Nintendo bei der E3: Star Fox Zero, Super Mario Maker, Zelda & mehr

Nintendo leistet sich keinen großen Auftritt bei der E3. Seine Neuigkeiten gab der japanische Konzern heute im Rahmen der Spielemesse in einem "Digital Event" bekannt. Neben einem neuen Star Fox-Teil und vielen 3DS-Spielen hat Nintendo dabei den ... mehr... E3, Nintendo, Wii U, Star Fox, Star Fox Zero Bildquelle: Nintendo E3, Nintendo, Wii U, Star Fox, Star Fox Zero E3, Nintendo, Wii U, Star Fox, Star Fox Zero Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hab so nen bisschen das Gefühl die Wii U wird jetzt schon von Nintendo zurück gestellt. Außer Star-Fox nichts nennenswertes. Und selbst das sieht grafisch eher naja aus, selbst für Nintendos Verhältnisse. keine weiteren Infos zu Zelda, Metroid und weiterem für die Wii U. Noch nicht einmal irgend welchen Indie "Scheiß". Das war es dann wohl langsam aber sicher. Die Wii U wird nächstes Jahr vom NX abgelöst und als Fehlschlag deklariert.
 
@lurchie: Die Wii U ist schon lange ein Fehlschlag und das weiß auch Nintendo. Gar nichts tun können sie nicht, daher bringen sie bissel eigene Sachen. Aber externe Entwickler vergeuden ihre Zeit kaum noch mit der Wii U.
Als Nintendo Fan der ersten Stunde (in Deutschland) finde ich das sehr schade. Aber die Wii u habe icgh mir auch als einzige Konsole nicht gekauft... lohnt einfach nicht. Hoffen wir, dass die nächste Konsole besser wird.
 
@Scaver: Also ich finde das Konzept der Wii U mit dem zweiten Bildschirm total super. Spiele auf dem Fernseher gar nicht mehr (OK, liegt daran, dass ich am Fernseher zu nah ran müsste um vernünftig sehe zu können). Das Tablet rettet mir sozusagen die Spielfreude. Schade nur, dass Nintendo an der Hardware gespart hat - ein Fehler den sie seit Generationen machen und nun damit auf die Fresse geflogen sind. Wäre die Hardware auch nur ansatzweise der PS4 / XBox One ebenbürtig wäre die Konsole ein voller Erfolg.

Ein weiteres Problem ist, dass Nintendo konsequent nicht auf seine Fans hört und sie sogar mit diversen Aktionen regelrecht vergrault. Ich hoffe dieser Iwata tritt bald zurück. Meiner Meinung nach ist er nicht in der Lage Nintendo aus der Krise zu führen.
 
@Memfis: Kann man so nicht sagen. Mit der Wii hatten sie großen Erfolg trotz schlechterer Hardware. Und seit Generationen kann man auch nicht sagen. Das Super Nintendo, N64 und der Gamecube waren immer einen Tick besser von der Hardware her im Vergleich zu ihren Konkurrenten.
Gute Spiele brauchen keine Hardware sondern kreative Entwickler. Was aus Spielen wird, wenn man alles immer nur mit besserer Hardware aufgießt sieht man am PC - innovative Spielprinzipien kann man mit der Lupe suchen. Da kommt nur noch der 368. Ego-Shooter, die 563. Aufbausimulation und das 743. Rollenspiel aus Egoperspektive.
 
@Scaver: Für die Wii U gibt es eigentlich jede Menge guter Spiele. Also für mich hat sich der Kauf der Konsole schon gelohnt. Schade ist halt, dass Nintendo es nicht fertig gebracht hat die Konsole vernünftig zu vermarkten, bzw. an der Hardware gespart hat. Andererseits zeigen Nintendos Spiele, dass man grafisch schon einiges aus der Kiste rausholen kann, wenn man sich Mühe gibt.
 
@Memfis: Ich habe die Wiiu auch geholt und muss sagen dass sie sich schon lohnt. Allein super mario 3d world, mariokart 8 und smash sind einfach geile spiele. Noch dazu kommt ja noch das neue zelda. Das einzige was mir noch fehlt ist ein richtiges 3d Mario spiel z.B. galaxy 3, sunschine 2 oder irgentwas a la super mario 64. Dann hat sich die wiiu voll gelohnt.
 
@Scaver: Keine Ahnung, was Dich nun als "Fan der ersten Stunde" nun so bitter enttäuscht? Geringe Verkaufszahlen = keine lieblosen Portierungen von Ubi oder EA?

Können mir gern gestohlen bleiben.

