Cortana hilft dem Nutzer jetzt auch umfassend bei der Reise

Die Weiterentwicklung des Sprachassistenten Cortana läuft bei Microsoft weiterhin auf Hochtouren. Jetzt haben die zuständigen Entwickler das System so erweitert, dass es zu einem umfassenden Helfer wird und verschiedenste Informationen liefert, wenn ... mehr... Windows Phone 8.1, Cortana, Halo, Sprachassistent, Halo 4 Bildquelle: Microsoft Windows Phone 8.1, Cortana, Halo, Sprachassistent, Halo 4 Windows Phone 8.1, Cortana, Halo, Sprachassistent, Halo 4 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schade nur dass Cortana in den meisten Faellen noch manuell mit den Flugdaten versorgt werden muss und sie in der EU die Mailbox nicht wirklich "automatisiert lesen" kann
 
@-adrian-: In der deutschen Version geht das ja so oder so gar nicht?!
 
@Edelasos: Kannst ja mal manuell nach Flight FR9773 oder Flug FR9773 auf cortana suchen und schauen was sie macht. Mein bing.de gibt flightstats aus
 
@-adrian-: Die Reisefunktion scheint nun auch in Deutschland zu funktionieren.
 
USUSUSUSUSUSUSUSUSUS Only ;)
 
@Edelasos: Ausser du stellst dein Handy auf US um.

Offtopic: Nun gibt es übrigens eine Swisscom TV 2.0 App für Windows Phone. Nur leider im Funktionsumfang stark eingeschränkt und viele Bugs. Ich kann beispielsweise nicht länger als 10 Sekunden TV schauen. Da muss man sich echt fragen, ob Swisscom ihre Apps wirklich keinem umfangreichen Testing unterstellt. Offenbar nicht. Schade, aber dennoch ein erster Schritt in die richtige Richtung.
 
Ist das dann so wie aktuell bei Google Now oder umfassender? Gleich ein Link zum Check-In ist nice. (Glaube das war bei meinem Flug auf Google Now nicht mit dabei) Schaut schon mal ganz nett aus.
 
@wertzuiop123: Cortana ist schon umfangreicher aber bei uns in DE muss sie noch aufholen.
 
@PakebuschR: Danke. Wenn das so geht, wie in den Screenshots wäre schon super. Zurzeit finde ich Google Now aber noch praktischer (da bei uns hier fast derselbe Funktionsumfang bereits geht)
 
Es wird immer besser... Cortana durchsucht jetzt die Reiseplanung von sich aus. Wunderbar! Das einzige was mich interessiert ist wie ich diese datenschutztechnische Vorhölle von meinem PC bekomme, wenn ich Windows 10 installieren möchte!
 
@EmilSinclair: Dann kauf es halt nicht und vertraue darauf das Google deine Daten nicht ausliest :)
 
@deischatten: Das ist exakt der Punkt! Ich will es kaufen, Geld dafür bezahlen und meine Ruhe haben.

Und natürlich kann jeder der Cortana haben will damit glücklich werden und seine Daten in die Cloud auslagern oder sonst etwas. Ich wünsche mir von MS allerdings eine einfache Möglichkeit jegliche Datenauswertung auf einem Windows/Office-System unterbinden zu können (ON/OFF). Von mir aus gegen Aufpreis.
 
@EmilSinclair: Dann schalte doch Cortana einfach ab, das geht doch schon in der Preview in den Einstellungen.
 
@EmilSinclair: Einfach nein sagen/klicken, sobald Cortana dich fragt, ob du die Cortana Funktionalität nutzen möchtest.

Solltest du Microsoft immer noch nicht trauen, dann hat dies aber nichts mehr mit Cortana zu tun.
 
@darior: Kann man auch in den Einstellungen hinterher abschalten.
 
@EmilSinclair: Cortana ist bisher der persönliche Assistent mit den meisten Einstellmöglichkeiten in diese Richtung (Stichwort: Notizbuch). Sicherlich wird hier auch die Möglichkeit bestehen, Cortana das Lesen der eigenen Mails zu verbieten.
 
Bin ja mal gespannt mit was für Einschränkungen deutsche User bei Windows 10 in Hinblick auf Cortana wird leben müssen. Viele wichtige Funktionen fehlen nach wie vor auf Windows Phone, ob sich da bald mal was tun wird?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!