Radeon R9 390 & 390X schon ab Mitte Juni; GTX 980 Ti zur Computex

AMD braucht dringen einen neuen Impuls in Sachen Grafikkarten: Jetzt gibt es Berichte, dass der Hersteller seine neuen Hochleistungsmodelle Radeon R9 390 & R9 390X zusammen mit schwächeren Modellen schon im Juni auf den Markt bringen will. ... mehr... Grafikkarte, AMD Radeon, AMD Radeon R9 290X, AMD Radeon R9 Bildquelle: AMD Grafikkarte, AMD Radeon, AMD Radeon R9 290X, AMD Radeon R9 Grafikkarte, AMD Radeon, AMD Radeon R9 290X, AMD Radeon R9 AMD

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nur leider is der Dollarkurs momentan fürn Arsch.
 
Naja, wenn sie es so halten würden wie bisher, Dollar=Euro Preis wäre es ja ok. Aber mittlerweile rechnen die um ;-((
Wenn die Karten dann aber im Regal Staub ansetzen, wird der Preis vielleicht doch noch korrigiert. Ob man von den wenigen Usern, die sich z.B. eine Titan-X kaufen, wirklich die Entwicklung finanzieren kann, wage ich zu bezweiflen. Seit die Preise der GTX 970 und 980 so gestiegen sind, verkaufen wir wieder viel mehr Radeons, die teilweise nur die Hälfte kosten. Sollten die Hersteller mal drüber nachdenken.
 
Wäre schön wenn Sie endlich mal etwas neues für HTPC's im Low Profile bereich bringen würden. Dort ist seit der HD7750 nichts mehr wirklich neues gekommen. Die R7 Modelle sind bloss ein Aufguss. Hätte gerne einmal etwas mehr Leistung bei weniger Abwärme so wie wir die Entwicklung bei CPU's seit langem beobachten können.
 
@pcbona: Und die neue Generation wird außer 390(X) auch leider wieder ein Aufguss sein. Die einzige Karte die meiner Meinung nach attraktiv für ein HTPC ist, ist die GTX 750.
 
@L_M_A_O: Es ist noch nichtmal sicher ob sie nur Rebrands sein werden.

Außerdem wird die R9 390x sehr viel kürzer werden die könnte schon in ein HTPC passen x)
 
"Wie bei AMD üblich soll es sich hierbei aber nur um umbenannte Vorgänger-Modelle handeln..."
Was ist das denn wieder für ein einseitig wertender Kommentar? Das ist nicht nur bei AMD so üblich, das ist branchenweit so üblich. Da ist nVidia keinen Deut besser. Die Krönung aber ist dieses kleine "soll". Man hat keine Ahnung, aber putzt es erstmal runter.
 
@Stamfy: dacht ich mir auch als ich das gelesen habe einfach nur unnötig so eine aussage
 
@Stamfy: Nein, es ist schon absolut korrekt was der Autor geschrieben hat. Bei AMD ist aktuell nur die Höchst gestellte GPU mit der neusten Architektur ausgestattet, alle anderen sind quasi nur Aufgüsse(285 Tonga ausgenommen). Bei NV ist es ähnlich aber anders, in der Regel sind dort Hoch und Mittelklassegrafikkarten mit der neusten Architektur ausgestattet (Titan X Big Maxwell, 980,970,960, 750(Ti)).
 
@L_M_A_O: es ist nicht korrekt da es nicht die regel ist sondern nur von hd 7000 zur r9 200 Serie so war

Außerdem konnte man das bei der Serie auch sehr gut machen weil das einfach tolle Grafikkarten waren die sich trotzdem mithalten konnten.
 
@L_M_A_O: Was ein Blödsinn. Im Augenblick ist dies der Fall, aber Du musst nur ein Jahr zurückgehen damit nVidia exakt dasselbe gemacht hat. GTX 780 nur ein "Aufguss" der Titan, GTX770 nur eine GTX680 mit etwas Werks-OC, GTX760 nur eine verkrüppelte GTX680 etc pp. Von einer Momentaufnahme aus zu generalisieren ist einfach falsch und simple Polemik, sorry.
 
Geht es nun um Fiji wie im Text beschrieben oder um den Nachfolger von Fiji, wie in der Bildbeschriftung zu sehen? Ich vermute ja eher einen verkorksten Bildtext, aber bis zu dessen Korrektur bleibt es widersprüchlich.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr