Fallout 4: Version für PS3 und Xbox 360 kategorisch ausgeschlossen

Mitte der vergangenen Woche wurde der langerwartete vierte Teil von Fallout per Trailer-Veröffentlichung angekündigt, als Plattformen wurden der PC und die "Current-Gen"-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One genannt. Mittlerweile haben die Entwickler auch ein ... mehr... Bethesda, Teaser, Fallout 4 Bildquelle: Bethesda Bethesda, Teaser, Fallout 4 Bethesda, Teaser, Fallout 4 Bethesda

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja...ganz tolle und wichtige Information...an dieser Stelle hätte ich eigendlich erwartet etwas von der Eröffnung des neuen Transparenzzentrums in Brüssel zu lesen...naja...Eure Prioritäten..
 
@Z3: Wirst du heute auch nicht mehr lesen. Weil wir das schon am letzten Donnerstag hatten: http://winfuture.de/news,87403.html
m(
 
@witek: War der Eröffnungstermin nicht heute? Und danke für den Link...das Interesse der Community hier an wichtigen Themen ist wirklich enorm....
 
Hier mögen die Konsolenspieler (der älteren Generation) das Gefühl, der PC-Gamer nachempfinden, wenn ihr System vom Spielehersteller nicht unterstützt wird. Naja... Einen PC kann man schnell und unkompliziert aufrüsten (wenn er zu langsam ist) bei einer Konsole darf man gleich eine neue Kiste kaufen.
 
@Kobold-HH: Der Preis endet wohl beim Gleichen :P
 
@Knerd: gleicher Preis dafür kann man immer aus den vollen Schöpfen
 
@CvH: Kleiner Hinweis: Wenn man eine neue Konsole kauft, geht die alte nicht automatisch kaputt.
 
@Knerd: Wohl wahr, letztes Jahr für 5Jahre altes System in eine gtx970 (300?) und 6Kerner Intel X5650(80?) investiert und läuft gut. Dabei hat man aber wesentlich mehr Leistung und kann seine alten Spiele noch spielen ;)
 
@Zombiez: genau und beim nächsten Upgrade brauchst du aber ein neues Mainboard (>100€), neue CPU (~100€), neue GraKa (~300€) und neuen Arbeitsspeicher DDR4 (schwer zu sagen was es kosten wird, aber realistisch sind ~100€), dann bist bei etwa 600€, falls keine neue SSD noch rein kommt und die alten restlichen Teile noch mitspielen. Du kannst also immer wieder mal "günstig" upgraden, dann kommt aber wieder ein größeres und kostenintensiveres upgrade. Insgesamt schenkt es sich nicht viel, sofern man etwas preisbewusst investiert (also keine GraKa am Releasetag kaufen, bzw. die Konsolengeneration erstmal ein halbes Jahr alt werden lassen, bevor sie angeschafft wird etc.) Zum Vergleich eine Xbox One bekommt man teils schon für 280€, eine PS4 für 350€.
 
@Zombiez: Du hast 500€ in deinen PC investiert, ich 400€ in eine PS4 und meine Xbox360-Spiele kann ich auch immernoch spielen.
 
@gutenmorgen1: PCs holen das Geld über die Spielekosten wieder rein. Bei jedem Spiel spart man gut 10-30€.
 
@Wuusah: und einen PC braucht man eigentlich so oder so, dann kann man paar € drauflegen und ihn gleich so bauen, dass er auch zum Spielen taugt.
 
@Kobold-HH: Naja, ich kann mit einem neuen PC 99% aller alten Spiele bis in die 80er hinein noch spielen + konsolen über emus. Das ich neue Hardware für neue Spiele brauche ist klar. Aber allein die Kompatiblität ist ein Riesengrund für mich für PC. Das ich einen PC brauche um meine alten Playstation Titel spielen zu können ist schon ein Witz ;).
 
@LivingLegend: Die Kompatibilität wird oft als Grund genannt...wie oft greifst du denn darauf zurück? Und macht das einen großen Teil in deinem Spielealltag aus? (ernst gemeinte Frage, würde mich mal interessieren)

Ich komm schon mit aktuellen Titeln nicht nach...nochmal ein altes Spiel aufwärmen, dafür hätt ich die Zeit nicht^^
 
@Kobold-HH: Kommt auf die Ansprüche an. Wenn du immer die tollste Grafik sehen möchtest, darfst du spätestens alle 2 Jahre aufrüsten. Bei den Konsolen hat sich hingegen ein Rhythmus von 6 Jahren etwa eingependelt. Dh wenn du mit "mäßiger" Grafik spielen kannst, kaufst du nur alle 6 Jahre ein neues Gerät, wie beim PC dann auch. Da ist das Aufrüsten dann auch nicht mehr so teuer. Wobei natürlich berücksichtigt werden muss, dass ein PC nicht unbegrenzt aufgerüstet werden kann, wegen des CPU Sockels und der Speicher-Standards.

Es läuft im Prinzip darauf hinaus, wieviel man investieren möchte und was für einen Aufwand man in Kauf nimmt. Bei einer Konsole hat man immerhin nie das Gefühl, dass andere am gleichen System ein schöneres Spiel erleben. Da ist einfach alles einheitlich. (Ich denke da auch an Battlefield zB wo dann die guten Online-Spieler die Grafikeinstellungen stark reduzieren, um Gegner effizienter erkennen zu können. Das macht alles sehr unausgewogen. Das musste ich auch erst bei BF3 lernen, weil man Sniper sonst nur sehr schwer entdeckt hat)
 
"Die Kritik an der Trailer-Grafik bleibt indes, auch wenn die Entwickler das nicht nachvollziehen können: So sagte Pete Hines, PR-Chef von Bethesda, dass die Grafik "verblüffend aussieht" und er weder Zeit noch Energie investieren werde, über Leute, die sich darüber beschweren, nachzudenken."

Wenn ein PR-Chef so etwas von sich gibt, gehört er gefeuert - egal ob die Kritiken berechtigt sind, oder nicht. Wenn ich eines gelernt habe: Kritik ernst nehmen, differenziert betrachten und nicht über einen Kamm scheren.

Mein persönlicher Ersteindruck war ernüchternd. Das lag unter anderem sicherlich an der Grafik, doch vielmehr störe ich mich an der Atmosphäre, die mich eher an "Sims - Fallout Edition" erinnert. ;)
 
Ich bin eher darüber "verblüfft" das ein Triple AAA Spiel im Jahre 2015 noch mit solch antiquierter Grafik präsentiert wird. Ich weis, Fallout macht sich nicht alleine durch Grafiken aus - Aber ein Hund mit solch matschigen Texturen? Immer noch über den Boden schwebende NPCs? Im Jahre 2015 erwarte ich einfach deutlich mehr. Die Xbox One und die PS4 (Der PC sowieso) sind grafisch zu deutlich (!) besserem fähig.

Aber wie immer: Die Modding-Community wird es richten - Wie sie es bei allen Bethesda Spielen getan hat.
 
@Dante2000: ich weiß auch nicht wieso man immer zwischen Grafik und Spielerlebnis sich entscheiden soll. Wenn die Grafik super ist dafür das Spiel an sich bescheiden nützt das keinen etwas, andersherum ist es zwar nicht so schlimm aber trotzdem nichts zum bejubeln. Oben drauf dann wahrscheinlich der gewohnte Bug Marathon von Bethesda den man aus den letzten Jahren kennt. Schade das sie in Sachen Präsentation scheinbar nicht viel dazu lernen.
 
@CvH: Naja Witcher 3 hat die Messlatte für grandiosen Spielspaß in Kombination mit hervorragender Grafik verdammt hoch gelegt.
Dagegen sieht der Trailer echt altbacken aus.
Unabhängig davon sieht es fast aus wie eine mod für Fallout 3, da hätte ich mir auch mehr erwartet. gerade bei den Texturen könnte man aufgrund des vielen Videorams der neuen Konsolen aus dem Vollen schöpfen.
 
@Dante2000: Was nützt die schönste Grafik, wenn keine Story oder in 5 Stunden durchgespielt - bei den horrenden Startpreisen.
 
Hm für mich waren die Bilder am Ende des Trailers entscheidend. Das am Anfang sieht mir eher nach einem schlecht gerenderten Video oder Intro aus. DIe Szenen am Ende mit dem Schiff sehen deutlich besser aus.
 
Fallout war gefühlt schon immer grafisch hintendran. Vielleicht ist es auch nur so ein Gefühl weil sich das Spiel manchmal etwas störrisch verhält. Spaß macht es auf jeden Fall. Nur ein Beispiel: rennt jemand NICHT die ganze Zeit im Game? Aber vielleicht bekommen se das ja noch hin.
 
Das Game hat noch nicht mal einen Release-Termin... beruhigt euch mal :)
 
find die grafik gut. passt alles perfekt zueinander. stimmung ebenfalls.
das es kein crysis 5 wird sollte jedem klar sein ;)
 
Irgendwann mal muss man alte Zöpfe abschneiden. PS3 und X360 sind Geschichte. Was würden wir PC-Gamer sagen wo wir doch praktisch immer um bessere Grafik gebracht werden wegen den sogenannten NextGen-Konsolen die nicht mal 1080p richtig schaffen?
 
So schlecht wie das aussieht hätte man meinen können dass der Trailer auf der PS3/Xbox 360 lief.
 
Warten wir doch erst mal Ab, ein so früher Trailer/Teaser zeigt nie und nimmer das Endprodukt!
Davon am selbst wenn sich nicht mehr viel tut, gibt es sicher schnell wieder ein Kostenloses HD Texturenpack wie bei FO3.

Die Aussage das FO immer hinten drann war, sehe ich überhaupt nicht so! Zumindest mit HD Texturen Patch sah Fallout 3 Bombe aus und macht auch Heute noch was her, wenn man sich viele andere Spiele so anschaut.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich