HTC-Management verheimlicht zu lange, wie schlimm es wirklich ist

Hat das Management des Smartphone-Herstellers HTC tatsächlich gedacht, dass die Verbraucher plötzlich deutlich mehr von seinen Mobiltelefonen kaufen, oder wurde bis zum letzten Augenblick schlicht gelogen? Dieser Frage wird die taiwanische ... mehr... HTC One, HTC One M9, One M9 Bildquelle: HTC HTC One, HTC One M9, One M9 HTC One, HTC One M9, One M9 HTC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was Optik, Haptik und Verarbeitung angeht, stehen die One M7 -M9 über allen Android Geräten, was die 3 Geräte aber leider auch eint, ist die Miese Kameraqualität. Ausserdem kann sich HTC bei seiner früheren updatepolitik bedanken das die kunden sich verweigern.
 
@Butterbrot: Also mein One M7 macht gute Bilder. Kann ich also nicht nachvollziehen.

Mich nervt eher, das mein One M7 gerne einfach mal einfriert, der Touchscreen nicht mehr reagiert und nur noch 1-2 Minuten warten hilft.
 
@Stefan1200: 4MP sind echt mager.
 
@iWindroid8: Es wurde damals doch mit Ultrapixeln geworben.
 
@testacc: Trotzdem sind 4 MP echt mager, Ultrapixel hin oder her. Auch wenn ich dass Gerät (nutze es selbst) ansonsten sehr mag.
 
@Niccolo Machiavelli: Klar, wenn man nur die Zahlen betrachtet, ist es wenig. Aber die Qualität der Bilder sind trotzdem sichtbar besser als viele günstigere 8 MP Smartphones da draußen. Und das bei einer geringeren Dateigröße (was ja nicht nur ein Nachteil ist). Also UltraPixel war nicht nur Marketing.
 
@Stefan1200: Nicht zu vergessen, dass das M8 über eine zweite Kamera auch Tiefeninformationen für eine spätere Re-Fokussierung mitspeichert.
Ich bin mit der Kamera auch sehr zufrieden. Für ein Smartphone durchaus überzeugend und, wie du bereits sagtest, sind die Bilder erheblich platzsparender. Viel angenehmer und einfacher, die mal eben auf sein NAS hochzuladen oder per Mail zu verschicken.
 
@iWindroid8: Die 4MP UltraPixel Kamera macht hervorragende Bilder. Gerade, wenn es etwas schlechtere Lichtverhältnisse gibt. Wenn man die Bilder auf Posterformat ausdrucken möchte, dann fehlt es an Auflösung, aber wann macht man das? Da habe ich lieber eine Kamera, die auf Partys mit meist eher schummrigen Lichtverhältnissen gute Bilder macht.
 
@heidenf: Viele meinen ja, dass es trotzdem keine guten Bilder macht. "Ultrapixel" hin oder her. Deswegen hat das M9 auch keine Ultrapixel-Kamera mehr. HTC hat umgeschwenkt.
 
@Stefan1200: Mein HTC One M7 friert nicht ein. Habe sogar seit kurzem die Goggle Play Edition darauf installiert. Läuft Top und ist noch dazu aktuell.
 
@m3ta: Geht Infrarot eigentlich mit der Google Play Edition?
 
@Stefan1200: Dazu kann ich bisher keine Angaben machen, weil das für mich nicht relevant war.
 
@Stefan1200: Ich habe mal gegoogelt - folgenden Eintrag habe ich gefunden: http://goo.gl/je3W3F
Scheint zu funktionieren.
 
@m3ta: sowas kann bei android nun mal passieren nach einiger zeit. zb wenn man immer nur updated und updated... irgendwann schleichen sich nun mal fehler ein.
wenn ich mein desktop windows über 1-2 jahre nutze merke ich auch wie es langsamer wird.
ein factory reset schafft da abhilfe...
 
@walterfreiwald: Danke für den Hinweis, aber das war mir schon bewusst. Ging mir nur darum, Leute mit ihrem HTC One M7 darauf aufmerksam zu machen, dass es eine wunderbar funktionierende Alternative zum HTC Android gibt.
 
@Butterbrot: Was ich bei HTC Geräten auch mag, ist Sense, den Sound (wenn der Lautsprecher nicht defekt ist) und inzwischen die Updatepolitik. Es vergeht praktisch keine Woche, wo nicht ein Update reinflattert. HTC hat nämlich alle Systemapps ausgelagert und kann diese ohne ein Systemupdate ganz normal über den Playstore updaten. Das ist schon ziemlich gut gemacht. Auch Sonst kamen Updates auf eine neue Androidversion seit 2 Jahren immer mit als erstes.
Was mich aber an HTC stört, dass die Hardware einfach nicht mithalten kann, sowohl Qualität als auch Performance. Ich hatte bisher immer HTC Geräte und nur das HTC Desire hatte keinen Hardwaredefekt. Das HTC One X hatte irgendwann kein Wlan empfang mehr und die Kameraabdeckung war verkratzt (wurde aber vom HTC Support kostenlos repariert). Bei meinem ersten HTC One M7 wurde die lautstärke der lautsprecher nach einem Update reduziert und nach 18 Monaten hat die Kamera einen üblen Lilastich bekommen. Mein zweites HTC One M7 hat ebenfalls die Kameraprobleme aber zumindest die Lautsprecher funktionieren noch normal. Bei meinem jetzigen HTC One M8 ist der untere Lautsprecher teilweise defekt. Das nervt schon ziemlich. Ein Grund, jetzt mal die Marke zu wechseln, auch wenns mir wohl schwer fällt. Vermutlich wirds das G4 von LG
 
@FatEric: Nur taugt halt die Kamera gar nix.
Schlechte Kamera = kein Kauf von mir
 
@Gordon Stens: Gilt auch für mich
 
@Gordon Stens: Gar nichts stimmt jetzt auch wieder nicht, aber fürn Top Smartphone bietet sie tatsächlich deutlich weniger, als die Konkurrenz! Aber die Kamera ist gerade so das Argument, dass mich eben ggfs. zum LG G4 wechseln lässt. Dabei mag ich wie gesagt Sense echt sehr sehr gerne.
 
@FatEric: das ist mittlerweile gar kein Problem mehr. Auf XDA sind die Dateien alle gepostet. Sense habe ich auch auf meinem Nexus 4 probiert. Läuft. Andere berichten ahnliches. Gibt hier und da von einigen Probleme. Aber insgesamt soll es gut auf anderen Geräten laufen. Zumal die meisten Apps von HTC ausgelagert wurden.
 
@Butterbrot: dieses nerdbashing-kamera-gejaule sowie die mangelnde update-politik sind wohl nicht die wahren gründe für die schlechtere marktdurchdringung. denn das sind nun mal nerd-"probleme" und somit, wenn überhaupt, 10% des umsatzes. das geld wird immer noch im massenmarkt aka blödmarkt und saturn verdient, wenn mama & papa einkaufen gehen. und da hat es htc einfach noch nicht drauf. grad in der championsleague habe ich z.b. viel htc-bandenwerbung gesehen, aber bis sich eine marke in den köpfen festsetzt dauert es generell ewig. und da helfen so wohlklingene emotionale namen wie iphone, apple, samsung, lumnia oder sony einfach besser als eine kühle buchstabenkombi H-T-C bzw M-9. htc schwimmt auch einfach zwischen samsung, apple und den billigmarken im belanglosen mittelfeld und somit schlecht positioniert. daran scheiterts imho wohl
 
Man hätte vllt. auch erwähnen können, das selbst Googles Nexus 9 von HTC gebaut nicht das gelbe vom Ei ist. Man kann hoffen, das Valve mit HTC Vive da aushelfen kann.
 
Auch wenn ich seit Jahren treuer HTC Kunde bin und die Geräte immer sehr mochte, bin ich seit dem One X mit keinem Gerät mehr derart zufrieden gewesen. Leider lasse ich mich doch immer wieder dazu verleiten erneut ein HTC zu kaufen, da meine Vertragsverlängerung auch ungünstig liegt und ich nicht auf ein LG G4 umsteigen konnte (was im Nachhinein betrachtet auch gut so ist). Die Konkurrenz aus China, gerade Huawei, wird echt sehr stark, die Geräte sind wirklich sehr attraktiv, stehen den "Top-Marken" in Qualität und Ausstattung in nichts mehr nach, kosten dafür nur die Hälfte. Da fragt man sich echt, warum noch Sony, HTC, Samsung oder LG kaufen (angenommen man will einen Androiden), wenn man die selbe Ausstattung auch für deutlich weniger Geld haben kann.
 
@eisteh:
Also bei Sony würde ich jetzt zumindest die enorm verbesserte Updatepolitik hervorheben wollen.
Keiner bringt derzeit mehr und auch älterere Geräte bis auf 5.1(!) als Sony!?

http://blogs.sonymobile.com/2015/06/04/android-5-0-lollipop-rolls-for-the-xperia-z-series-android-5-1-coming-for-xperia-m2-and-xperia-m2-aqua/
 
Über 1 Milliarde Euro Umsatz und dann schaffen die es nicht zwei Programmierer ein paar Tage hinzusetzen und Updates für die neuesten Android Versionen zu machen?
Ich war echt lange Jahre ein HTC Fan, aber das M9 ist mir schlicht zu teuer. Fast 700€ für ein Smartphone ist Wucher, so gut es auch sein mag.
 
@hover: Ja Umsatz und Gewinn sind so ein paar Schuhe. Der Umsatz sagt dir am Ende garnix darüber, wieviel im Unternehmen bleibt. Und wie man sieht, macht man hier wieder 400-500 Millionen miese, wenn ich den Artikel richtig lese.
 
@hover: Dann hol dir eben das M8. Habe ich seir nem 3/4 Jahr und bin mehr als zufrieden. Updates alle paar Tage (über den Playstore), noch nie abgeschmiert, extrem schnell...
 
Das ist wie bei Audi und Lexus. Beides sind gute Autos, aber wenn der gemeine Deutsche 50.000 Euro in der Hand hat, dann wird es niemals der Lexus sein. Gleiches gilt für Samsung und HTC, der gemeine Bürger kauft, was er (vermeintlich) kennt...
 
@cvzone: Nicht was er kennt, sondern was das beste Gesamtkonzept bietet. Ich würde mein Galaxy Note 4 gegen kein einziges anderes Android Gerät tauschen, nichteinmal gegen ein S6, und schon gar nicht gegen ein HTC.
 
@Metropoli: Und warum nicht? Du scheinst HTC ja nicht so wirklich zu kennen. Ich will Dir damit nichts vorwerfen, aber es scheint doch meine These zu stützen. Du hast etwas Gutes, was du kennst und alles andere wird links liegen gelassen. Das ist genau HTCs Problem.
 
Wer sich ein android holt, holt sich ein samsung. Kenne niemanden mit nem htc. Entweder s5 s4mini oder s5 mini. Aber selbst samsung hat mittlerweile probleme. Glaube der markt ist momentan gesättigt.
 
@phips85: Hier genau andersrum. Aufgrund meiner Erfahrung habe ich vielen HTC empfohlen und alle sind mehr als zufrieden damit. Fast alle davon hatten vorher Samsung.
 
HTC muss bessere Hardwarequaliät liefern, das würde sie meiner Meinung nach wieder voran bringen.

Und um noch eine Vorstellung von den finaziellen Möglichkeiten von HTC zu bekommen, auch in Hinsicht aufs Marketing und Entwicklung: Apple generiert den Quartalsumsatz von HTC an ~1,5-2 Tagen - das sollte eine Größenvorstellung geben.
 
Nachdem ich jahrelang vorher fast nur HTC Geräte hatte, eigentlich seit Windows Mobile 5 Zeiten, bin ich irgendwie nach dem HTC Mozart von HTC weg. Kein Wunder, danach kam auch offiziell kein Windows Gerät von HTC mehr auf den deutschen Markt. Selber Schuld, kauft man halt was anderes.
 
@der_ingo: Hat wahrscheinlich weniger mit HTC zu tun, als mit dem Nokia/Microsoft rumgekungel bei WP...
 
@svw-sebi: mag sein, aber sie haben es auch nicht wirklich versucht. Es gab ja das M8 mit WP. Nur eben nicht in den Märkten, in denen WP gefragter ist als in den USA.
 
Das Problem war nicht die Qualtät der Geräte, sondern der Support und die Update-Politik. Ich hatte zwei HTC Handys, beide super Geräte mit genau den Features die ich wollte (HTC Z und ein älteres) und bei beiden die selben Probleme mit Abstürzen, Softwareproblemen und (versprochenen, aber) nicht erhaltenen Android Updates. Ich vermisse noch immer die wunderbare Tastatur des Z....aber HTC würde ich auch damit nicht mehr kaufen.
 
Ich hab bisher 2 HTCs gehabt. Gerätetechnisch absolut zufrieden, updatetechnisch absolut unzufrieden. Auf dem aktuellen ist nun Cyanogen drauf, hab ich damals wegen Softwareproblemen gemacht. Seitdem keine nennenswerten Probleme.
Aber Preis/Leistung ist auf Dauer gesehen dadurch absolut mies.
 
tatsache ist htc wird bald weg vom fenster sein. aber zu erst noch sony. die geräte sind ja an sich nicht schlecht. vorallem htc mit seinen front lautsprechern. das ist ne super idee. aber htc und sony haben wenn man mal genau hinguckt ewigkeiten nur schrott geräte gebaut. zu ericsson zeiten gab es nur müll geräte sowohl verarbeitung als auch leistung für die damalige zeit. und bei htc war das sehr ähnlich. dadurch hat die marke mehr oder weniger an reiz verloren. samsung hat jedes jahr klare linien gezogen mit seine S reihne und den anderen. genau wie apple. man weiß sofort welche generation und ob es gut ist. das war bei den htc bezeichnungen selten zu erkennen.
 
Naja bei den Preisen die Hersteller für "High End Androide" verlangen, wundert mich nicht, dass die nicht gefragt sind!
Ich will halt nicht 700 Euro für ein Gerät ausgeben, was nach 2 Jahren unbrauchbar ist. (Akku, Updates usw.)
 
@Arhey: ich habe mir vor über einem Jahr ein samsung GALAXY Note 10.1 2014 Edition LTE mit android 4.3 gekauft. irgendwann vor 8 Monaten hat es dann ein einziges update, auf 4.4.2, gegeben. das wars auch schon. Schrott von plastikbecherproduzenten eben. mein HTC M7 dualsim bekam in dieser zeit 4 updates ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte