Inbox: Googles alternativen Posteingang jetzt ohne Einladung nutzen

Unter dem Namen Inbox hatte Google einen alternativen Posteingang präsentiert, der die Verwaltung von E-Mails und Aufgaben vereinfachen soll. Wie der Konzern bei der I/O 2015 mitteilte, kann der Dienst jetzt ohne bisher benötigte Einladung getestet ... mehr... Gmail, Inbox, Google Inbox, Google Inbox by Gmail Bildquelle: Google Gmail, Inbox, Google Inbox, Google Inbox by Gmail Gmail, Inbox, Google Inbox, Google Inbox by Gmail Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da muss man Microsoft und sogar Linux mal loben: bei denen wird wenigstens auch noch für den Desktop entwickelt.
Mir als Tastaturbenutzer geht das ständige Mobile gehörig auf den Keks. Obwohl ich die Sachen von Google wegen der Einfachheit super finde. Aber es gibt auch Leute die tatsächlich zuhause im Kämmerchen den Computer benutzen und NICHT in der Öffentlichkeit allen auf den Wecker gehen.
 
@Milber: Das ist ja alles schön, nur was hat das mit Smartphones und einfachen Tablets zu tun? Mein Gott niemand will dir deinen Computer zuhause im Kämmerchen weg nehmen.
 
@daaaani: Wegnehmen nicht, aber Microsoft hat bspw. aufgehört, Desktopsysteme zu entwickeln. Bei denen gibt es nur noch ein Tablet/SP-System.
 
@TiKu: Stimmt. Wie sonst landen Modern Apps auf dem Desktop
 
Wo stellt man bitte ein das man per Wisch Nachrichten löschen kann? Das steht ja im changelog!
 
puh .. weder die APP- noch die Browserversion ist auch nur irgendwie übersichtlich .. im Browser ist es echt schrecklich .. im GMAIL ne halbe seite .. in INBOXX 3 seiten .. die selben mails .. wo stellt man bitte die ansicht ein .. generell wenig einstellungsmöglichkeiten in der sache .. wenn man seine mails in unterordner organisiert hat .. tja .. pech gehabt .. es werden wieder alle ordner angezeigt .. unterordner gibts nimma .. zumindest optisch nicht .. nicht grade DER grosse schritt vorwärts ..
 
@footballpics.info: Stört mich auch. Wenns wem gefällt ok. Damit wird mir viel abgenommen, vor allem die Übersicht und Struktur - die App versucht einem irgendwie das Denken abzunehmen ^^ Flog bei mir gleich wieder runter.
 
@wertzuiop123: ja Jungs, das System soll für euch ja die Mails organisieren... wenn ihr eure eigene Ordnung da auch noch reindrücken wollt kann das nicht wirklich klappen. Für Postfachschlampen wie mich ist das ganze sehr optimal :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Google I/O: Video-Stream der Keynote

Google Nexus 5 Preisvergleich