Update für Outlook für iOS und Android verbessert die Sicherheit

Anfang des Jahres hat Microsoft seine neue mobile Outlook-App vorgestellt, diese war allerdings nicht im strengen Sinn neu, sondern basiert(e) auf der zuvor übernommenen Anwendung Acompli. Damals gab es allerdings einiges an Aufregung bezüglich ... mehr... Android, App, iOS, Outlook, Authentifizierung Bildquelle: Microsoft Android, App, iOS, Outlook, Authentifizierung Android, App, iOS, Outlook, Authentifizierung Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ein guter und notwendiger schritt, allerdings betrifft dies zum einen nur exchange, imap ist aussen vor. des weiteren, für mich interessanter, werden die passwörter immer noch auf einem server von denen gespeichert?
 
Nein, MS hat das Acompli-übliche Zwischenspeichern der Passwort nach der Kritik abgeschafft.
 
@wori: Ich hätte gerne eine Quelle dazu, da dass scheinbar zur Gänze an mir vorbeigegangen zu sein scheint.
 
Outlook als Email-Anbieter ist recht gut, aber was micht stört ist das die Server in den USA stehen. (NSA)
Leider gibts aus Deutschland keinen ähnlichen Anbieter...
 
@sanem: Es geht hier um die Outlook-App als E-Mail-Client und um nicht den E-Mail-Provider. Bei beiden besteht allerdings das Problem der Unsicherheit, da die E-Mails den Weg über die Server in den Staaten gehen. Das stimmt. Übrigens gibt es in Deutschland durchaus einige Anbieter in Deuschland. Ob das so viel besser ist, wage ich jedoch zu bezweifeln.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!