Microsoft Edge bekommt kleine, aber wohl willkommene Neuerungen

Zu Windows 10 hat es am vergangenen Wochenende gleich zwei Leaks gegeben, es sind die "benachbarten" Builds mit den Nummern 10134 und 10135 durchgesickert. Die Neuerungen sind überschaubar, allerdings sind in den jüngsten Previews noch nicht alle ... mehr... Microsoft, Browser, Edge, Microsoft Edge, Spartan, Spartan Browser, project spartan, Projekt Spartan, Microsoft Spartan, Microsoft Browser Bildquelle: Microsoft Microsoft, Browser, Edge, Microsoft Edge, Spartan, Spartan Browser, project spartan, Projekt Spartan, Microsoft Spartan, Microsoft Browser Microsoft, Browser, Edge, Microsoft Edge, Spartan, Spartan Browser, project spartan, Projekt Spartan, Microsoft Spartan, Microsoft Browser Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffentlich kommt noch das Drop down Menü für die letzten eingetippten Webseiten.
 
@P-A-O: zugeben, ich verstehe nicht von welchem drop down menü du redest, aber tut es nicht einfach ein strg+h für die history?
 
@Mezo: vllt will er mit www. sehen welche seiten er zuletzt besucht hat und diese dann oeffnen statt sich durch ein menue zu klicken mit der maus
 
@Mezo: Ich meine den Pfeil rechts neben der Adressleiste. Ich hasse nichts mehr als für jede Kleinigkeit die Tastatur benutzen zu müssen.
 
@P-A-O: Siehst du mal, wieder was gelernt. Ich habe diesen Pfeil bisher noch nie gesehen bzw. wahrgenommen.

Ich hasse nichts mehr als für jede Kleinigkeit die Maus benutzen zu müssen ;-)
 
@Bautz: du, jedem das seine. Ich habe seit WIN 3.11 aufgehört die Tastatur zu benutzen um ein Programm zu öffnen. Seien wir doch mal ehrlich: man hat grafische Oberflächen für die Übersicht und die Maus als virtuellen Finger auf dieser Oberfläche erfunden. Der nächste Schritt war/wird Touch um dann irgendwann ein Hologramm als Interface zwischen Mensch und Maschine zu nutzen. Tastatureingaben für das öffnen eines Programms sind für mich mit der Ära MS-DOS gestorben. ;) Hat was mit Bequemlichkeit zu tun
 
@P-A-O: es ist nachgewiesen, dass eine Tastaturbedienung deutlich effizienter ist als eine Maus-Bedienung (ohne dabei auf den Komfort zu achten). Daher wirst Du bei aufwändigen und Business-Anwendungen auch _immer_ Tastaturkürzel finden. Sei es SAP, Microsoft Office, Photoshop... eine Maus ist _immer_ langsamer, was aber aufgrund der Bewegung nun auch kein Wunder ist. Die Maus wurde dafür erfunden, dass sich DAUs leichter mit einem PC tun; nicht für Heavyuser.
 
@P-A-O: und zu Deinem Beispiel: Windows Taste und WinWord und ich hab Microsoft Word in einer Sekunde auf. Mit der Maus erst auf den Start Button, dann unter Programme, dann Word suchen, dann wahrscheinlich noch daneben klicken, dann das ganze nochmal, rumscrollen.. also mal ehrlich. Irgendwann muss ich auch was arbeiten statt nur Klicki-Klicki.
 
@TurboV6: les noch mal was ich geschrieben habe! Ganz besonders den letzten Satz. Es ist auch effizienter mit der Bahn zu fahren, trotzdem fahre ich lieber mit dem Auto. Die Art wie ich an einem PC arbeite bestimmt mein Komfort, nicht die Effizienz.
 
@P-A-O: sag das mal Deinem Chef.
 
@TurboV6: mein Chef ist kein Heiliger den man anbeten muss, der kann mich mal kreuzweise ;) So wie jeder andere Chef dieser Welt auch. Kann aber auch sein dass du Allgemein langsam bist und die fehlende Geschwindigkeit durch Abkürzungen wieder einholen musst um nicht auf der Strecke zu bleiben <---Achtung, Spaß ;)
 
@P-A-O: Ich benutze die Maus da wo es sinn macht. Aber meist hab ich eine Hand an der Maus, eine an der Tastatur. Bei vielem bin ich mit einem Tastenkürzel schneller. Natürlich dauert es, bis man sie kann, aber mir prägt sich das nach dreimaligem Benutzen ein.
 
@P-A-O: Ich find es hier komfortabler. Öfters habe ich zwei Hände an der Tastatur, da muss ich doch nicht zur Maus umgreifen wenn ich die Tastenkombi viel schneller erreicht habe.
 
Ist es eigentlich noch nicht implementiert, oder wie funktioniert es bei Spartan/Edge eine Webseite auf der Taskleiste anzupinnen? Beim IE zieht man ja einfach die Adresse auf die Taskleiste. Bis Build 10130 geht das aber nicht.
 
@DerKritiker: Keine Ahnung, ich finde auch nur Pin to Start.
 
@DerKritiker: Da ist so viel noch nicht implementiert - da muessen erst mal die ganzen Huerden des Modern UI uebergangen werden bzw APIs angepasst werden bis der Browser mal einige Funktionen nachweisen kann.
 
Kann Edge schon auf die in OneDrive synced favourite zugreifen oder hat er immernoch seine eigenen. Also auf dem Phone hat er seine eigenen warum auch immer
 
@-adrian-: MS hat angekündigt, dass Favoriten- und Pw-Sync es nicht in die finale Version schafft, aber dafür im Herbst folgen soll. Wohl dann pünktlich zum Win 10 Mobile Release, um mit Mobilgeräten syncen zu können ;)
 
@sibbl: Dann heißt es erstmal beim IE bleiben -_-
 
Also ich weiß nicht, Edge ist meiner Ansicht nach etwas, was sich MS hätte sparen können. Der Browser bietet einem nicht wirklich etwas.
 
@knirps: Ist doch schon ganz ordentlich und mit dem später Nachgereichten Pluginsupport (ala Chrome) hat er einen großen Vorteil gegenüber dem IE auch wenn die Masse das wohl eher wenig interessiert.
 
@PakebuschR: Dann sollen sie die Vorteilskarte sofort ausspielen. Derzeit unterbietet sich MS selbst.
 
@knirps: also an einem Punkt muss ich dir Recht geben, was bietet mir Edge mehr? Im Vergleich zu Chrome, Firefox, Opera und IE?
Leseliste, Lesemodus oder Webseitennotiz? Nett, wer es denn braucht und nutzt. Ich habe Office One Note schon einige Jahre, "Sent to OneNote" im IE habe ich eigentlich nie genutzt, höchstens mal einen Link kopiert. Okay, der Lesemodus ist ganz nett.
GUI? Gut die ist zwar etwas anders als die des IEs, aber einen Mehrwert? Auf der anderen Seite, komplett neu und einzigartig ist sie nun auch wieder nicht. Im Gegenteil vielleicht sogar, z.B. die Suchleiste ist eher ein Rückschritt.
Engine? Welchen Nutzer interessiert das?
Addons? 1)Wie viele Nutzer suchen da nur nach einem kostenlosen Adblocker? Es ist ja nicht so, das es nicht bereits welche gibt, aber keine Addons, nur die sind eben evtl. nicht kostenlos. Sollte es im Store keine guten und kostenlosen Adblocker geben, dürfte sich das für so einige wieder erledigt haben. 2)Addons für eine bessere Suchleiste, eine andere Favoritenverwaltung usw., zumindest etwas fragwürdig. 3)Auch mal abwarten ob das mit dem Store und Addons wirklich funktioniert, Stichworte: Quantität und Qualität.
Persönliches Fazit zzt. Gut, nett und hübsch, aber bieten im Sinne von "mehr bieten" oder besser, das sehe ich auch irgendwie nicht.
 
wie sieht es mit addons aus, der hauptgrund den browser zu wechseln
 
@tetam: Wird leider in der Final nicht enthalten sein aber dann mit einem Feature Pack nachgereicht was hoffentlich nicht allzulang auf sich warten lässt.
 
Das man Lesezeichen importieren kann,finde ich eine gute Funktion.
 
Also für mich wäre sehr wichtig dass man zwei Browserfenster aufmachen kann, so bringt mir das Edge Ding gar nichts weil ich es nicht gleichzeitig auf zwei Monitoren nutzen kann.
 
@maximus3: ist bereits möglich, also keine Sorge. ;)
 
Funktioniert eigentlich schon das Speichern von User-Passwort-Kombis? Ich muss noch manuell eintippen. Das ist wirklich mühselig.
 
@kritisch_user: In der Build 10130 noch nicht aber das wird wohl bis zur Final gehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum