Windows 10 mit Bing kommt auch beim neuen Microsoft-Betriebssystem

Microsoft bietet seit Windows 8.1 eine (quasi) "kostenlose" Version seines Betriebssystems an, diese ermöglicht es Herstellern, vor allem günstige Tablets (meist in der Kategorie von sieben bis acht Zoll) anzubieten. Laut einer "Roadmap" des Chipherstellers Intel ... mehr... Microsoft, Windows 10, Rtm, Juli, July Microsoft, Windows 10, Rtm, Juli, July Microsoft, Windows 10, Rtm, Juli, July

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bing ist das Einzige was ich wirklich nicht brauche.
 
@Happywof: Da man die Suchmaschiene aber frei wählen kann entsteht damit niemanden ein Nachteil. Ich hab inzwischen gefallen an Bing gefunden und brauche Google nicht mehr. (was nicht heist das die Google Suche schlecht ist)
 
@PakebuschR: Klar entsteht niemanden einen Nachteil. Warum Microsoft aber so handelt weis nur Microsoft selber.
 
@Happywof: Ist halt einfach eine Version für "billigst" Geräte, hat man bei Netbooks auch ähnlich gemacht. (Starter, wobei hier größere einschränkungen waren)
 
@PakebuschR: Größere Einschränkungen (lach). Bei der Windows 10 Home Version ist es so. Mann hat kein Mitsprache recht. welche update normale oder optionale man haben möchte. Wenn es update gibt werden sie immer zwangsweise eingespielt ob man sie will oder nicht.
 
@Happywof: Finde ich nicht verkehrt für diese Zielgruppe, mich störts auch nicht (habe ich eh immer aktiviert) aber das ist jetzt ein ganz anderes Thema.
 
@PakebuschR: Wenn du Home Besitzer bist gibt es nichts zum aktivieren oder ablehnen. Du wirst einfach mit den Updates beglückt.
 
@Happywof: [o1] [re:2]
 
@Happywof: Für Tatsachen wird man mit Minus belohnt. Seltsames verhalten ist das.
 
@PakebuschR: Willst du krieg dann bekommst du ihn.
 
@PakebuschR: Der Update-Zwang
Eine der oben genannten Windows 10-Ausgaben ist die Home-Edition. Wer diese haben wird, der muss sich womöglich auf eine Änderung beim Thema Windows Update einstellen, nämlich einem "Zwang" bei Patches. Das wird aber vermutlich nicht so heiß gegessen wie es gekocht wurde:
 
@Happywof: Bestreitet doch auch niemand, stört mich auch nicht. Hatte nur den Zusammenhang bis eben nicht erkannt.

Du meist weil das bei der Bing Version auch so sein wird, bezogen auf meine Aussage "Starter, wobei hier größere einschränkungen waren".
- sehe die nicht abwählbaren Automatischen Updates nicht als Einschränkung und wer die ausschalten will (warum auch immer) bekommt das auch hin, nur der Laie wird eben vor sich selbst geschützt, ist auch kein Vergleich zur Starter wo man nichtmal den Bildschirmhintergrund ändern konnte. (was aber auch kaum jemanden gestört hat)
 
Wie schaut es mit Tablets mit Windows 8.1 with Bing aus? Werden diese auch das kostenlose Upgrade spendiert bekommen oder muss man warten bis Win10 wih Bing verfügbar sein wird? Ich hab vor mir eines zu kaufen und habe gelesen dass derartige noch keine Vorreservierung erhalten haben. Auch ist nicht bekannt ob das Win10 Update bei Tablets ebenso komprimiert installiert wird oder nicht. Weiß man denn da schon was konkretes aus offizieller Quelle?
 
@Ryou-sama: Na klar warum sollte es dort anders sein.
Hast du auf deinem Tablet alle auch optionalen Udates gezogen.
Dann sollte bei Neustart links neben der Uhr der win 10 Reservierungsknopf erscheinen. Dort anklicken und Windows 10 reservieren lassen. Ist ja noch etwas Zeit bis zum 29.7. Der Reservierungsknopf wird vorher schon noch kommen.
 
@Happywof: Also wie gesagt, ich hab erst vor mir ein Windows Tablet zu kaufen und berufe mich deshalb an verschiedenen Foren wo es heißt dass derartige Tablets noch keine Reservierung erhalten haben. Deshalb bin ich noch unschlüssig. Die Reservierungs-Option hab ich vor einigen Tagen schon für meinen Desktop und Laptop bekommen.
 
@Ryou-sama: Wie gesagt nicht alle Systeme Tablets Notebooks PCs bekommen das Resevierungs Tool am selben Tag. Aber vor dem 29.7 haben es alle. Wo ist den das Problem.
 
@Happywof: Ne es gibt kein Problem, falls dies tatsächlich zutreffen sollte dann ist alles ok. Meine Frage bezog sich eben auf die Bing-Version und dass behauptet wird dass solche Geräte noch keine Reservierung bekamen, während Geräte mit "normalem" Win8.1 das Rollout schon haben. Weißt du zufällig auch wie es mit der komprimierten Installation aussieht?
 
@Ryou-sama: "Meine Frage bezog sich eben auf die Bing-Version"
- Siehe unter: https://www.microsoft.com/de-de/windows/windows-10-faq
"Welche Version von Windows 10 werde ich bei der Aktualisierung erhalten?"
*** Gilt auch für länderspezifische Versionen von Windows 8.1, Windows 8.1 Single Language, Windows 8.1 mit Bing.

"Weißt du zufällig auch wie es mit der komprimierten Installation aussieht?" - die Windows 10 Installation wird ebenso komprimiert sein: http://www.drwindows.de/content/5666-update-windows-8-1-windows-10-fuer.html (trifft dann natürlich auch auf die Final zu)
 
@PakebuschR: Vielen lieben Dank! Das lässt mich ruhig aufatmen :)
Jetzt steht einem Win8.1-Tablet-Kauf nichts mehr im Weg ^^
 
@Ryou-sama: Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, aus offizieller Seite gehört zu haben, dass Windows 8.1 mit Bing ein Upgrade auf Windows 10 Home bekommt, müsste das aber nochmal raussuchen.
 
@adrianghc: Ja, das stimmt, hab dir die "Arbeit" mal abgenommen. [o2] [re:2]
 
@PakebuschR: Schön, danke!
 
@adrianghc: Genau so ist es wie du schreibst. Nur wiegesagt Home Besitzer bekommen dann für immer alle Updates zwangsweise aufgespielt ob sie wollen oder nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum