Acer Iconia One 7 B1-770 geleakt: Android 5.0 geht noch günstiger

Der PC-Hersteller Acer will neben dem kürzlich eingeführten Einsteiger-Tablet Iconia One 7 B1-760, das mit seiner Intel-Plattform eine für die unterste Preisklasse doch sehr ordentliche Leistung bietet, bald auch wieder eine ARM-basierte Alternative ... mehr... Acer Iconia One 7, Acer Iconia One 7 B1-770, B1-770 Bildquelle: FCC Acer Iconia One 7, Acer Iconia One 7 B1-770, B1-770 Acer Iconia One 7, Acer Iconia One 7 B1-770, B1-770 FCC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Warum 5.0 und nicht 5.1.1? Selbst Motorola bekommt es nicht mehr auf die Reihe, Updates zeitig zur Verfügung zu stellen. So schade es auch ist, es bleiben weiterhin nur Nexus-Geräte als nachhaltige Lösung.
 
@M!REINHARD: ich besitze nicht mal eins aber ich glaube sony ist auch ganz gut dabei was die updates angeht? aber du hast recht, nexus geräte sind da wohl die beste lösung.
 
"Das 7-Zoll-Display des Iconia One B1-770 dürfte mit 1280x800 Pixeln arbeiten, da sich Acer bisher anders als einige Konkurrenten netterweise nie dazu hinreißen ließ, bei seinen günstigsten Tablets nur Panels mit 1024x600 Pixeln zu verbauen."

Ach ja? Zitat aus http://www.chip.de/artikel/Acer-Iconia_Tab_B1-Tablet-PC-Test_60102955.html : "Das Display misst 7 Zoll in der Diagonale und löst 1.024 x 600 Pixel auf."
Kommentar abgeben Netiquette beachten!