Viele App-Anbieter legen Daten ungeschützt auf Cloud-Services

Die Entwickler von Smartphone-Apps greifen zur Speicherung von Daten gern auf die bequemen Dienste verschiedener Cloud-Anbieter zurück, achten dabei aber oft nicht auf die nötigen Sicherheits-Maßnahmen. Dadurch sind zahlreiche, teils sehr sensible ... mehr... Apple, Apps, App Store, Appstore Bildquelle: Apple Apple, Apps, App Store, Appstore Apple, Apps, App Store, Appstore Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und um welche Apps handelt es sich da? Zu sagen "viele" ist ja eine recht ungenaue Aussage. Auch die Zahl 750000 sagt doch garnichts. Handelt es sich um bekannte Apps, die praktisch jeder benutzt, oder eher um den Schrott den kaum einer benutzt?
 
@picasso22: "The shocking finding was that the insecure defaults are used in the vast majority of applications." also eine große Mehrheit der geprüften Apps und das ist nur die Spitze des Eisberges.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!