Samsungs Galaxy S6 Active: Erste Fotos - Akku wird deutlich größer

Bisher wurde es nicht offiziell vorgestellt, doch galt es als relativ sicher: Samsung wird sein aktuelles Flaggschiff-Smartphone Galaxy S6 auch in einer speziellen Variante für Nutzer auf den Markt bringen, die ein robusteres Mobiltelefon benötigen. ... mehr... Smartphone, Samsung, Kamera, Galaxy S6, Samsung Galaxy S6 Bildquelle: Spigen Smartphone, Samsung, Kamera, Galaxy S6, Samsung Galaxy S6 Smartphone, Samsung, Kamera, Galaxy S6, Samsung Galaxy S6 Spigen

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und es geht wieder los.... das wöchentlich neue S6 Nebenmodell
 
@Slurp: Wobei ich dieses Modell sogar als sinnvoll und durchdacht erachte. Gibt's sonst ein Outdoorsmartphone mit derartiger Ausstattung? Auch, dass der Akku auf 3500 mAh aufgerüstet wurde, ist echt nicht schlecht. Schon mit 2550 mAh läuft das S6 recht lange.
 
@FatEric: Mag sein, trotzdem kommen nachher wieder S6mini S6 Edge mini, S6plus, S6 Edge plus, S6 haumichblau.. Wir kennen doch alle Samsung
 
@Slurp: Und Auswahl ist etwas schlechtes? Lieber 20 Modelle für alle möglichen Nischen als nur 2 Modelle, wo ich mit keinem von beiden etwas anfangen kann.
 
@TiKu: Meiner Ansicht nach macht eine Outdoor-Variante schon Sinn, auch eine Mini-Version ist sicherlich für einige interessant. Was Samsung in der Vergangenheit allerdings an unsinnigen Modellen rausgehauen hat, beispielsweise die Neo-Modelle, ist einfach verwirrend und irreführend. Letzteres bezieht sich auf die Mini-Versionen, die eigentlich wenig mit den großen Vorlagen gemein haben, wenn man mal vom Namen absieht. Scheinbar hat Samsung aber gelernt und bringt tatsächlich weniger Modelle heraus, arbeitet dafür dann vielleicht intensiver an den verbleibenden Modellen. Das scheint beim S6 ja gelungen zu sein, also sollten sie vielleicht dabei bleiben.
Auswahl ist generell nicht schlecht, wenn es nicht unübersichtlich wird.
Deine Anspielung mit den 2 Geräten hättest du dir allerdings sparen können. Dass es kein Outdoor-iPhone und kein Mini iPhone 6 gibt, macht die Geräte ja nicht schlechter.
 
@Zaebba: Stimmt, schlecht werden die Geräte durch iOS und mangelhafte Ausstattung.
 
@TiKu: Wollte dich nicht zum Dummschwätzen animieren. Meine Schuld. Sorry!
 
@Zaebba: Die Welt ist schön einfach, wenn man andere Meinungen als Dummschwätzen abtun kann, oder?
 
@TiKu: Sorry, aber was du bzgl. Apple so von dir gibst, hat mit Objektivität nichts mehr zu tun, sondern ist eben genau das, als was ich es bezeichnet habe: dummes Geschwätz.
 
@Slurp: Solch eine Auswahl find ich nicht schlecht. Ein Modul (S6) die die Generation kennzeichnet und dann verschiedene Variationen für alles (mini, big,..).
Ist übersichtlicher als wenn Samsung neben dem S6 noch ein H52, X32 und I12 (Namen frei erfunden) auf dem den Markt wirft und dann alles noch mit Android.
 
@Slurp: du musst ja zum glück keins davon kaufen. und anscheind kennst du dich damit aus. also wenn jemand damit nicht klar kommt kannst du ihm ja helfen. aber wie die anderen schon sagten. auswahl ist wichtig. ich habe lieber die wahl zwischen 10 geräten die alle sehr ähnlich sind als nur die auswahl zwischen den größen des internen speichers ;) ich persönlich hoffe das noch mal eine variante mit richtigem zoom kommt.
 
@FatEric: Ich bin sehr oft und auch sehr lange unterwegs (in den Bergen, usw.). Zu meiner Grundausstattung im Rucksack gehört aber, neben anderen wichtigen Dingen wie Taschenlampe, usw. immer ein Akkupack dazu. Mehrwert für mich daher so mittelmäßig.
 
@Slurp: nicht mehr/weniger interessant als alle anderen smartphone news.
 
@Slurp: Wer braucht so viele TV Kanäle, das allein ARD und ZDF reicht schon aus.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsung Galaxy S7 im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot