Android M: Auf Nexus 5 kann Standby-Zeit fast verdreifacht werden

Die wahrscheinlich wichtigste I/O-Ankündigung von Google in Bezug auf Android war die Bekanntgabe einer stark verbesserten Akkulaufzeit. Es ist nicht das erste Mal, dass Google so etwas in Aussicht stellt, im Gegensatz zu "Project Volta" dürfte man ... mehr... Android 6.0, Energie, Google I/O, Akkulaufzeit, Android M, Stromsparen, Dozing, Dösen Bildquelle: Google Android 6.0, Energie, Google I/O, Akkulaufzeit, Android M, Stromsparen, Dozing, Dösen Android 6.0, Energie, Google I/O, Akkulaufzeit, Android M, Stromsparen, Dozing, Dösen Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bringt mir also leider so gut wie gar nichts. oben in der Grafik ist ja auch zu sehen, wann der Dozemodus hauptsächlich greift. Nämlich nachts. Und da hängt mein Gerät eh an der Steckdose. Unter Tags wird das Gerät bei mir kaum in den Dozemodus fallen.
 
@FatEric: Das Gerät dürfte dafür auch schneller laden - sofern man es beim Laden nicht verwendet. Gut, wenn man nur nachts lädt, bringt das nichts. Aber wenn ich abends weggehe, lade ich mein Telefon vorher nochmal auf und da sind kürzere Ladezeiten schon schön.
 
@FatEric: das heisst ja nicht umsonst doze-modus, es döst dann am besten, wenn du auch döst und es lädst, beim schlafen :D
 
@FatEric: Du brauchst es nur einmal bei schwachem Akku nachts vergessen zu laden, dann stehst du mit Android M defintiv besser dar als jetzt.
 
@Gordon Stens: mag alles sein, ist mir halt eigentlich noch nie passiert.
 
Na da bin ich mal gespannt, was dafür dann alles nicht funktionieren wird. Die Neuerungen von Lollipop hatten sich auch so angehört, aber das was herausgekommen ist, war echt ein Graus...
 
@b.marco: Das seh ich anders. Akku hält bei meinem Gerät locker 2 Tage durch.
Alles läuft flüssig - ich weiß nicht was für Probleme du hast.
 
@M4dr1cks: Zwei Tage beim Nexus 5 halte ich ehrlich gesagt für unmöglich. Meines hält bei moderater Nutzung einen Tag, was auch der Durchschnitt bei den meisten Anwendern sein wird. Nicht umsonst wird das Nexus 5 hauptsächlich wegen seiner grausamen Laufzeit kritisiert.
 
@dynAdZ: Stimmt, 2 Tage wird knapp. Wenn man nicht viel macht ok. (Unmöglich, wenn ich am Abend auf der Chouch noch rumsurfe)
 
@M4dr1cks: Ich hab ein Nexus 7 und da läuft es erst seit dem letzten Update wieder einigermassen brauchbar. Ausserdem finde ich die Navigation (das doppelte wischen von oben nach unten) unmöglich. Browser öffnen mit Medieninhalten ist auch immer recht zeitintensiv...
 
"Google will bei Android schon länger Software-seitig eine Verbesserung herbeiführen, der Erfolg des mit Android L angekündigten "Project Volta" war in der Praxis aber eher bescheiden."

So, nun schafft man es dann aber unbedingt mit Android M!!!!

"Bei Android M gibt es den nächsten Versuch des Suchmaschinenkonzerns und dieses Mal scheint man tatsächlich Erfolg zu haben: Computer Base hat dazu einen Test mit der Preview-Version von Android M durchgeführt und das Ergebnis ist vielsprechend."

Aber halt da war doch noch was...

"Computer Base ging beim Test u. a. davon aus, dass Doze vor allem für Android-basierte Tablets eine Rolle spielt, weshalb man auf das Einlegen einer SIM-Karte verzichtet hat. Es ist deshalb möglich, dass die Testergebnisse auf einem "echten" Smartphone mit aktivierter (und eher stromhungriger) Verbindung ins Mobilfunknetz nicht ganz so beeindruckend sind."

Achso, also hat man es dann doch wieder nicht geschafft^^

€dit:
Und wenn ich mir dazu dann auch noch die Syncaktivitäten in der Grafik anschaue... also zwischen 1 und6 hat das Gerät praktisch gar nichts gemacht.. kein Wunder, dass man dann Strom spart... aber ob dann auch noch Email und Nachrichtien via WA reinkommen? Muss man die dann extra durchwinken? Oh dann steigt ja doch wieder der Stromverbrauch!
 
@bLu3t0oth: Also prinzipiell bin ich deiner Meinung, ABER:
"aber ob dann auch noch Email und Nachrichtien via WA reinkommen?"
--> nachts schlafe ich eh, d.h. mache mindestens WLAN/Daten aus und nur Vibration. einfach weil ich während der NachtRUHE nicht gestört werden möchte! ;-) Eine SMS würde ich überhören, nur ein Anruf könnte mich wecken. Und wer mich zwischen 22 und 6 anruft, der hat idR auch was wirklich wichtiges zu besprechen (z.B. die Eltern, falls meine Kinder bei denen übernachten oder so und was sein sollte) ... zumindest in meinem Bekanntenkreis. Mails, Whatsup etc. hat schließlich Zeit, bis man wieder aufwacht.
 
@larsh: Und nun denk mal weiter...
Du kommst von der Arbeit nach Hause und legst dein Handy auf den Tisch, weil man das Teil ja nicht den ganzen Tag in seiner Tasche rumschleppen muss... if you know what i mean ;)
 
@bLu3t0oth: Deshalb schrieb ich ja, bin prinzipiell deiner Meinung. :) Dein Fall tritt bei mir allerdings kaum ein, da ich da Handy nahezu immer in der Hose habe - sonst laufe ich Gefahr, dass die Kinder das mopsen damit spielen. ^^
 
@larsh: Bei mir tritt der Fall andauernd ein, denn meine Kinder sind gut erzogen (;P) und mopsen das Handy nicht^^
 
sorry aber ich nutze m jetzt seit es als preview raus ist und mein akku ist genauso grottig, wie er seit knapp 1-2 monaten auch unter l war. da läuft irgendwas grundlegend mit irgendwelchen google diensten schief. egal mit welcher/kernel

vor knapp 2 monaten hatte ich IMMER mit meiner nutzung 4-5h sot über 2 tage mit einer aufladung. seitdem bin ich froh wenn ich mit der nutzung auf 1,5h am tag komme und er ist leer. wenn ich drauf anleg komm ich vllt noch 3,5h max sot, dann ist der aber auch nach paar std alle und schaff nichtmals n halben tag. bin kurz davor das OS zu wechseln
 
@kamii: Genau das ist auch meine Vermutung, ist mich auch aufgefallen!
 
@kamii: bei mir genau das Gleiche. Ist aber auch schlau von Google: zuerst die Akkuleistung verringern, dann kann man sie danach leichter steigern, obwohl sie dann gleich lange hält wie vorher :/
 
@hendrique: wenns denn wenigstens so wäre. leider hat sich bei mir durch M überhaupt nichts geändert im vergleich zu den späteren schlechten L werten
 
Fast 3x gegenüber 4.4.4 oder 5.1/5.0?
 
@fabian86: Gegenüber Android 5.1.1
 
Gut, dass die Kollegen von CB das getestet haben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!