Windows 10: Das Info-"Feuerwerk" von Microsoft im Überblick

Es war eine aufregende Woche für Windows-10- und Microsoft-Interessierte: Das Redmonder Unternehmen hat viele noch fehlende Informationen zum Start des neuen Betriebssystems veröffentlicht, allen voran den Veröffentlichungstermin. mehr... Microsoft, Windows 10, Rtm, Juli, July Microsoft, Windows 10, Rtm, Juli, July Microsoft, Windows 10, Rtm, Juli, July

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schöne Zusammenfassung zum Wochenende. Bei der Masse konnte schon die eine oder andere News mal an einem vorbei gehen.
 
@Johnny Cache: Vielen Dank! Das war tatsächlich enorm viel, wie ich auch nochmal beim Zusammenstellen der Beiträge gemerkt habe. Mir ging es dabei mehrfach so: "Ach, das gab's ja auch noch, darf ich nicht vergessen..."
 
@witek: Jupp, Danke gute Übersicht.
 
Frage: Wenn bei Euch das Update-Symbol nicht erscheint, was habt Ihr für ein OS drauf? Ich habe es auf allen Win7 Maschinen erhalten, aber auf keiner einzigen Windows 8.1. Ich wüsste nur zu gerne, ob es auch anderen so geht.
 
@jackattack: Es muss an irgendetwas anderem als der OS-Version liegen, denn es gibt ja genug Leute, die das Symbol sowohl unter Windows 7 als auch 8.1 bekommen. Bei anderen hingegen erscheint es unter Windows 7, aber nicht 8.1 oder umgekehrt. Woran es liegt, weiß ich natürlich auch nicht, aber die OS-Version alleine kann nicht der Grund sein.
 
@danieltapoka: Vielleicht wurde das passende update nicht eingespielt.
 
@MarcelP: Welche KB-Nr hat denn das Update?
 
@t-master: KB3035583 ein Programm namens GWX.exe
 
@jackattack: mein NUC (htpc) mit windows 8.1. hat das update-symbol.
 
@jackattack: Habe ich bei meinem NUC und beim Hauptsystem sofort erhalten. (8.1 - alle Updates installiert, auch immer alle optionalen) Gleich nach der News-Meldung, nach 1-2 Neustarts
 
@jackattack: Bei mir das gleiche, Laptop und Desktop mit Win 8.1 und keines von beiden erhaelt die Moeglichkeit zum Reservieren. Habe die Updates auch drauf. Und anscheinend wird die GWX auch aufgerufen, denn bei jedem Neustart erhalten die meisten Dateien in dem Ordner das Datum und Uhrzeit wo ich Windows gestartet habe.
 
@Calippo: Habe das gleiche Problem.
 
@jackattack: Wer es noch nicht hat bei dem trifft vermutlich einer der Punkte aus der FAQ zu: http://www.microsoft.com/de-de/windows/windows-10-faq

"wird nicht angezeigt, wenn:
- Sie auf Ihrem Gerät nicht Windows 7 SP1 bzw. Windows 8.1 Update ausführen. ...
- Sie verwenden eine Enterprise-Version von Windows, die nicht zur Inanspruchnahme dieses Angebots berechtigt.
- Auf Ihrem Gerät sind die automatischen Windows Updates nicht aktiviert.
- Ihr Gerät erfüllt nicht die Mindestsystemanforderungen.
- Ihr Gerät ist nicht mit dem Internet verbunden.
- Ihr Gerät erfüllt die Anforderungen. Wir arbeiten noch an Verbesserungen der Aktualisierung (z. B. Treiber) für Ihr Gerät.""

Bei den meisten vermutlich der letzte Punkt, wird bei vielen noch nicht angezeigt egal ob Win7/8 wird aber sicher bald kommen.
 
Wie sieht das mit Windows 8.1 mit Bing aus, gleiche auch für Windows 7 Starter. Nicht zu vergessen, bekommen Dreamspark Premium Versionen ein Upgrade?

Ok, dank Klaus-Bärbel hat sich die erste Frage erledigt :)
 
@Knerd: http://winfuture.de/news,87355.html für die ersten beiden Versionen.
 
@Klaus-Bärbel: Nope. Da steht nichts dazu :/
 
@Knerd: "Bei einem Upgrade von Windows 7 Starter [...] bekommt man ein Windows 10 Home. [...]
Aus Windows 8.1 und Windows 8.1 mit Bing wird Windows 10 Home."
 
@Klaus-Bärbel: Manchmal bin ich zu doof zum überfliegen -_-
 
Ganz nützlich. Aber seien wir ehrlich, hätten wir vor einem Jahr gewusst, dass DAS das große neue Windows sein wird, dass sogar das überspringen einer Versionsnummer rechtfertigt, dann hätten wir doch alle geheult.

Ein gröbste Fehler ausgemerztes Windows 8.1 ist das, nicht mehr und nicht weniger.
 
@Skidrow: Windows XP war ein "ausgemerztes" Windows 2000, Windows 7 ein "ausgemerztes" Vista ... und jetzt?
 
@Windowze: Genau und jedes OS hat auch bisschen was neues mitgebracht oder etwas besser gemacht, auf Windows 10 trifft beides zu und neues gibt es dort einiges.
 
@Skidrow: es wird keiner zum Upgrade gezwungen. Windows 7 wird bis zum 14. Januar 2020 weiterhin mit Sicherheitsupdates versorgt (siehe http://windows.microsoft.com/de-de/windows/lifecycle).
 
@C1d: Achso. und weil keiner gezwungen wird, darf man es nicht kritisieren. Gut zu wissen :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!