Es gibt für die Konsole derart viele exklusive & gute Spiele, dass ich da nicht nachkomme.... (auch wenn die fast alle von Nintendo kommen ;))

Also "lohnen" tut sich diese Konsole auf jeden Fall.
Allein die Mario Jum n Run und Kart auf grossen Bildschirm zusammen mit Freunden in HD.
 
3DS oder NEW 3DS?
 
Ein wenig enttäuschend, da habe ich echt mehr erwartet, besonders weil Nintendo so unter Druck steht. Star Fox finde ich spielerisch eigentlich schon geil, aber ich finde da sind sie ein weniger zu Retro gegangen. Die Welten hätte man schon etwas detailreicher gestalten können, sieht fast genauso aus wie damals auf N64, mit modernerer Technik versteht sich. Ansonsten war mir zu viel Japano-Manga Kitsch dabei. Schade Nintendo, letztes Jahr habt ihr die E3 gerockt, dieses Jahr wart ihr die schlechtesten (unter den Herstellern). Bleibe euch trotzdem treu :)
 
naja nintendo wird es in ein paar jahren wohl nur noch in emulatoren geben. ich finde für die handvoll guter spiele die es gibt lohnt sich ein kauf der konsolen einfach nicht. da hau ich mir lieber zelda oot auf dem handy an als das ich für ein remake davon extra ein ds kaufen muss. das Star Fox gefällt mir allerdings ganz gut grade weil es etwas retro gehalten ist. der teil damals für den ngc war ja einfach nur schrecklich schlecht. genau wie f zero etc. ganz davon abgesehn. bei nintendo muss es keine super mega ultra grafik geben auch wenn das heutzutage das verkaufsargument überhaupt ist wenn man EA und CoD etc ansieht. es geht um den spielspaß und das hatte nintendo immer super drauf. das hat ea zB nie geschafft. =)
 
@Tea-Shirt: ob du es glaubst oder nicht, Nintendo hat so viel Reserven an Kohle aus Wii und N64 Zeiten das Sony und Ms eher pleite gehen mit Ihrer Playstation oder Xbox Sparte als das Japanische Traditionsunternehmen. Der DS/3DS hat seit Jahren einen Höhenflug und steckt den Verlust der Wii U locker in die Tasche, ohne auch nur einen Cent von den Reserven in die Hand zu nehmen. Wenn Nintendo jetzt auf dem Mobile Markt ankommt wird die Konkurrenz weinen. Was meinst du wie viele sich ein Mario oder sonstiges Nintendo Game auf Ihrem Smartphone kaufen werden? Selbst mein Vater fragt jedes mal "Gibt´s immer noch kein Mario fürs Handy?" und der Gute wird dieses Jahr 61. Nintendo wird die nächsten Jahre einen Umbruch erleben, so wie Ms ihn gerade durchführt, nur halt langsamer, weil die Japaner ihre Spieltradition aufrecht halten wollen. Bereits jetzt merken sie aber das es nicht mehr geht und sie sie brechen müssen (online Multiplayer, Miiverse, Handyspiele etc pp) Und wenn sie diesen hinter sich haben werden sie stärker als je zuvor sein___ Übrigens, das einzige Unternehmen welches in der Neuzeit angekommen ist, ist Ms. Mit der Xbox, dem Support und der derzeitig Umstrukturierung sowie der Zusammenlegung der Plattformen, sehr Kunden orientiert und für alles offen. Selbst Sony´s "For the Players" ist mehr ne Fassade um den Kids das Geld aus der Tasche zu ziehen. Kundensupport, Weiterentwicklung kennt Sony nicht und ruht sich immer auf Verkaufszahlen aus die sie groß raus posaunen (nicht Gentleman like) Dazu Irreführende Werbung, versprechen die gebrochen werden und Lügen, ganz zu schweigen von einem Maroden Netzwerk im Form vom PSN welches trotz Kohle ohne ende durch die PS4 nicht ausgebaut wird und nem Sicherheitssystem zum heulen. das Unternehmen wird auch noch lange dafür brauchen (Thema Tradition).
 
@lurchie: MS hat über 90Mrd am Sparkonto, also verzeih mir wenn es mir schwer fällt dir zu glauben
 
@mlodin84: Stand 08.05.2015: Nintendos Bargeld und Anlagen liegen momentan bei 534.706.000.000 Yen (~3.953.230.000,00 €)
Quelle:
http://www.ntower.de/News/36756-Aktuelle-Angaben-zu-Nintendos-Geldreserven/
 
@youngdragon: Damit bestätigst du doch nur, dass lurchies Aussage, dass MS eher Pleite gehen wird nur Blödsinn ist
 
@youngdragon: Ja, lachhafte 3,9 Milliarden Euro...
 
"Neben diesen Titeln hatte Zelda noch eine ganze Reihe an weiteren Ankündigungen ..."
Echt? Hab die Prinzessin im Video gar nicht gesehen ^^
Also ich freu mich am 26. Juni auf Yoshi's Woolly World und später auf Star Fox und den neuen Zelda Teil... Bin mit der Wii U zufrieden und finde das es dafür genug abwechslungsreiche Spiele gibt.
 
Ganz schwache Vorstellung. Nach den ganzen Andeutungen in Mario Kart habe ich fest mit einem F-Zero gerechnet, aber stattdessen ein Aufguss von Star Fox. So ein Müllspiel. Für die Virtual Console wurde auch nichts angekündigt dass eine freudige Überraschung gewesen wäre.

Offenbar will Nintendo kaputt gehen.
 
@Memfis: Ich warte sehnsüchtig auf StarFox :) Da das nun auch noch von Platinumgames kommt kann man davon ausgehen das es Spielerisch top wird.
 
@Memfis: F-Zero? Dann schau dir mal die neuen Videos zu FAST Racing Neo von Shin'en an.
 
Diese Grafik von Star Fox kann nicht Nintendos Ernst sein? Das sieht ja aus wie ein Gen1-Wii-Spiel. Absolut grottig.
 
@Gordon Stens: Wie bitte!?
Das sieht genauso(!!!) aus wie auf dem N64 und genau da habe ich Lylat Wars auch durchgespielt!

Das ist ein absolutes Armutszeugnis seitens Nintendo!
 
Ich liebe Nintendo. Ich liebe Nintendo von allen Videospielentwicklern am Meisten.
Nintendo ist ein Dino im Bereich der Videospielindustrie. Sie haben es immer wieder geschafft den Markt zu revolutionieren, deswegen will ich mir eigentlich nicht anmaßen über sie zu urteilen. Dieses mal aber muss ich Nintendo kritisieren.

Ich hab Nintendo immer verteidigt. Wenn die Presse sich mal wieder negative Meldungen aus den Fingern gesaugt hat, um Nintendo zu kritisieren, war ich einer der Ersten, der Big N in Schutz genommen hat. Meine Freunde wissen nur durch mich, was die Wii U eigentlich ist, da Nintendo es natürlich für besonders Klug hält ihre Konsole nur auf Nick oder Super RTL zu bewerben, um dann zu behaupten sie würden sich wieder mehr auf die Corespieler konzentrieren. Über das Marketing an sich muss nichts mehr geschrieben werden, denn das Thema wurde schon genügend durchgekaut.

Mich nervt es einfach nur noch als treuer Fan und Kunde von Nintendo ignoriert zu werden.
Zum Beispiel bei Mario Party. Da führen sie ein neues System im 9. Teil ein, welches einfach nur vom Großteil gehasst wird und anstatt auf die Kritik der Fans und der Presse zu reagieren, hauen sie den 10. Teil mit dem gleichen System und ohne Onlinemodus raus. Es wird seit Jahren, nach einer Wiederbelebung der treuen Hausmarken gebettelt. Ob F-Zero, Metroid, Starfox oder was weiss ich was. Und dann bringen die ein Metroid, als Spin-off im Kinderdesign für den 3ds. Auf der Wii hatte Samus einen Fantastischen Abschluss der Prime Trilogy gefeiert und es wurde gezeigt, was grafisch alles aus der Wii rauszuholen war. Aber nein.. Sie bringen kein Metroid in HD für die Heimkonsole, worüber sich doch wirklich jeder freuen würde. Nach Den Mario Kart DLC's habe ich echt auf etwas in Richtung F-Zero gehofft, aber auch da Fehlanzeige..

Letztes Jahr hat Nintendo die E3 gerockt! Und dieses Jahr nach all der Kritik und den Negativberichten in Richtung Wii u, kommen sie mit so einer mageren Präsentation um die Ecke. Ich warte seit einem Jahr auf einen Gameplay Trailer zu Starfox U beziehungsweise Starfox Zero, dann kommt einer direkt zur Eröffnung der Präsentation und es ist kaum etwas zu sehen. Ich meine, klar das Spiel wird wahrscheinlich sehr gut werden, wie fast alle Nintendo Eigenproduktionen, doch es kommt noch 2015 und dafür reicht mir ein 62 Sekunden Video bestimmt nicht. Es wurden sowohl Starfox als auch Zelda für 2015 versprochen. Starfox vor Zelda, aber beide definitiv 2015. Dann wird Zelda verschoben und anstatt einen Ersatz zu liefern, ziehen sie Starfox nach hinten und wir bekommen 2016 noch Mario Tennis dazu. Natürlich können jetzt welche damit kommen, dass eine Zeldaverschiebung Tradition ist, aber wenn sie schon nicht sicher sind, ob ein Videospiel rechtzeitig fertig wird, sollen sie keine Versprechungen machen oder wenigstens eine Entschädigung liefern.

Und ja ich weiss Erfolg hat nichts mit der Qualität zu tun. Die Wii U ist für mich eine Spitzenkonsole. Ich habe Mario Kart 8, Zombi U, Bayonetta 2, Donkey Kong Country Tropical freeze, Super Mario 3D World und Super Smash Bros im Besitz. Alles bis auf Zombi U nahezu perfekte Spiele. (Zombi U ist auch sehr gut, aber Ubisoft wirft gerne mal Spiele etwas unfertiger auf den Markt) und ich lege mir noch Zelda the Windwaker HD und Pikmin 3 zu. Dann gibt es noch Geheimtipps wie The Wonderful 101, Raymend Legends oder Darksiders 2. Deswegen geht mir der mangelnde 3rd Party Support am Ar*** vorbei.

Es macht mich nur traurig, dass gerade bei solchen Toptiteln die Wii U einfach untergeht. Und nein ich finde Sony und Microsoft nicht beschi**** nur weil ich Nintendo liebe. Ich liebe alle Art von Videospielen, solange sie gut sind und mit Leidenschaft entwickelt wurden. Trotz wunderschönen Exklusivtiteln hat es Nintendo nicht geschafft, ihre Wii U zum Erfolg zu führen.

Wisst ihr was ich meine? Die Wii U hat so viel Potenzial. Nintendo hätte mit ihr einen weiteren Meilenstein liefern können und das nervt mich. Mit dieser E3 hätte Nintendo allen Kritikern den Stinkefinger zeigen können, aber sie haben das Gegenteil bewirkt.
Es ist wirklich eine Hassliebe zwischen mir und Nintendo, aber immerhin habe ich noch ein paar Titel nachzuholen.

Versteht mich nicht falsch, das ist alles nur meine Persönliche Auffassung, auch wenn ich es vielleicht etwas anders formuliert habe. Aber Ihr wisst doch wie das ist. Gerade die größte Liebe, kann einen am Meisten enttäuschen :)
 
@Donkeybong95: Versteh genau was du meinst, ich konnte mich aber auch noch nicht durchringen und einen 3DS oder eine Wii U zu kaufen. Ich kann mit XBox und Playstation nichts anfangen, da das für mich PCs mit GamePad sind, auch von der Spieleauswahl und es ist nicht so wie bei Nintendo immer was komplett anderes als bei allen anderen( sowohl Harware als auch Software)
 
@Donkeybong95: Oh... das hätte ich auch so schreiben können.

Keine Ahnung, warum Nintendo nun nicht endlich aus dem Quark kommt! Haben fantastische exklusive Spiele, so dass die anderen Konsolenlager auch mal rüber schauen. Und was machen sie..... nichts!

Was ist/war mit der Virtuellen Konsole? Eigentlich ein Knaller! C64 Spiele mal wieder zocken... aber wer bitte kauft(e) die denn für 4.99 Euro.
Wo bleiben denn auch die Preisschlachten im Shop ala Steam? Würde gern alte Nintendo-Klassiker kaufen & spielen. Aber Listenpreis zu hoch.

Auch unverständlich:
Schön dass es Neuauflagen der modernen Klassiker im Shop gibt, wie zB Mario Galaxy 2. Bin nun wirklich kein Grafikfetischist.... aber ist schon traurig, dass ein Fan-Emulator eine viel bessere Optik zu Stande bringt, als die offizielle neue Version. Sieht teils wirklich unnötig angestaubt aus.

Ich verstehe auch nicht, warum es nicht einen Mediaplayer im Shop gibt. Von mir aus gern auch zu kaufen, damit es keine Probleme mit Codecs und Gebühren gibt. Die Konsole mit dem Kontroller & XBMC/Kodi? Traum!

Ach blöd:
Bei Steam ist man es gewohnt, das man mit einem Spiel gleich die PC/Linux/Mac Version erwirbt. Sofern es diese gibt. Und hier? Jedes auch nur so kleinste NES Spiel muss wenn dann für jede Plattform gekauft werden. Kein gemeinsames Konto, wo sich der 3DS & die Wii-U bedienen.

Und letzte negativ-Aktion von denen war nun auch seltsam... zum wohl der Umwelt und zum schonen des Geldbeutels, liebt dem N3DS noch nicht mal ein Netzteil bei. Weil ja jeder den Vorgänger hat & auch behalten will. Weil man 2 Handheld braucht.

*kopschütteln*

...kann es immer weniger nachvollziehen, warum sich Nintendo hier noch immer so bequem zurücklehnt, gibt da genug Ansätze um Marktanteile zu gewinnen
 
Die pk war meiner meinung nach die beste der Big 3, und das obwohl sie das schwächste lineup hatten.

Aber das für die wii U nix mehr kommt wenn bald der nachfolger anklopft ist eigentlich sinnvoll, dann gibt´s diesmal maybe ein ordentliches startlineup
 
Geil, dann kommen sie mit einem Fortsetzung von Lylat Wars (N64 1997) und knapp 18 Jahre nach dessen Release sieht die Grafik noch ganz genauso aus.

Kein Nintendofan erwartet von Nintendo einen 4k Titel mit 16 fachem Antialising, aber doch langsam wenigstens die grafische Leistung eines verdammten 80€ Smartphones!!!
 
@bLu3t0oth: Schließe dein N64 Nochmal an, leg die Cardrige ein und dann komm wieder und revidiere deine Meinung.
 
@ThreeM: Der ist schon lange verkauft und auch wenn es so sein sollte rechtfertigt das nicht diese 1998er PC-Grafik.
 
@bLu3t0oth: Hater ^^
 
@ThreeM: not really... ich hab ne Wii zu Hause und auf der Schiene auf der Nintendo gerade kurvt, war das auch meine letzte Nintendokonsole
 
@bLu3t0oth: N64 ist stark übertrieben, aber viel fehlt nicht zu dieser hässlichen Grafik. Aber man müsste relativieren. Die N64-Grafik war ja echt hübsch - für 1996 oder wann jenes Star Fox rauskam. Seitdem sind fast 20 (!!!!!!!!!) Jahre vergangen, und Nintendo schafft es wieder alles zu unterbieten, was derzeit grafisch auf den Konsolen abgeht. Nintendo ist einfach suuuuper innovativ. ;)
 
@Gordon Stens: eben das meine ich....
 
Was wollt ihr alle? Die Wii U kostet 150 Euro, ich habe sie mir ende letztes Jahr gekauft und an spielen Mario Kart, Super Mario Bros, Smash und es folgen ja noch Zelda, LylatWars und sicher noch 1-2 gute Spiele. 150 Euro und 7-8 Spiele reichen mir. Neben der Wii U habe ich aber auch noch eine Xbox One für Spiele wie Forza, GTA und Co, vergleichen kann man das nicht. Sind Freunde da ist die One aber aus und es wird eher ne Runde Mario Kart gefahren oder Smash gespielt.
 
Ich finde die E3 dieses Jahr generell ziemlich schwach eigentlich hat mich nur Bethesda beeindruckt und 2K mit XCOM 2.

Ich glaube es gab auch noch nie eine E3 wo so wenig Spiele präsentiert wurden.

Übrigens haben die Leute bei dem ganzen StarFox-Grafk-Gebashe übersehen wie geil Xenoblade aussieht?
 
...... öööh.... also um mal was nettes zu sagen. Hm. Tja.
Also: die Grafik schaut irgendwie stimmig aus!

(egal, abwarten. Bisher hat Nintendo nie Grafikblender rausgebracht, sondern immer Qualität. Ich vertraue hier mal... allerdings Skepsis bleibt.)
 
Ich war jetzt nie jemand der Grafik als besonders wichtigen Aspekt von Spielen empfunden hat, aber Star Fox sieht ein wenig aus wie n64 Spiel, dass man mit ein Paar modernen Shader-Effekten versucht aufzukochen (genaugenommen sieht das wirklich aus wie das was man Mitte der Neunziger als prerendered Cut-scenes verwendet hat). Zumindest optisch kann das sicherlich nicht konkurrieren. Wie gesagt, Grafik ist nicht alles, aber mittlerweile fällt das schon sehr schwer auf wie sehr Nintendo da hinterherhinkt. Und das ist nicht nur der technische Aspekt, auch das komplette game design sieht einfach lieblos und karg aus. Wirklich schade.
 
Sau geil, endlich wieder ein star fox, das is sowas von gekauft. ach ja, mal so ne frage an die, die meinen es sehe wie auf ein n64 aus, welches n64 hattet ihr? meine noch heute genutze mit ext. pak liefert mir irgendwie nicht diese grafik, oder meint ihr eher das die grafiklinie die selbe ist, weils ja nunmal immer das selbe universum ist^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter