Google Android M 6.0 Developer Preview verfügbar - Screenshots

Google hat soeben die Android 6.0 "M-Release" Developer Preview zum Download verfügbar gemacht. Wer mutig genug ist, kann somit schon jetzt einen frühen Blick auf die kommende Version des mobilen Betriebssystems werfen. Voraussetzung ist wie so oft ein Smartphone oder ... mehr... Android 6.0, Android M, Android M-Release Bildquelle: Google Android 6.0, Android M, Android M-Release Android 6.0, Android M, Android M-Release Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Seid nicht so dumm wie ich und vergesst das Backup vor dem Ausprobieren! :)
 
Weiss man jetzt wie die neue Version dann heissen wird?
 
@frilalo: "M" ... wie "Microsoft"!
 
@AhnungslosER: Ich glaube Google würde vorher frewillig das Geschäft aufgeben, als Microsoft irgendwo im Namen zu tragen ^^
 
@frilalo: ^.^ Ist auch eher auf die hartnäckigen Gerüchte um Microsofts Kooperation mit Cyanogen bezogen...
 
@AhnungslosER: Sind doch keine Gerüchte mehr, wurde ja bestätigt?!
Wer weiss, wenn WP auch mit W10M floppt, kommt vielleicht ja eine Android-Version von Microsoft raus... (Android ist ja Open Source). Wäre doch was, so als Plan B, C oder D? ^^
 
@frilalo: Hi, ich weiß zwar nicht viel, aber eins weiß ich gewiss: Windows 10 wird nicht floppen. Es wird der Renner! Denk an meine Worte, so in ein, zwei Jahren. Diesmal geht MS einen Weg, der ein "geschlossenes" Ökosystem für den User schaffen wird. Vom Server, über den PC, Tablet, Notebook, SP (und noch mehr) alle das "gleiche" OS und ich habe "überall" genau meine Daten, die ich benötige. Und bitte jetzt keine Verschwörungstheorien, denn wenn überhaupt, machen es alle Großen mehr oder weniger so. Mit dem Unterschied, dass man "seine" Daten immer und überall zur Hand hat und nicht nur das, sondern eben auch das komplette "Look and Feel".
 
@DioGenes: Ich bin ein großer Fan von Windows aber das wird nicht passieren. Die Gerätehersteller wollen Android, weil es ineffizient und Hardwarehungrig ist und so ständig Geräteabsatz generiert. Die Gewinne sind zwar bei 0 aber Hauptsache viele Geräte verkaufen. Ein effizientes und performantes System wie Windows Phone /Windows 10 mobile würde den Bedarf an neuen Geräten stark reduzieren. Stell Dir mal die Hardware-Monster aus dem Android-Luxus-Segment mit Win 10 m vor..... Da braucht der normale user 5 oder 6 Jahre kein neues Gerät mehr. ^^ Da geht es ihnen dann wie den PC Herstellern. Windows schraubt den Bedarf an Neuer Hardware seit Windows 7 drastisch runter mit gleichbleibenden Hardwaranforderungen bei ständig verbesserter Performance.
 
@Chris Sedlmair: mag sein, dass, wenn es nach den Herstellern geht, W10 floppen würde, weil die Geräte durchhalten, flüssig laufen und wenig Hardware brauchen. Nur zeigt Microsoft's Strategie ja eigentlich auf, dass nicht der Hardwarepartner entscheiden soll, sondern der Kunde. Wenn der Kunde das will, kann er es haben, egal wo und wann. Die Hardware-Partner werden sich langfristig nach dem Kunden richten müssen, wenn sie ihn nicht verlieren wollen (und nicht mehr umgekehrt)
 
@Chris Sedlmair: Hm, tja, das sind durchaus nachvollziehbare Argumente. Trotzdem ist das MS Lumia 640 auf dem 1. Platz bei der Verkaufsstatistik bei Amazon. Hatte mir auch eins um Ostern in der Aktion geholt. Hatte vorher das Nexus 4, dann das Nexus 5, wollte aber unbedingt mal ein WindowsPhone, da ich ja als "alter Windows-Hase" das OS schon seit Version 2.11 gut bis sehr gut kenne. Und was soll ich sagen, es ist natürlich einiges an Umstellung, aber nach ner Weile fluppt das nur so, da es schon sehr intuitiv und ressourcenschonend ist. Vor allem die Akku-Laufzeit, alles da, Office, OneDrive etc. Okay, will ja keine Werbung machen ;-), aber, das Teil ist wirklich richtig gut und zu diesem Preis fast unschlagbar. Da käme nur das Moto G mit. Aber wie du schon sagtest, gerade die OS Updates über einen sehr langen Lebenszyklus, da träumen die Samsung-, HTC-, LG- und sonstigen User nur davon. Und dann immer nur auf CM oder andere Custom ROMs umsteigen??? Ich weiß nicht? Ich glaube trotzdem, dass die neuen Lumias in Verbindung mit W10 voll durchstarten werden. MS hat schon oft genug bewiesen, dass, wenn sie mal einen Trend verpennt haben, da mächtig Gas geben können um wieder aufzuholen. Und Satya Nadella scheint mir dafür der richtige Mann zu sein, vor allem, wenn man sieht wie MS sich auch sonst strategisch völlig neu ausrichtet. Okay, aber hier geht es ja um Android, von daher wohl schon recht OT ;-)
 
@DioGenes: Das ist alles gut und schön, aber solange MS keinen größeren Marktanteil hat, hat man mit Windows Phone immer die Arschkarte, was Apps angeht. Ich sage nur mal: Canon Camera Connect, eine App zum Verbinden mit WLAN-fähigen Kameras. Gibts nich auf Windows Phone. Bevor ich mich über so Sachen ärgere bleib ich lieber beim "resourcenfressenden" Android, wobei ich mit dem Moto G ganz zufrieden bin mit der Geschwindigkeit/Akkulaufzeit. Und Android M soll ja auch nochmal kräftig nachhelfen, was die Resourcenschonung angeht.
MS hat da halt den Vorteil, Know-How von Nokia eingekauft zu haben, die sicherlich noch einiges in der Programmier-Trickkiste hatten. Wenn ich mir überlege dass bei meinem alten 5800XM die Akkulaufzeit mit verschiedenen Firmwares von 1-2 Tagen auf 3-5 Tage mit der letzten Firmware verlängert wurde.
 
@Shiranai: Ich will ja nicht sagen, dass Android jetzt out ist. Sicher nicht. Wie alles, hat jeder seine Vor- und Nachteile. Selbst Apple ;-) Aber gerade die menge an Apps etc. und das ganze Drumherum um die SPs, ich denke, auch da wird sich die nächste zeit einiges bei W10 Mobile ändern. Fängt mMn schon jetzt an. Aber, einfach abwarten und Tee trinken ;-) Ach ja, ich mochte mein N5 sehr, das war und ist immer noch ein heißes Gerät...
 
@frilalo: Ich halte "den Kunden" für ungefähr so zurechnungsfähig wie den Typen aus Einer Flog übers Kukuksnest nach der Lobotomie. Dazu müßte es schon eine große Anzahl Windows 10 mobile Fanboys geben in der FAchpresse und im Handel geben, die den Konsumschafen das vorbeten
 
@DioGenes: [re:2] Ich denke auch, dass Windows 10 ein Erfolg wird, aber ob's das Niveau von Windows 7 erreichen wird, das wird sich noch zeigen. Ich denke, es ist zu früh, um das zu behaupten.

[re:5] Wo ist denn besagte Verkaufsstatistik? Hier (http://www.amazon.de/gp/bestsellers/ce-de/3468301) sehe ich es auf den Plätzen 9, 14 und 16 bei Handys - was wahrlich nicht so schlecht ist.
 
@adrianghc: Er meinte Amazon.com auf Platz 1 wahrscheinlich
 
@wertzuiop123: Na, da bezweifle ich es stark. Zumal ich dort nichts derartiges finden kann. In den USA ist das Lumia 640 doch gerade mal bei einem Mobilfunkanbieter (cricket) raus, soweit ich das sehen kann?
 
@adrianghc: Laut ihrer Bestseller-Liste schon. kA
 
@wertzuiop123: Wo ist denn die Bestsellerliste, wo das Lumia 640 auf Platz 1 auftaucht? Ich find sie nicht.
 
@adrianghc: Weiß nicht wo du suchst ^^ http://www.amazon.com/gp/bestsellers/wireless/2483608011/ref=pd_zg_hrsr_cps_1_3_last

Meinte jetzt nicht genau das 640 sondern allgemein "Lumia". kA wo er das 640 her hat
 
@wertzuiop123: Ach so. Na eben, um das 640 ging's mir doch. :P
 
@DioGenes: Genau - weil es nicht bereits "geschlossene Ökosysteme" zugenüge gibt.... Microsoft muss nicht nur etwas Vergleichbares mit WP10 schaffen, sondern auch noch irgendwie besser sein als die Konkurrenz (oder sich zumindest von dieser abheben). Ein geschlossenes Ökosystem ist da kein Argument, denn wenn man Android schon nicht dazu zählen kann, kann man sicherlich Apple dazu zählen.

Verschwörungstheorien sind nur Theorien wenn sie nicht bestätigt sind. Wenn du die News - wie ich - regelmäßig mitverfolgst und -verfolgt hast, wirst du wissen, dass das, was du angeblich als Verschwörungstheorie abtun willst, bereits längst Realität ist. Nicht nur, dass NSA und Co. mittels Geheimgerichten Firmen verpflichten können sich ausspähen zu lassen; sie werden auch nicht bzw. kaum kontrolliert - und können neben der angeblichen Terrorverfolgung durchaus auch Wirtschaftsspionage betreiben und "Freunde" aushorchen bzw. instrumentalisieren. Ist also alles Realität.
 
@divStar: Ich habe doch gar nicht geschrieben, dass es keine Verschwörung gibt. Ich habe gesagt, dass wenn, es alle anderen auch so machen. Ob das jetzt Google, Apple, Oracle oder sonst wer ist. Da müssen sich im Endeffekt alle hübsch vorbeugen... Und nur weil man paranoid ist, bedeutet es ja noch lange nicht, dass man nicht verfolgt wird... ;-) Das mit Platz 1 habe ich jetzt auch nicht mehr gefunden. Stand vor ein paar Tagen irgendwo. Also, unbestätigt.
 
@AhnungslosER: Milkshake... Marshmellow... Marzipan....
 
Woher bekomme ich den Hintergrund von Bild 40 ?
 
@Lahdo: http://nexus-wallpaper.com/wp-content/uploads/2013/10/matterhorn-night-sky.jpg
 
@MaundigamdKlimt: Danke :)
 
@Lahdo: büdde
 
Kommt mir das nur so vor oder sieht die Optik langsam bei allen Handy-BS gleich aus (also WP, Android, iOS)?
 
@MarcelP: Ja, alle mit Touchscreen und rechteckig. Keine Innovation mehr bei den Smartphones.
 
@iammaac: Da kann man nur auf das warten http://media2.giga.de/2013/11/iphone_pie_1.jpg
 
@wertzuiop123: die Idee finde ich gar nicht mal schlecht. Nur aufstellen lässt sich das Ding dann nicht... ^^
 
@frilalo: Gibt dann sicher Bumper und Ständer dafür ^^
 
@wertzuiop123: damits dann wieder eckig aussieht... :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!