VfL Wolfsburg nimmt Top-Gamer der FIFA-Liga unter Vertrag

Der VfL Wolfsburg will zukünftig nicht nur auf dem realen Rasen Titel holen, sondern auch auf dem virtuellen Grün. Als erster Fußball-Bundesligist hat der Verein jetzt zwei der besten Fußball-Spieler an den Konsolen-Controllern für seine Farben ... mehr... Ea, Deutschland, FIFA 14 Bildquelle: Electronic Arts Ea, Deutschland, FIFA 14 Ea, Deutschland, FIFA 14 Electronic Arts

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tolle Sache! Gratulation an die beiden Jungs.
 
Sieht sehr minimal aus diese Kooperation. "Hey, wir sind der VfL Wolfsburg, wir interessieren uns auch für die Nischen-Games im eSport".
 
@DerGegenlenker: Hauptsache Kohle oder?^^
 
Und dann wird mit Barcelona gespielt? Oder lieber Madrid? :D
 
@Brotboy: egal, Hauptsache Italien xD
 
@Brotboy: Ja, gibt in Fifa nur die beiden Mannschaften. Wundert mich total, dass man nicht einfach nen Mode einführt, in dem beide Mannschaften 11 Spieler mit den exakt gleichen Werten haben (z.B. 90% vom Maximum?) und Wappen/Trikot können frei gewählt werden. Glaube kaum, dass andere Vereine hier einsteigen, solange das nicht möglich ist. Auch Salzor und Dani werden weiterhin Real oder Barca only spielen... mit dem Fifa VFL ist einfach kein Blumentopf zu gewinnen.
 
top wäre es wenn alle Teams mitziehen würden und eine eigene liga ensteht. Verpflichtend ist das Team zu nehemn für das man spielt und Spielerwechsel nachgepfelgt werden.
Wobei, dann hätten wir die nächste Liga in der Bayern alles gewinnt und der esport wird wie die Bundesliga nur noch durch die meiste Kohle entschieden ^^
 
@veraeppelt: Ohne Moos eben nix los! ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich FIFA Football 17