HTC macht Schluss mit "Mini"-Smartphones - kein kleines M9

Der taiwanische Smartphonespezialist HTC will nach eigenen Angaben aufhören, kleinere Varianten seiner Flaggschiff-Smartphones anzubieten. Nach dem HTC One M9 wird es nun also wohl keine kleinere Variante geben, wie es noch beim HTC One Mini 2 ... mehr... HTC One Mini, HTC One Mini 2, HTC One M8 Mini Bildquelle: HTC HTC One M8, HTC One Mini 2, HTC One M8 Mini HTC One M8, HTC One Mini 2, HTC One M8 Mini HTC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na hoffentlich ziehen Sony und Samsung nach.
 
@M4dr1cks: Weil du es nicht ertragen kannst, dass Menschen die Wahl haben dürfen?
 
@Draco2007: Darum gehts nicht. Eher um die verruchte Praktik, dem Kunden defakto komplett andere Geräte unter dem Namen des Topmodells unterzujubeln. Sie könnten ein M9 Mini meinetwegen auch L9 nennen. Da wäre es vornherein klar, dass es sichganz und gar nicht um die gleichen Geräte handelt.
 
@Niccolo Machiavelli: Da kann ich zustimmen. Aber generell kleine (handlichere) geräte aus dem Sortiment nehmen halte ich für falsch.

Ich hab ein S5 Mini und liebe es. Die Form ist super und ja die Hardware ist gegen das normale S5 etwas abgespeckt, aber zumindest mir war das klar.

Die Sony Variante ist natürlich wirklich besser, praktisch gleiche Hardware nur anderes Display...
 
@Draco2007: Zum einen hast du genau erfasst, was ich meine. Zum anderen denke ich, dass die Smartphones mit großem Display günstiger werden.
 
@M4dr1cks: selbst für den halben Preis will ich die riesigen Teile nicht.
 
@Niccolo Machiavelli: Bei Sony ist das nicht der Fall! Da ist die selbe potente Hardware in einem kompakteren Gehäuse verbaut. Lediglich die Auflösung ist der kleineren Diagonale angepasst.
 
@M4dr1cks: Wieso? Sony macht doch mit seinen "Mini"-Varianten alles richtig - selbe Hardware wie in den großen Varianten, nur nicht so übertriebene Displays. Ich würde es begrüßen wenn jeder Hersteller (bei mir bevorzugt Microsoft) so ein Telefon auf den Markt werfen würde: HighEnd Hardware bei maximal 4.7"
 
@levellord: Naja, als Beispiel für jemanden, der alles richtig macht gerade Sony zu nehmen, die sich überlegen, die Smartphonesparte abzustossen, weil sie damit nur Verlust machen ist mindestens interessant.
 
@gutenmorgen1:
Sony's SP sind maßiv unterbewertet!
Die Ursachen dafür liegen sicher auch bei Sony selbst, aber ebenso bei Medien und Reviews die zum Teil mehr Fanboyverhalten zeigen als die Fanboys selbst.
Ich kann die Vergleichsvideos auf Youtube kaum zählen in denen (nicht nur) Sony gegenüber Samsung und Apple regelrecht falsch representiert wurde.

Und Du tust hier in gewisser Weise dasselbe!
Denn das Gerücht, sie wollten die SP-Sparte verkaufen, haben sie schon auf dem MWC im März verneint!

https://www.youtube.com/watch?v=ubi_exUAitU
 
@OPKosh: Sony geht genauso shice mit seiner Kundschaft um wie Apple. Nur hat Apple das bessere Marketing. Apple kann sich es einfach leisten und Sony nicht.
 
@M4dr1cks:
Inwiefern geht "Sony genauso shice mit seiner Kundschaft um wie Apple"?
 
@OPKosh: Das Minus ist nicht von mir.
Kann dir nur sagen, dass ich und Freunde von mir schlechte Erfahrungen mit dem Service gemacht. Hatte Gerät eingschickt und kam erst nach 9 Monaten wieder zurück. Dann nach zwei Wochen der Gleiche Fehler wieder, eingeschickt und das Grät war ganze 4 Monate weg. Anschließend kam es repairiert zurücke. Wurde aber nicht auf Garantieleistung, der ersten Reparatur erledigt. Dann habe ich das Gerät abgestoßen. Ähnliche Erfahrungen haben auch Freunde von mir mit dem "Service" von Sony gemacht. Wenn die erst mal dein Geld haben, bist du Sony als Kunde shiceegal.
 
@M4dr1cks:
Ok, das kann ich nicht beurteilen.
Ich habe Sony Handys seit Jahren.
Genau: T610, K750i, Xperia X10 mini pro, Xperia Neo, Xperia P und jetzt Xperia Z2.
Und ich hatte nie die Notwendigkeit den Service in Anspruch zu nehmen!
Alle haben klaglos ihen Dienst getan und tuen es teilweise noch immer.

PS:
Man bekommt hier jetzt schon Minus wenn man nur seine persönliche Erfahrung schildert?
Das wird immer besser hier! ;-)
 
Na bald brauchts keine Tablets mehr weil Smartphones goßere Displays haben wenn es so weitergeht.
5 Zoll i.o. (hat meins ja auch) aber größer wirds dann zum Sperrmüll.
 
@Pah-Geist!: Kannst ja dann bald die Smartwatches nutzen wenn du nen kleines DIsplay willst :P
 
@-adrian-: Na die sind wieder zu klein
 
Schade, noch weniger Auswahl für Leute die lieber ein kleineres Smartphone hätten. Und mit Samsungs neuer Philosophie den Akku fest zu verbauen und keine SD-Karten zu erlauben, wäre ein mögliches S6 Mini bei mir auch schon aussen vor.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot