Tox: In wenigen Klicks zum eigenen Freemium-Trojaner

Wer sich die Mühe sparen will, Malware für kriminelle Zwecke selbst zu entwickeln, kann solche auch auf dem Schwarzmarkt gegen eine entsprechende Summe erwerben. Einen neuen Weg schlagen nun die Tox-Entwickler ein und setzen auf ihre eigene Version ... mehr... Malware, Trojaner, Erpressung, Tox Bildquelle: Tox Malware, Trojaner, Erpressung, Tox Malware, Trojaner, Erpressung, Tox Tox

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
20% waren mal... nun sind es 30%... ich kenn mich da aus :) ...
ne Quatsch - stand so bei Golem
 
"Ein Virenscanner sollte natürlich trotzdem auf keinem System fehlen" und dann Download auf AVG. Da schieß ich lieber gleich auf meinen Rechner um ihm den leidvollen Tod zu ersparen.
 
@DerGegenlenker: Stimmt, hatte bisher immer wieder Probleme mit AVG (besonders beim deinstallieren), aber auch mit Bitdefender (ständig Fehler mit Steam trotz Ausschluss).
Mit 360 Internet Security bin ich bisher zufrieden und es bietet ein paar nette Zusatzfeatures (z.B. beim einstecken eines Wechseldatenträgers bietet es ihn direkt sicher auszuwerfen oder auch den Explorer zu öffnen)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen