Windows 10: Erster Blick auf Build 10123 - Privat Browsing und mehr

Der Takt neuer Builds von Microsofts neuem Betriebssystem Windows 10 ist derzeit sehr hoch und fast täglich sind Veränderungen zu sehen, während die Fertigstellung näher rückt. Die neueste öffentlich gewordene Fassung trägt die Nummer 10123 ... mehr... Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10074, Windows 10 Insider Preview Build 10074 Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10074, Windows 10 Insider Preview Build 10074 Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10074, Windows 10 Insider Preview Build 10074

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Auf den Bildern kann man doch fast nichts lesen ._.
 
Chinesen schon, gibt hier bei Winfuture ja unzählig viele
 
Das sieht so aus, wie Win8 eigentlich hätte werden sollen, es ist noch mehr Modern-UI und dieses Design finde ich total furchtbar. Dann diese Schieberegler, die nur noch zwei Optionen zulassen, das ist so ähnlich wie bei Mutti: alternativlos....
Von den Apps, dem Store, der Cloud u.ä. überflüssigem Zeug rede ich jetzt mal nicht mehr
Alles in allem würd ich das nicht mal geschenkt haben wollen.
 
@Hondo: Soll ein Switch 3 positionen zulassen. Ja/Nein/Vielleicht?
 
@-adrian-: Wie wäre es mit Nein/Doch/OOOH?
 
@Hondo: "Dann diese Schieberegler, die nur noch zwei Optionen zulassen, das ist so ähnlich wie bei Mutti: alternativlos...."

Ganz ehrlich, selten so einen Schwachsinn gelesen.
 
@Hondo: ist doch viel moderner, als dieses X im kasten
 
@Hondo: Was willst du dann noch hier? Nur rum meckern? Ich denke, da kann man gerne drauf verzichten...
 
@DioGenes: Komisch in Win7 ging es auch ohen diese Schieberegler
 
@Hondo: Da war es einfach eine Checkbox. Was für ein Unterschied...

Abgesehen davon ist "früher ging's auch ohne" sowieso eines der bescheuertsten "Argumente", die man bringen kann.
 
@Hondo: Dafür hatte man bei Win7 dann kleine hässliche Kästchen mit verwirrenden Haken.
 
@Slurp: Hab dich schon gesagt, dass ich das potthässlich finde, ich bin eben der Checkboxtyp und ihr die Schubser
 
@Hondo: Du bist der Checkboxtyp? Die lassen doch auch nur zwei Optionen zu "wie bei Mutti"! Sei doch wenigstens konsequent. Wie soll man dich denn so irgendwie ernst nehmen?
 
@adrianghc: Obwohl ich die Aussage von Hondo auch bescheuert finde, gab und gibt es bei Checkboxen (normalerweise) drei mögliche States.

True, False und Null. Natürlich wird dieser zusätzliche State nur sehr selten gebraucht.
 
@DioGenes: Er ist irgendwie geil nach Minusbewertungen. Am besten antwortet man gar nicht mehr auf seine Beiträge und bewertet sie nicht, dann ist er hier schnell weg. Wenn er aber jedes mal hier mehr Aufmerksamkeit bekommt als im richtigen Leben, dann kommt er immer wieder.
 
@darior: Endlich einer der es erfasst hat, ich bin geil auf Minus, immer nur her damit
 
@Hondo: Weinst du, weil Checkboxen jetzt ein anderes Design haben? Ernsthaft?
 
@Jazoray: Ja, ich bin wirklich traurig
 
Ich freue mich schon, wenn Winfuture die Bildstreckenfunktion endlich verbessert hat.
 
Microsoft lernt einfach nicht dazu. Bei dem riesigen Interface braucht man ja mindestens n 4K Monitor um vernünftig arbeiten zu können.
 
@Jazoray: Siehst Du, schnell kommst Du auch in die Minusecke, Du hast Micorsoft bzw. deren Betreibssystem kritisiert... So ist das in einer Diktatur
 
Cool, ist da auch schon Candy Crush vorinstalliert? Das wäre wirklich vorbildlich und würde zu dem Charakter des neuen Betriebssystems (ist das überhaupt noch eins oder nur ein Service...) passen:
Bloatware!
 
@Hondo: Ja. Windows 10 kommt mit candy crush vorinstalliert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!