Einfach Spiele kopieren: PS4-Sicherheitssystem in Brasilien geknackt

In Brasilien nutzen zwielichtige Händler eine Schwachstelle in der Software der PS4 um Spiele auf eine weitere Konsole zu kopieren. PlayStation-4-Besitzer sollen sich so für 100 US-Dollar zehn illegal kopierte Spiele auf die Konsole holen können. mehr... PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Interface, Sony PS4, Ui Bildquelle: Sony PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Interface, Sony PS4, Ui PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Interface, Sony PS4, Ui Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
immerhin wird sony in diesem land keine verluste erleiden :o der weg ist momentan auch sehr aufwendig und sicherlich so kaum für den alltag gebrauchbar.
 
@Mezo: Sony bekommt die selbe Summe wie bei allen anderen Verkäufen. Der Preis ist so hoch wegen enormer Zölle/Steuern. Der Brasilianische Staat steckt sich den Löwenanteil in die Tasche.
 
@Speggn: das ändert nun genau was daran, dass sie am ende über 1000 kostet oder gekostet hat?
 
@Mezo: nix ...
 
@Mezo: Du hast gesagt Sony wird dort keine Verluste erleiden, nicht Speggn
 
das hab ich vor 4 tagen schon auf logic-sunrise gelesen, es ist ein PSN Bug und es funktioniert nur bis zur FW 2.50
 
Natürlich ist das keine CFW wie bei der PS3. Das wird wohl noch ein paar Jahre dauern...
 
@spacereiner: Aber ein Anfang ist gemacht :)
Und das beste find ich, ist, dass sies mit nem Raspberry Pi hingekriegt haben. Den kann sich jeder billig selbst kaufen. Vorausgesetzt natürlich dass das ganze auch länger funktioniert...^^
 
@MrKlein: das wird online nicht lange funktionieren. MS hat vor kurzen schon acc Verkäufer ausgesperrt indem die Hauptaccs gebannt wurden. Nun schauen viele Spieler in die Röhre weil ihre billig gekauften Games über diverse Internetportale nicht mehr funktionieren. Wer es übertrieben hat wurde sogar noch zusätzlich mit nem Bann seines eigenen acc bestraft. Allerdings,... Solange diese Variante nur offline benutzt wird sehe ich keine Chance für Sony. Wenn die Leute aber online gehen werden sie es da ziemlich leicht haben diese accs zu identifizieren und zu bannen. Ein vergleich der "Freischaltungscodes" der Games und oder die Kontrolle über die IP wer von wo auf welchen acc zugreift und wie viele es gleichzeitig sind und man bekommt den schönen Text "Ihr Konsole wurde gebannt". Dann haste nen schönen Briefbeschwerer^^ Auch möglich wäre ein Zwang die Konsole up to Date zu halten um zu zocken. Sprich immer das neuste Update muss installiert sein sonst startet kein Spiel. Nach 2.50 funktioniert der Bug auf der PS4 ja nicht mehr.
 
@intelc2d: Und? Schon einen Flug nach Brasilien gebucht?
 
@The Grinch: nicht notwendig, ist eh schon eine beschreibung im netz ;)
 
@Greengoose: die wird dir aber nicht helfen. solltest du mit der Konsole online gehen kann es sich nur um Stunden handeln bis deine Konsole oder der acc gebannt ist. Sony ist ja nicht blöd und kann das ganz sicher nachverfolgen wie viele Leute auf nem acc gleichzeitig online sind und vor allem mit welchen Konsolen ID´s ihr gerade online seid. Auch hat jedes Game seinen eigenen Key, auch wenn du keinen eingeben musst, und sollten 10 Leute mit dem selben Key zocken ist der acc, die Konsole, abgeschossen. Mussten bei der Xbox vor kurzen erst viele billig Games Käufer die sich mit Accs verbunden haben merken und schauen nun in die Röhre und das Geld ist futsch.
 
@lurchie: ich wollte nur darauf hinweisen " das ein flug nach Brasilien " nicht notwendig ist. dass es nur eine redensart von The Grinch ist weiß ich natürlich. selbst würde ich das einer meiner konsolen nicht antun, ich bin da lieber auf der sicheren seite ;)
 
@intelc2d: playstation 4 user müssen ja nötig haben *popcorn*
 
@TeamST: Was soll das genau heißen?
 
@Aaron 86: Was das heißen soll? Das offenbar die Playstation 4 Konsumenten sich eine tolle Konsole kaufen können aber dann nicht mehr genug Geld in der Tasche haben um sich ein Spiel zu kaufen. Disclaimer: Ich habe nur auf die Frage geantwortet und vertrete diese Meinung nicht.
 
@Fallen][Angel: sie müssen halt die fehlinvestition der PS4 mit geklauten Spielen dann ausgleichen ^^
 
@TeamST: in dem beitrag steht nichts von geklauten spielen
 
@spacereiner: na die goldwaage lassen wir aber heute mal schön zu hause ...
 
Es sind keine Raubkopien.
 
@AngelusJimenez: Bitte was?
 
@Paranoimia: das läuft auf Wortklaubereien hinaus
 
@AngelusJimenez: dann sagen wir mal, dass die spiele eben gestohlen sind .... oder passt das auch nicht? hmm ... was ist es dann? Immer diese Erbsenzählerei wenn man die Realität nicht akzeptieren will
 
Na wenn das keine Argument für die PS4 ist :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!