Android M 6.0: Helle & dunke Themes, Apps sichern Daten bei Google

Google hat Android 6.0 "M" während seiner Entwicklerkonferenz I/O jetzt zwar erstmals öffentlich gezeigt, doch dabei wurden natürlich nicht alle Neuerungen erwähnt. Zwei besonders wichtige Verbesserungen sind die Unterstützung für ein dunkles ... mehr... Android 6.0, Android M, Google Android 6.0 Android 6.0, Android M, Google Android 6.0 Android 6.0, Android M, Google Android 6.0

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Die Sicherung der App-Daten erfolgt laut Googles Dokumentation alle 24 Stunden, wobei Entwickler die Möglichkeit haben, bestimmte Teile des Datenabgleichs zu unterbinden oder ihre Anwendung gleich ganz auszunehmen."

Und der Nutzer? Sowas will ich nicht automatisch und ohne die Möglichkeit handeln zu können...
 
@Slurp: Das habe ich mir auch gedacht. Ich denke und hoffe mal das man die Funktion deaktivieren kann, wie die anderen Synchronisationsfunktionen.
 
@Slurp: seit wann wird denn der user gefragt!? du bist sowas von vorgestern, tsssss
 
@Slurp: Klar wird das gehen! Das geht ja auch jetzt schon! Es wird gefragt wo dein sicherungskonto ist, einfach überspringen und es wird nicht gemacht...
 
@fabian86: Und wenns einfach automatisch über den Google Account eingebunden wird, was ich mir hier durchaus vorstellen könnte? Da is momentan noch viel zu wenig Info, aber von dem wie es oben im Artikel klingt, is das jedenfalls nix, was ich aufm Telefon haben mag
 
@Slurp: Man kann bei Android Anhacken oder abhacken was man haben Sync haben will oder nicht!
 
Na endlich jemand der mitdenkt - von Samsung kann man das wohl nicht erwarten:

Mit Android L hat Samsung bei meinen OLED-Geräten sämtlich Themes (inkl. unveränderbare Bereiche wie Menüs etc) von Schwarz auf Weiss umgestellt.
Seeeehr sinnvoll bei OLED-Displays...

Sonst hat Samsung keine Hemmungen Android mit Touchwiz zu verstümmeln - nur da wo's mal sinnvoll wäre verzichten sie.
 
@moribund: Bei L war es doch so, dass die Hersteller nicht mehr soviel an der GUI verändern durften, hier sieht man den Nachteil. Samsung muss die weißen Standard-Menüs verwenden, also hat da eher Google schuld und nicht Samsung.
 
@floerido: Die Menüs konnte Samsung in Touchwiz auch sonst anders gestaltet als das Vanilla-Android L. Da glaub ich kaum dass sich die Farbe nicht ändern ließe.
 
Das mit dem dunklen/hellen Theme finde ich gut. Ich verstehe bis heute nicht, wieso einem das OS jedesmal vorschreibt, welche Farbe man zu verwenden hat. Die Umsetzung unter iOS ist dabei übrigens auch absolut bescheiden - im dunklen Theme wird einfach alles (inklusive aller Farben) invertiert, was einfach nur grauenvoll aussieht.
 
@dodnet: Je nach Hardware ist ein helles und ein dunkles Theme energiesparender. Oled profitiert von dunklen Farben, LCD eher von einer hellen Palette.
 
@floerido: Wann ist ein helles Theme energiesparender? Wieso profitiert LCD von einer helleren Palette?
 
@moribund: Wenn an einer Zelle des LCDs keine Spannung anliegt, dann hat sie ihre Standardsfarbe und diese ist meistens Weiß.
Hinzukommt, dass bei weiß weniger Licht absorbiert wird und deshalb die Hintergrundbeleuchtung nicht so hell scheinen muss.
 
@floerido: Ah, ok. Danke für die Info.
So ist es wirklich wohl am Besten mindestens ein dunkles und ein helles Theme anzubieten. (Wobei imho ein modernes OS hier dem User mehr GUI-Einstellungsmöglichkeiten bieten sollte.)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Google I/O: Video-Stream der Keynote

Google Nexus 5 Preisvergleich