Sharp bringt beinahe randloses Smartphone in der zweiten Auflage

Der japanische Elektronikkonzern Sharp hat ein weiteres Smartphone mit beinahe randlosem Display vorgestellt. Das Sharp Aquos Crystal 2 tritt die Nachfolge seines gleichnamigen Vorgängers an, bringt aber ein größeres, verbessertes Display mit, das ... mehr... Smartphone, Sharp, randloses Display, Sharp Aquos Crystal 2 Bildquelle: Sharp Smartphone, Sharp, randloses Display, Sharp Aquos Crystal 2 Smartphone, Sharp, randloses Display, Sharp Aquos Crystal 2 Sharp

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hat den Vorgänger mal jemand in freier Wildbahn gesehen? Gabs den überhaupt in Europa?
 
@gutenmorgen1: Scheint es nur nur für den US und Asia Markt zu geben...
 
Die Frontcam unten verleitet doch bestimmt dazu das Handy falsch herum zu halten^^
Und WENN das Ding mal fällt ist der Display/Touchbruch vorprogrammiert.. aber hat an sich was - abgesehen von der Cam unten.
 
@McClane: Deswegen machen sich ja die Leute eine Silikonhülle dum, damits wieder dick ist.
 
@McClane: Haben sie sich wohl von Dell abgeschaut :P
 
@McClane: Nicht wirklich. Das Abdeckglas geht doch bei den meisten Handys bis zum Rand. Bei meinem 930 z.B. auch. Hält trotzdem Stürze aus.
 
Das sieht schon sehr edel aus, aber irgendwie auch recht dick und schwer.
 
"Smartphone mit beinahe randlosem Display" ein randloses display .... gibt es nicht. das ist ein beinahe randloses gerät.... also.... man ihr wisst was ich meine XD
 
@Tea-Shirt: müsste theoretisch "mit beinahe umrandungslosen Display heißen" ;)
 
So könnte ich mir ein Windows 10-Phone vorstellen.Die Optik würde zum BS gut passen.
 
@Fanta2204: Also momentan findet man wohl im System zu jeder Optik etwas :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!