Microsoft Edge nimmt Kurs in Richtung voll "responsive" Bilder

Der neue Windows 10-Browser Microsoft Edge will ein in jeder Hinsicht moderner Nachfolger des Internet Explorers sein. Dazu gehört auch, dass er "universell" ist und somit mobil wie auf Desktop-Systemen funktioniert. Das erfordert auch, dass die Bilddateien ... mehr... Microsoft, Browser, Internet Explorer, Edge, Spartan, Spartan Browser, Ie, project spartan Bildquelle: Microsoft Microsoft, Browser, Internet Explorer, Edge, Spartan, Spartan Browser, Ie, project spartan Microsoft, Browser, Internet Explorer, Edge, Spartan, Spartan Browser, Ie, project spartan Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Fein. Der IE ist glaube ich der einzige verbreitete Browser, der srcset noch nicht unterstützt.
 
@TiKu: Nicht ganz ;) http://caniuse.com/#feat=srcset
 
@wertzuiop123: Okay, Opera Mini habe ich unter den Teppich gekehrt. Mea culpa.
 
Schöne Sache.Mal schauen, wie das dann bei W10 Mobile aussieht.Da dürfte der Umstieg auf Windows Phone immer leichter fallen.Nun muss MS nur noch paar High-End Geräte mit guten Design auf den Markt schmeißen und die Trendwende kann beginnen.
 
@Fanta2204: Leider hat sich bei high end Übergröße als Standard etabliert. Ich hätte mal gern ein high-end-Gerät im handlichen 4,5"-Format.
 
@Kirill: Das 1020 war das Letzte im WP Bereich wenn ich mich richtig erinnere...
 
@Knerd: Edit: War Blödsinn meinerseits
 
@Chris Sedlmair: Das 1020 hat 4,5" http://www.microsoft.com/de-de/mobile/smartphone-handy/lumia1020/technische-daten/
 
@Knerd: Verdammt du hast Recht. Mir kam das beim wechsel vom 820 so viel größer vor. Das hatte 4,3 Zoll. Dann allerdings Reihe ich mich ab sofort auch in die Front der 4.x-Zoll-Fans ein. Noch größer ist unbrauchbar. Und ich hab große Hände.
 
@Chris Sedlmair: Ich mach mit.
 
Ich möchte gar nicht, dass mir der Browser vorgibt welche Qualität ich von einem Bild angezeigt bekomme. Außerdem hat mein Handy die gleiche Auflösung wie mein Desktop Monitor. Kann mir jemand sagen, welchen Nutzen ich davon habe? Der einzige Nutzen, der mir einfällt ist "mobiles Datenvolumen". Ein Ipad habe ich beispielsweise aber noch nie außerhalb meiner Wohnung genutzt.
 
@Hurric4n: Du nennst doch das feine & gute Argument.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!