World of Warcraft: Blizzard senst sich durch die Reihen der Cheater

Die seit vielen Jahren bestehenden Spielwelten der World of Warcraft wird in der kommenden Zeit noch etwas dünner besiedelt sein. Das liegt diesmal aber nicht allein am Nutzerschwund, sondern auch daran, dass der Betreiber Blizzard eine große Zahl von ... mehr... Blizzard, Mmorpg, World of Warcraft, Wow, Warlords of Draenor Bildquelle: Blizzard Blizzard, Mmorpg, World of Warcraft, Wow, Warlords of Draenor Blizzard, Mmorpg, World of Warcraft, Wow, Warlords of Draenor Blizzard

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Screenshot kann auch ganz einfach von einem Pserver sein, der beweißt garnichts.
 
Von mir aus hätten sie die länger als 6 Monate sperren können
 
Wieso werden die Cheater / Betrüger lediglich "NUR" 6 Monate gebannt ? Blizzard sollte ohne Gnade die Cheater / Betrüger für immer verbannen, sonst macht diese Aktion gar keinen Sinn. Entweder richtig oder man lässt es bleiben. Meint ihr irgend welche Trolle die lediglich "NUR" 6 Monate ein Bann erhalten haben, werden nach dieser Frist nicht weiter machen ? Blizzard schneidet mit dieser halbherzigen Aktion selber ins Fleisch finde ich.
 
@Psychodelik: Ich denke mal das wird nur ein warnschuss sein. Richtig knallen wird es erst beim nächsten mal. Klar gibt es welche die sich dadurch nicht aufhalten lassen und gehe davon aus das dann der dauerhafte Bann-Hammer geschwungen wird. Manche habens sicherlich nur gemacht weil irgend ein kumpel gesagt hat das da eh nix passieren wird oder weiß der geier. Soll ja doch leute geben die danach die finger von lassen (wie gesagt, werden sicherlich nicht alle sein)
 
@Psychodelik: Was denkst Du dass es für einen ChinaFarmer bedeutet 6 Monate nicht farmen zu können? Wieviel Geld ihm da durch die Lappen geht.
 
@tetam: Ist für die Chinafarmer uninteressant da sie sich innerhalb von 2 Tagen nen neuen Maxlevel Char aufziehen bzw auf einen noch nicht gebannten switchen und das Spiel weiterführen. Es ist also eher wie ein Mücken- als wie ein Dolchstich für die Firmen/Gruppen die dahinter stehen und seit Jahren einen haufen Geld mit dem Farming verdienen.
 
Neun Jahre zu spät, Blizzard.
 
Blizzard ist bekannt dafür das sie ab und zu mal den Bannhammer schwingen, bei Diablo 2 zum Beispiel hat so was mehr als einmal erlebt und das waren keine Zeitbanns und gebannt wurden da auch mehr als ein paar 100k Cheater. "Cheater an die Wand" sing*
 
@Der-Magister: Davon war ich auch betroffen ^^. Hab damals nen Mephisto-Bot genutzt und eines morgens waren alle meine Chars gelöscht.

Die Frage ist, ob und wann Blizzard gegen die Flut von Cheatern bei Diablo 3 auf PS4 vorgeht. Dort cheatet quasi jeder. Normalerweise kann man mit sehr sehr viel Spielzeit maximal Paragonlevel 1000 erreichen, aber seid einigen Monaten verteilen sich dort gemoddete Items (Schwerter, Ringe, Amuletts etc) mit denen man innerhalb eines Tages Paragonlevel 10000 werden kann....

zb:
http://tinyurl.com/o6yhdpo
oder
http://tinyurl.com/pc2be2c
 
Hatte WoW vor einigen Monaten zum ersten Mal gespielt, irgendwie wars langweilig.^^
 
@Shadow27374: früher war es wirklich besser zu Bc und WOTLK zeiten. Momentan in WoD sind die Raids lahmarschig und zu einfach.. egal ob hero oder mystic..
 
@TheKreamCs: Viel zu einfach, aha, soso... deswegen haben auch erst 0.63% (NULL KOMMA SECHS DREI PROZENT) aller Gilden den aktuellen Raid-Content clear, verstehe! (Quelle: wowprogress.com)
Wie ich so Labertaschen wie dich hasse... einfach lächerlich, mit solchen Aussagen um die Ecke zu kommen.
 
@zazomazzo: Jaaa.. die Welt (of Warcraft) scheint voller n00bs zu sein..
 
Das kommt denen natürlich passend, nachdem Blizzard nun selbst Credits verkäuft (In Form von Spielzeit). So sollen die Leute abgeschreckt werden, und lieber Geld zücken.
 
"Dass nun allerdings gleich ein so großer Batzen an Accounts gesperrt wird, ist nicht alltäglich." Richtig, denn jeden Tag gibt es nicht so viele Cheater. Es gibt 2 Wege. Ich prüfe permanent und schmeiße den Cheater sofort raus, wenn er erwischt wird. Zweite Variante, ich beobachte und Sammle Informationen und werfe dann alle erwischten gleichzeitig raus.

Vorteil: Der Rest ist nicht vor gewarnt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

60 Tage Game Time Card im Preis-Check