Lenovo IdeaCentre Stick 300: Windows-basierter HDMI-Stick-PC

Der chinesische PC-Hersteller Lenovo will in das Geschäft mit den immer beliebteren Stick-PCs im Kleinstformat einsteigen, die mit Windows betrieben werden können. Jetzt sind erste Informationen zum Lenovo IdeaCentre Stick 300 aufgetaucht, der wohl ... mehr... mini-pc, Stick-PC, HDMI-Stick, HDMI Stick, Mouse Computer, Mouse Computer m-Stick MS-PS01F, MS-PS01F Bildquelle: Mouse Computer mini-pc, Stick-PC, HDMI-Stick, HDMI Stick, Mouse Computer, Mouse Computer m-Stick MS-PS01F, MS-PS01F mini-pc, Stick-PC, HDMI-Stick, HDMI Stick, Mouse Computer, Mouse Computer m-Stick MS-PS01F, MS-PS01F Mouse Computer

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Einfach nur lächerlich, dass es immer Windows sein muss! Kranke Fehlentwicklung in der Geschichte der IT...
 
@Sequoia77: es wird schon auch solche entwicklungen für linux geben. Allerdings sind diese wahrscheinlich nicht so bekannt.
 
@MarcelP: Außerdem kann man sich auf dem Stick hier eh Linux installieren, wenn man es möchte.
 
@Sequoia77: Sonst kauft es der DAU nicht ;) Schön wäre natürlich, wenn ich beim Kaufen auswählen könnte was ich drauf möchte, wird wohl noch ein wenig dauern. Vor allem wird das bei den ganzen Linux Distris schwer.
 
@Sequoia77: So krank das man es zum Marktführer gebracht hat obwohl doch seit Jahrzehnten die Konkurrenten schreien wie schei... Windows und wie super ihr Produkt doch ist. Entweder schreien die auf Hebräisch oder Windows ist nicht so schlecht wie es die Hater immer gerne hätten.
 
@Sequoia77: .... es ist eigentlich fast immer lunix in form von android auf diesen sticks aber wieso mit wissen trumpfen wenn man auch einfach seinen krankhaften windowshass ausleben kann
 
@Sequoia77: also die anzahl der verfuegbaren android hdmi sticks liegt weit im dreistelligen bereich, auf den windows sticks kann man auch gerne linux installieren, wenn man mag. also wo genau liegt das problem?
 
@laforma: Im dreistelligen Bereich? Du meinst sicher "gefühlt" oder? ^^ http://geizhals.de/?cat=hdmultim&xf=1369_Stick#xf_top Oder habe ich da ein paar weggelassen?
 
Was ich nicht nachvollziehen kann ist die Preispolitik bzw. die voraussichtlich prognostizierten Preise?

150 Euro für einen HDMI-Stick, und ein Technisch gleichwertiges Tablet soll 200 Dollar kosten?
Rechne ich Display, Akku, und Tastaturdock ab, bleibt unter dem Strich für den Stick max. ~100Euro übrig, eher 78-80 Euro.
http://winfuture.de/news,87544.html

Da kauf ich mir doch lieber das Tablett, und hab noch was für Unterwegs, ein HDMI-Kabel kostet ~10 Euro.
 
@Kribs: Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Rein die Hardware unterscheidet sich der Preis, aber Du hast zwei verschieden Zielgruppen, andere Entwicklungskosten etc etc...
 
@TurboV6: Entwicklungskosten? Nach Referenzdesign zusammengekloppte Hardware, die von anderen Billig-Herstellern eingekauft wird. Das einzige was sie da an Entwicklung haben ist höchstens das Gehäuse.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intel Compute Stick mit Windows

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
129
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich