Windows 10: Welche Version man beim Upgrade herausbekommt

Microsoft hat heute bekannt gegeben, dass Windows 10 am 29. Juli 2015 verteilt wird, bereits jetzt kann man sich als Nutzer von Windows 7 sowie Windows 8.1 eine Version "reservieren" und erhält den Download des neuesten Betriebssystems sobald dieses zur ... mehr... Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10122, Windows 10 Insider Preview Build 10122 Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10122, Windows 10 Insider Preview Build 10122 Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10122, Windows 10 Insider Preview Build 10122

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich finde kein Symbol auf meiner Taskleiste.Liegt das an meiner OEM-Version???
 
@Fanta2204: Schau mal ob die Updates zum Installieren hast, die werden aber wohl auch nur nach und nach verteilt. Nur Geduld, ich hab's auch noch nicht auf meinem Eigenbau-PC.
 
@Chiron84: Updates habe ich schon kontrolliert...sind definitiv alle drauf.Naja,wird schon noch kommen.Trotzdem danke für dein Kommentar.
 
@Fanta2204: Auf meinem Windows 8.1 32 Bit with Bing gibt es auch noch nix, beim Windows 8.1 Pro 64 Bit schon.
 
@Fanta2204: Auf meine PC war die Meldung erst nicht da. Nach einem Neustart war sie da. Auf meinem Laptop hat es trotz Neustarts noch 2 Stunden gedauert, bis das Symbol erschienen ist.
 
@Fanta2204: Ist dein Rechner evtl in einer Domäne? Dann wird das Icon scheinbar nicht angezeigt.
 
@Fanta2204: Da ist nen task fuer eingerichtet. kannst ja mal schauen ob du den task manuell starten kannst. Wenn ich dir den jetzt noch nennen koennte, nicht wahr :P so heist der task launchtrayprocess und hier ist er zu finden \Microsoft\Windows\Setup\gwx - Bei mir popt auch nichts auf. Nehme mal an er kommt erst gar nicht durch den Proxy durch
 
@Fanta2204: Schau mal im Windowsordner System32 (32-Bit Windows) oder SysWOW64 (64-Bit-Windows), dort muss sich ein Ornder namens "GWX" befinden.
Ist dieser drauf, so ist das Tool das du hierfür benötigst drauf ... aber noch nicht alle Versionen bekommen die Info. Das soll sich in den nächsten Tagen ändern.
 
@Fanta2204: Also, ich habe auf mein Win7 Ultimate 64bit alle Updates drauf. Habe den Rechner angemacht und das Icon für Win10 war sofort da, und habe es auch sofort reserviert
 
@Fanta2204: Das wird nach und nach hinzugefügt. Würde man alle gleichzeitig einblenden, wären die Server extrem stark belastet. Tut ja nicht Not, da Win10 erst am 29. Juli erscheint.
 
Meine MSDNA Version will scheinbar auch geupgradet werden. Sehen wir mal ob sich die Lizenz tatsächlich ohne Watermark oder so nachher doenloaden/installieren/benutzen lässt.
 
Warum bekommts MS eigentlich nicht hin, endlich mal Cortana überall anzubieten?
Ist es so eine Katastrophe, die deutsche Version auch in der Schweiz/Österreich resp. die Englische in der restlichen Welt zur Verfügung zu stellen?
Und nein, Regions- u.a. Änderungen, die das System betreffen, sollten nicht nötig sein.
 
@glurak15: Kommt das nicht mit Windows 10?
 
@PakebuschR: Windows 10 Spezifikationen (Link in Artikel):
Cortana is only currently available on Windows 10 for the United States, United Kingdom, China, France, Italy, Germany, and Spain.
 
Da sieht man noch mal, dass der Versions-Wildwuchs von Windows 7 mächtig eingedampft wurde. :)
 
@Klaus-Bärbel: naja .. das jetzt ist dann so wie zu XP zeiten .. Windows XP Home, Windows XP Pro .. hat auch gereicht .. evtl. kommt noch ne Enterprise version für grosse unternehmen dazu .. reicht doch ..
 
Vielleicht ne ziemlich doofe Frage...
Aktuell habe ich 2 Kisten auf Windows 8.1 laufen... Muss ich mir das Update auf beiden Kisten reservieren, auch wenn es eh über dasselbe Microsoft-Konto läuft?
 
@Taxidriver05: Benötige ich eine Reservierung für jedes meiner berechtigten Geräte?

Ja, die Reservierung ist mit dem Gerät verbunden und nicht mit dem Benutzer. Um das kostenlose Upgrade für jedes Ihrer Geräte zu reservieren, müssen Sie den Vorgang auf jedem Gerät wiederholen. Für Windows Phones folgen Sie bitte dieser Beschreibung.

http://www.microsoft.com/de-de/windows/windows-10-faq
 
@spackolatius: Danke für die Info... Bin zwischenzeitlich schon im Forum drüber gestolpert...
 
Wird bei der Reservierung die Seriennummer mit übertragen?
 
@RollinCHK: Genau weiß ich das nicht, aber wie sollen die sonst sehen ob du eine Originale Version hast. Ich musste nur meine E-Mail angeben!
 
@JoIchauch: Nein du musstest keine E-Mail Adresse angeben. Den Schritt hättest du überspringen können, dafür gab es eine Schaltfläche.
 
@spackolatius: Ok, dann hab ich das bestimmt überlesen. :) Wieder mal zu schnell mit der Maus gewesen...
 
Habe mal unter C:\Windows\SysWOW64\GWX die GWX.exe manuell starten wollen, kommt aber nix, auch nicht wenn ich es als Admin starte. Naja i don´t know why. Mal abwarten
 
@Andre S.: Mal in die Liste der laufenden Prozesse geschaut?
 
Man bekommt eine Version, die Laufwerke mit Buchstaben anspricht.
Anstatt zig Versionen des Startmenüs zu entwickeln, Kacheln zu entkacheln und einen App-Store zu eröffnen, sollte Microsoft mal lieber etwas am Unterbau des Betriebssystems ändern.

Mount-Points flexibilisieren und die GUI vom Kernel trennen.
So wie bei Linux.
 
@Paradroid666: dann nutz doch Linux oder Apple wenn dir Windows zu komplex ist!
 
@kubatsch006:
Mach' ich doch.
Linux ist in vielen Bereichen besser als Windoof.
 
@Paradroid666: [... und die GUI vom Kernel trennen.]
Unbedarftheit ist zweifelsfrei gelegentlich drollig, aber öffentlich zur Schau getragen zumeist peinlich.
 
@adretter_Erpel:
Dann erkläre mir doch mal, wie man Windows mit einer anderen GUI ausstatten kann.
Das geht nicht.
 
@Paradroid666: Man kann auch unter Windows schon länger Partitionen in Ordner "mounten". Sogar in mehrere.
 
@Paradroid666: Genau, MS sollte nicht an "unwichtigen" und eh nur für Käufer interessanten Dingen arbeiten sondern lieber an völlig belanglosen Dingen wie die "Laufwerke mit Buchstaben" anzusprechen.
 
@Paradroid666: "Man bekommt eine Version, die Laufwerke mit Buchstaben anspricht"
Wenn dich das stört kannst du auch die Laufwerke in einem Ordner bereitstellen, dann brauchen sie keinen Buchstaben. Abgesehen von der Systempartition.

"die GUI vom Kernel trennen"
Der war gut. Du solltest dich vielleicht erst mal mit 'ner Windows-Version aus diesen Jahrtausend befassen.
 
@crmsnrzl:
Wie installiere ich dann eine alternative GUI auf dem super-tollen Windows-Kernel?
Das geht als User nicht.
Microsoft selber hingegen kann natürlich das OS namens "Windows" von den "Windows" befreien und alles zukacheln.
So langsam wird das dann aber zum gespielten Witz nach Art von Dieter Hallervorden.
 
@Paradroid666: Dazu gibt's genügend Artikel und Forenthreads, ich schreib hier keine Romane. Üblicherweise beschränkt man sich aber darauf nur Teile zu ersetzen, wie den Explorer (und damit den Desktop), den Taskmanager oder die Shell.

Ganz besonders da du dich explizit an den Kacheln aufgeilst, ersetze einfach die verf... Shell.
 
@Paradroid666: was fehlt dir beim mounten von disken in verzeichnisse?
 
@Paradroid666: Warum sollte man es nciht über Laufwerksbuchstaben lösen?
 
@Bautz:
Wieviele Buchstaben hat dein Alphabet?
Meines ist recht begrenzt auf 26.
Die Anzahl meiner Festplatten und USB-Sticks übersteigt bei weitem die Anzahl von Buchstaben.
Von daher ist das eben keine Lappalie mehr.
 
@Paradroid666: Wer echt 26 Laufwerke anstöpselt an dem Rechner an dem er arbeitet oder daddelt usw., dem fehlt doch irgendwas.... Schon mal was von Servern gehört?
 
@Siniox: Ja, finde ich auch merkwürdig. Muss man dafür USB-Hubs hintereinanderstöpseln? Aber aus neugier: Was passiert wenn man mehr als 26 Laufwerke anstöpselt?
 
@Bautz: "Was passiert wenn man mehr als 26 Laufwerke anstöpselt?"

Wenn du alle mit einem eigenen Laufwerksbuchstaben versehen hast - nix.
Es sind einfach keine weiteren Buchstaben mehr da und Nummer 27 taucht nicht mehr auf im Arbeitsplatz. Da bleibt einem nur die Option in der Datenträgerverwaltung mal Ordnung zu schaffen (Stichwort mounten) oder einfach nen USB-Stick zu ziehen.
 
@crmsnrzl: Gut zu wissen ... selbst wenn ich alle SD-Karten, alte Festplatten und USB-Sticks zusammenbasteln würde, würds nicht reichen. Außer ich richte mir da 1,44MB partionen ein, um das Floppy-Gefühl zu kriegen.
 
@Paradroid666: Lern wie man Festplatten unter Windoof mountet und hör auf Win98 als Referenz zu nehmen.
 
@Paradroid666: Genaugenommen brauchst Du nur ein einziges Laufwerk, nämlich Laufwerk C:\. Darunter kann per Datenträgerverwaltung eine beliebige Anzahl von Mountpoints angelegt werden. Auch für weitere Platten. Ohne Buchstaben. Entspricht danach genau der hd1-, hd2- hdbisunendlich-Konvention, wie es sie unter unixoiden Systemen gibt. Und das bereits seit 1996 (ging so nämlich schon unter NT4.0).

Es ist also leider falsch, was Du hier schreibst.
 
@departure:
Du hast mich verstanden.

"Genaugenommen brauchst Du nur ein einziges Laufwerk, nämlich Laufwerk C:\. Darunter kann per Datenträgerverwaltung eine beliebige Anzahl von Mountpoints angelegt werden. Auch für weitere Platten. Ohne Buchstaben."

So will ich das und so soll es ein.
Windows macht das aber nicht so.

Für Linux hingegen ist das eine Selbstverständlichkeit.
Im Linux kann ich auch einfach so die GUI wechseln.

Der Nachteil von Linux:
Es kann kein DirectX.
Alles andere ist in Linux besser gelöst als in Windows.
 
@Paradroid666: Nein, das stimmt schon wieder nicht, sorry. Windows-Standard ist zwar tatsächlich, daß jedes LW einen Buchstaben zugewiesen bekommt, allerdings kann Windows auch anders, man muß es bloß einstellen (Datenträgerverwaltung). Windows macht das also sehr wohl so, wenn man Windows so benutzt. Jedes Laufwerk außer dem Systemlaufwerk kann ohne Buchstaben eingehängt und benutzt werden, wie gesagt, man kann das in der Datenträgerverwaltung einstellen.

Und, nochmal sorry, es ist der größte Quatsch, pauschal zu behaupten, daß alles andere in außer DirectX in Linux besser gelöst sei als in Windows. In Linux ist hinsichtlich DirectX gar nichts gelöst, DirectX existiert in Linux schlichtweg nicht, dafür aber andere Multimedia-Programmierschnittstellen, die ebenfalls Vor- und Nachteile haben.

Und von wegen "alles andere ist in Linux besser gelöst" - das ist, wie gesagt, Lötzinn. Das kommt stets auf die Art der Nutzung, die Bedürfnisse und die persönliche Erfahrung an.

Und was nützt mir ein GUI-Wechsel unter Linux, wenn der dämliche X-Server schon nach dem Setup nicht startet und ich wie der Ochs vorm Tor in der CLI stehe. Nee nee, Linux kommt ist in vielerlei Hinsicht für mich immer noch heilloses Gefrickel, trotz dem zeitweiligen Ubuntu-Hype.
 
Mal eine Frage, wird RT jetzt abgeschossen? Wenn ja, wäre es sehr schade, dass die Pläne von WOA, für den Consumermarkt tot sind :(
 
@Knerd: Ja, es wäre schade, aber wenn der Markt es nicht annimmt ....
 
@Knerd: Support für WinRT läuft noch, das war's dann aber. Weiter ist nix. Das RT beerdigt wird, ist schon länger bekannt, die Leute haben es halt nicht angenommen.

Edit: Orthographie
 
@crmsnrzl: Windows RT 8.1 soll noch die Unterstützung für Universal-Apps bekommen, und noch weiterhin Sicherheitsupdates, aber kein Windows 10 RT, weil's das nicht geben wird.
 
@departure: Ok, die Universal-Apps hatte ich unterschlagen.
 
@Knerd: Soll wohl noch ein Update kommen was Features von Win10 nachreicht aber dann ist schluss. Bei neuen Tablets bis 8" wird nun Windows 10 Mobile eingesetzt (Windows Phone passt daher nicht mehr vom Namen), darüber Windows 10 (x86).
 
Ich könnte mir vorstellen das die Frage schon zich mal gestellt wurde, aber ich habe bis jetzt noch keine passende Antwort gefunden.

Was passiert dann eigentlich mit meiner alten Win7 Lizenz? Kann ich z.B. bei Nichtgefallen von Win10 mein Win7 wieder installieren oder ist das dann naja im Eimer?
 
@Apes: Da in der Preview ein Downgrade möglich ist (mit Sicherheit auch in der Final) bleibt deine Win7 Lizenz wohl erhalten, darfst diese natürlich dann nicht parallel auf einem anderen Rechner einsetzen.
 
@Apes: Genau kann ich's nicht beantworten, jedoch war mein Win7-Pro nach dem 15,-Euro-Update auf Win8.0-Pro danach immer noch aktivier- und nutzbar, sogar auf anderem Rechner als dem, für den ich das Upgrade gekauft hatte. Ob das lizenzrechtlich korrekt war, weiß ich nicht, funktioniert hat's auf jeden Fall.
 
@departure: @PakebuschR: Danke für eure Antwort :) Das wollte ich lesen.
 
Wie sieht es denn mit der Windows 7 Home Premium für 3 Benutzer aus? Kann ich das nach der Umwandlung auf Windows 10 wieder auf drei Geräten nutzen? Danke für die Hilfe!
 
@thorsten_blum: So ins Detail ging MS noch nicht aber ich würde davon ausgehen.
 
Mal eine andere Frage, wie sieht es mit Windows 8.1 with Bing aus?
 
@Knerd: Da macht MS keinen Unterschied. Außer es kommt noch ein extra "Win 10 mit Bing". (Aber eher nicht)
 
@wertzuiop123: Hm... Da bekomme ich keine Updateinfo auch die oben genannte GWX.exe finde ich nicht...
 
@Knerd: Das ist dann komisch. Der ist auch auf deinem Stand und hat die Dateien http://www.windows-10-forum.net/threads/259-Bekomme-keine-Reservierungs-Fenster-obwohl-GWX-exe-existiert?p=493

Würde einfach noch etwas warten ;)
 
Wird Windows 10 auch mit Windows 7 Enterprise 64-Bit Verfuegbar sein? Ich habe naemlich darueber nichts im Internet gelesen.
 
@HannesK: "Ausgenommen vom Upgrade sind Windows 7 Enterprise, Windows 8.1 Enterprise, Windows RT/RT 8.1 und Windows 8 (bzw. 8.0). Letzteres betrifft allerdings nur das direkte Upgrade, wer auf Windows 10 wechseln will, der muss zunächst die (kostenlose) Aktualisierung auf die neueste Version, also "Windows 8.1 Update", vornehmen. "
 
@wertzuiop123: Kannst du mir bitte sagen wie ich trotzdem Windows 10 kostenlos upgraden kann ?
 
@HannesK: Weiß nicht, ob du einen Downgrade durchführen kannst. "Windows 7 Enterprise-Nutzer können aber wie gewohnt im Rahmen ihrer Software-Assurance-Volumenlizenzverträge auf die neue Version des Desktop-Betriebssystems umsteigen."
 
@wertzuiop123: Habe ich das aus deinem Text richtig entwendet, dass ich auf Windows 8 upgraden kann? Wenn ja koenntest du mir erklaeren wie ich das mache?
 
@HannesK: Das weiß ich lieder nicht. Das steht so oben im Text. Vlt. weiß das jemand anderes hier
 
@wertzuiop123: Ich habe auf Amazon Windows 7 Professional 64-Bit OEM fuer 33EUR gefunden. Was bedeutet das OEM genau?
 
@HannesK: Nimm doch gleich n Win 8.1 pro. Bekommst dxu schon für unter 30euro
 
hab grade mal aufm laptop geschaut. da ist nix. hab mal updates anlaufen lassen und des olle teil hing fest. konnte es nur mit "gewalt" beenden. hab win 8.1 64bit oem. laptop is von acer.
 
Ich habe angst, dass ich mir Windows 10 kaufen muss. Ich will auch das angebot aber bei mir kommt das Symbol einfach nicht....... Windows 8.1 Legal erworben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles