Die Wintel-Allianz erlebt im neuen Edge-Browser ihre Wiedergeburt

Microsoft und Intel haben lange Zeit eng zusammengearbeitet, doch zuletzt war es ruhig um diese Verbindung geworden. Jetzt wurde sie offenbar wiederbelebt - doch nicht im althergebrachten Sinn, sondern bei der Entwicklung von Microsofts neuem ... mehr... Microsoft, Browser, Edge, Microsoft Edge, Spartan, Spartan Browser, project spartan, Projekt Spartan, Microsoft Spartan, Microsoft Browser Bildquelle: Microsoft Microsoft, Browser, Edge, Benchmark, Microsoft Edge, Spartan, Spartan Browser, project spartan, Projekt Spartan, Microsoft Spartan Microsoft, Browser, Edge, Benchmark, Microsoft Edge, Spartan, Spartan Browser, project spartan, Projekt Spartan, Microsoft Spartan Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das ist schön zu lesen, aber man lässt AMD dabei außen vor.Ich will ja nichts in Frage stellen, aber die Abstürze bei Edge unter AMD ist nicht ohne.
 
@Fanta2204: Sie arbeiten doch gerade mit AMD zusammen um den Fehler zu beheben.
Es wurde ja gefragt, warten bis AMD und MS fertig sind oder es zu verteilen.
 
@Fanta2204: Sowohl Microsoft alsauch Intel halten sich an Standards ... z.B. x86 u.ä.

Das Problem was du beschreibst ist lediglich ein Treiberproblem... dafür gabs aber auch eine News, das Microsoft mit AMD schon am Arbeiten ist...

=> Bei der Entwicklung (auch wenn Modular) kann man erstmal auf "einem" System entwickeln... erst wenn es auf System X funktioniert kann man sich um System Y Kümmern...
Das bedeutet nicht, das AMD außen vor bleibt... aber vermutlich wird man einen leichten "Rücksprung" haben... geschuldet ist es aber auch den eigenen Entwicklern die sich überlegen müssen wegen jeder Build (im schlimmsten fall) einen Treiber zu schreiben oder gewisse "Entwicklungsstände" abzuwarten und dann einen Treiber abzuliefern...
 
@Fanta2204: Soweit ich das bisher identifizieren konnte auf meinem Windows 10 Rechner, crasht IE / Edge dann, wenn du eine Seite mit HTML5 Video öffnest... der AMD Treiber für Windows 10 war bisher schon madig und bisjetzt noch keine Besserung in Sicht ;)
 
@Suchiman: da gebe ich hier auch allen natürlich recht.Ein bissel enttäuschend ist das schon, das AMD so lange braucht.Gerade in Zeiten, wo es bei AMD sowieso nicht wirklich rund läuft, ist mein Unverständnis um so größer.So holt man sich sicherlich seine Kunde nicht ab, sondern überlässt das Feld um so mehr der Konkurrenz.
 
@Fanta2204: Es ist eine Preview und AMD/MS arbeiten bereits daran, ein Fix wird es also scheinbar kurzfristig geben, ist für mich daher unverständlich wo dein Unverständnis herkommt.
 
@Suchiman: Bei mir keine Abstürze unter Edge auch html5 Videos laufen trotz AMD GPU in der aktuellen Preview aber für die betroffenen ist bereits Besserung in Sicht.
 
@Fanta2204: eigentlich ist das Problem schon immer AMD gewesen, die bei Treibern noch nie wirklich kooperiert oder gar gute Arbeit abgeliefert haben.
 
@TurboV6: Kann mich nicht beklagen, die Treiber liefen bisher immer rund (habe auch mit Edge keine Probleme) aber auch in diesem Fall wird es kurzfristig einen Bugfix geben wobei es sich hier immernoch um eine Preview handelt.
 
@PakebuschR: dann scheinst Du den ersten Google-Suchvorschlägen wohl seiner Zeit voraus zu sein. Denn die sprechen eine deutlich andere Sprache.
 
@TurboV6: Welche Suchvorschläge? Wenn ich nach AMD Treiberproblemen suche werde ich sicher genau wie bei Nvidia usw. viele Ergebnisse/Probleme finden.
 
@TurboV6: Was für Vorschläge bitte? Wenn du "Windows 10 Treiberprobleme AMD" wirst du selbstredend viele Ergebnisse bekommen die nur AMD betreffen.
 
@Knerd: Wenn man es 1:1 in google eingibt, sinds bei mir 26.600 Treffer, bei nVidia statt AMD sogar über 30.000! ;-)
 
@Fanta2204: Ich will mal soweit gehen, dass Abstürze bei Edge gewollt sind.
Fehlt nur noch ein bisschen für den Todesstoß an AMD und dann können die Intelfanboys sich freuen....
Das Windows wird wieder so auf Intel optimiert sein, dass die Intelfanboys dann sagen können, dass die Performance beim Intelprozessor ja viel besser ist als beim AMDProzessor ist, obwohl das nur daran liegt, dass man bewusst schaut, dass die Prozessoren von AMD nicht so gut weg kommen.
 
@M4dr1cks: ... sagte der AMD.Fanboy.
 
@iPeople: ....sagte darauf der Intel.Fanboy, weil er genau wusste, dass der AMD.Fanboy Recht hatte.
 
@M4dr1cks: Wenn Du das sagst ;) Verstehe ja auch, dass es sich mit der Vorstellung leichter ertragen lässt, dass es AMD nicht schafft, stabile Hardware zu basteln.
 
@iPeople: Hm... mein aktueller AMD läuft doch stabil. Habe schon par Generationen durch. AthlonXP, Athlon64, Opteron und iMo FX. Mein erster PC hatte einen Celron.
Die liefen insgesamt alle stabil.
Ich finde es nicht fair, mit welchen Mitteln Intel arbeitet.
Unfairer Wettbewerb bringt am Ende ALLEN Nachteile.
 
@M4dr1cks: MS und INtel arbeiten zusammen. Würdest Du Dir als Firma einen Partner aussuchen, der kurz vor dem Exitus steht? Und wenn eine Software, die Standard ist, auf einem System läuft und auf dem anderen nicht, sollte der Hersteller der Hardware, die nicht läuft, sich mal Gedanken machen, und sei es nur der Treiber, der Müll ist, was bei AMD kein unbekanntes Phänomen ist.
 
@iPeople: Das mit den Treibern ist einfach nur Quatsch. Das wäre genauso, wenn man NVidia vorwerfen würde, dass die keine gescheiten Treiber machen würden. Bisher hatte seit Vista keine Bluescreens.
 
@M4dr1cks: Also alles Lügen, und "M4dr1cks " weiß bescheid. Danke für die Aufklärung.
 
@iPeople: Und IPeople hat keine Ahnung - genau so ist es.
 
@M4dr1cks: Deswegen ja mein Dank an Dich.
 
@iPeople: Gut, dann sind wir uns ja einig. Sehr schön, dass du so einsichtig bist.
(=
 
@M4dr1cks: Kann ich bis jetzt überhaupt nicht nachvollziehen. Ich hab win 10 pre auf eine uralte Festplatte (SP1614n) installiert, bis auf den Systemstart, läuft das system super flüssig. DX12 scheint bei mir sogar vorteile bei einem alten DX9 spiel zu bringen. Skyrim läuft bei mir jetzt gut >15FPS schneller als unter windows 7 wobei ich nicht sagen kann ob Windows 8.1 zu windows 10 ein ähnliches Leistungsplus bringt.
 
@Fanta2204: Hmm bist du sicher? Habe eine alte HD6970 und bisher keine solche Probleme bemerkt. Ich vermute eher noch Treiberprobleme. Ich werde Edge demnächst wohl etwas häufiger nutzen, mal schauen ob da was dran ist.
 
Wozu aufregen? "Edge ist doch eh eine Totgeburt und Internet-Spiele u.Ä. machen doch eh nur Blödmänner." (Freies Zitat vieler WF Beiträge)
 
@Lastwebpage: Hast du den Artikel gelesen?
 
@SpiDe1500: ja...
 
Also meine Meinung zu diesem Thema ist, dass ein mieser Umgang mit dem Konkurenten nicht nur zwischen Nvidia und AMD festzustellen ist. Wenn es um die Kohle geht, wird getreu dem Motto verfahren, zuerst das Fressen, dann die Moral. Und das gilt für fast die Gesamte Wirtschaft. In den wenigsten Fällen können davon Kunden profitieren, denn wenn der Gegner weg ist, haben die Kunden weniger Auswahl. Zu Edge kann ich nur sagen, dass er gegenüber dem IE 11 keinerlei wesentliche Verbesserungen mitbringt, in einigen Fällen ist er sogar in der jetztigen Fassung deutlich schlechter, und schneller ist er auch nicht.
 
@Norbertwilde: "Zu Edge kann ich nur sagen, dass er gegenüber dem IE 11 keinerlei wesentliche Verbesserungen mitbringt, in einigen Fällen ist er sogar in der jetztigen Fassung deutlich schlechter, und schneller ist er auch nicht."
Ist das eine These oder kannst du das auch belegen?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles