Windows 10: Interne Zahlen zu Build 10130 und anderen Versionen

Die aktuell öffentlich verfügbare Insider Preview von Windows 10 hat die Build-Nummer 10122, am vergangenen Wochenende ist überdies die Vorabversion 10125 durchgesickert. Deshalb ist es nicht allzu überraschend, dass der oberste Windows Insider ... mehr... Windows 10, Windows 10 Build 10122, Windows 10 Insder Preview Build 10122 Windows 10, Windows 10 Build 10122, Windows 10 Insder Preview Build 10122 Windows 10, Windows 10 Build 10122, Windows 10 Insder Preview Build 10122

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wurde nicht relativ kürzlich eine Zahl von ca 2 bis 2,5Millionen Insidern kolportiert? Das kommt doch dann hin mit 500000 fast ring (122) und 1,7 millionen slow ring (074). Und halt ein paar die mal irgendwann installiert haben und dann ihre VMs nicht mehr gestartet haben (oder keinen Update durchführen).
 
@scar1: Insider != Installierte Geräte
 
@Kapsonfire: ist schon klar, ich hab mit meiner ID auch eine VM und eine Hardware installiert. Und?
 
Ich will ja nicht der Spielverderber sein. Aber so hochinteressant ist das auch wieder nicht.
 
@Blackspeed: Stimmt. Vor allem, wenn man nicht genau weiß, wie die Zahlen zu bewerten sind, was die Ringe bedeuten etc.

Edit: da dürft Ihr gerne negativ werten, aber die Beschreibung der Zahlen und Ringe im Artikel stimmt so leider nicht. Daher gibt es den meisten wohl eher ein falsches Bild.
 
@Blackspeed: Also ich finde das hochinteressant.
 
wozu brauchen die immer Insider, warum fragt mich denn keiner:
http://ms-vnext.net/Win10esds/
 
Ich lade gerade fbl_impressive Professional 10130 offiziell vom Fast Ring runter. Nur so zur Info.....
 
---habe auch gerade die 10130 geladen und installiert....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum