller splatter spiele ohne ende für android und iphone.... aber bei büchern regen sie sich auf wen irgend jemand schreibt wie er zur frau wird. ... sind wir in den usa wo gewallt tolleriert wird aber sex ein tabu thema ist ?
 
Dieses "Verkauf von ... bis" ist sowas von nervig. Es gibt auch Leute die zu dieser Zeit schlafen oder arbeiten. Das ist Diskriminierung!
 
weil jugendliche heutzutage um 22 uhr im bett sind ...
 
Hallo, als Autorin von SCHLAUCHGELÜSTE (unter Pseudonym Jacob Winter geschrieben) kann ich hierzu nur sagen, dass SCHLAUCHGELÜSTE (2012) im September 2013 wieder aus dem Markt genommen wurde zwecks Umstrukturierung und Neu-Titulierung. Wie ist dann möglich ist , dass Ende 2014 eine Beschwerde gegen das Buch inklusive nachträglicher Indiierung zu soviel Aufhebens führen kann ist mir komplett schleierhaft. Denn das Buch war ja Ende 2014, als es losging mit der Beschwerde bzw. den sich daraus ergebenden "beschränkten Einkaifszeiten" ja gar nicht mehr zu downloaden. Da stimmt doch irgendetwas nicht!

Seit Mitte 2014 ist das inhaltlich nahezu gleiche Nachfolgebuch ERREGUNGEN Champagner für die Transfrau , geschrieben von Johanna Kamermans, im Handel. Mit gutem Erfolg
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles