Windows 10 Continuum: Details zur Nutzung mit Keyboard und Maus

Das Smartphone als Desktop-Ersatz ist keine Vision mehr, sondern ein konkretes Nutzungsszenario, an dem Microsoft im Zuge von Windows 10 arbeitet. Kein Wunder: Das neue Betriebssystem aus Redmond will ja in allen Belangen "universell" sein. ... mehr... Windows Phone, Windows Phone 10, Continuum, Windows 10 Phone, Windows 10 Continuum Bildquelle: Microsoft Windows Phone, Windows Phone 10, Continuum, Windows 10 Phone, Windows 10 Continuum Windows Phone, Windows Phone 10, Continuum, Windows 10 Phone, Windows 10 Continuum Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Aktuelle Windows Phones sind dafür nicht leistungsstark genug, man wird hierfür ein neues Smartphone benötigen. "

Sicher? Meines Erachtens wird hierfür Spezielle Hardware benötigt (z.B. für den DualScreen)... deshalb wird eine neue Hardware benötigt... nicht Stark genug halte ich für Sinnfrei, weil mein Lumia 930 so einiges Leistet... und Office wird auch auf dem großen Bildschirm kein Problem sein... Es fehlen einfach die Schnittstellen und Protokolle!
 
@baeri: "nicht leistungsstark" kann schon hinkommen, wenn die Chips einfach nicht dazu gemacht sind, einen weiteren Screen in großer Auflösung anzuzeigen. Woran es genau scheitert, ist momentan ja unbekannt. Man weiß nur, dass neuere Chips eingebaut werden müssen. Und wenn ich mir die 6- und 8-Kern-Geräte ansehe, die geleaked wurden, dann unterscheidet sich die Hardware vom 930 schon immens.
 
@sibbl: jo weil Android entsprechend die Leistung auch braucht... Dualscreen kann dein 8Kern Androide im übrigen auch nicht! Das ist schlichtweg eine Funktion und hat erstmal nix mit Leistung zu tun.
 
@sibbl: schau mal die Hardwareanforderungen von Android an und vergleich sie mit WP8.1 - das sind welten. Aber das ist auch relativ einfach; denn Android braucht für den Kernel einfach schon viel mehr Leistung als das WP-Kernel. Hinzu kommt die Tatsache, dass Java-Anwendungen, auf denen die meisten Android-Apps basieren, von Haus aus mehr Leistung als .NET. Während .NET für eine Summen-Kalkulation nur 12 Ticks benötigt, sind es bei Java 21. Insgesamt ist .NET seit Jahren die deutlich performantere Lösung, weshalb .NET vor allem bei Server- und Web-Anwendungen boomt wie keine andere Sprache.
 
@sibbl: Die Auflösung ändert sich doch nicht. Full HD hat man ja schon am Handydisplay. Es scheitert eher daran, dass statt Miracast eine andere Verbindung genutzt wird
 
@baeri: die Info ist falsch. Es wurde bereits gesagt, dass die Hardware ausreichen würde, aber der Anschluss, zB USB-C nicht.
 
@TurboV6: Wusst ichs doch :)
 
@TurboV6: hast du eine Quelle?
 
@sibbl: Ist die eigentlich klar, mit welcher "Leistung" 2003 Windows XP mit 3 Monitoren betrieben wurde?

Der Leistung Aktueller Smartphones in der 100€ Klasse könnte "Leistungstechnisch" locker Anwendungen von vor 10-15 Jahren betreiben. Warum sollte man jetzt keine Maus, Tastatur und Monitor betreiben können?
 
@baeri: Muesste man mal einen Leistungsvergleich von x86 und ARM machen :)
 
@-adrian-: das ist mir schon klar, das ein 1ghz x86 und ein 1ghz ARM nicht das selbe bewältigen können... allerdings sind auch die Anwendungen effizienter geworden...

FAZIT: an der Leistung liegt es Definitiv nicht wenn es darum geht, einen 2x FullHD Monitor mit Excel oder Edge zu versorgen!
 
@sibbl: Build 2015.
 
Auf dem Video ist das Spiel "fang den schwarzen Punkt"?
 
@baeri: Der schwarze Punkt ist der Cursor vom Rechner. Da das ganze in einer virtuellen Maschine läuft (Hyper-V) gibt eine kleine Verzögerung zwischen der Cursorbewegung im Host und der Cursorbewegung in der VM.
 
@adrianghc: Nein... Doch... Ohh
 
@baeri: ;D Ich dachte, besser eine Erklärung zu viel als eine zu wenig. ^^
 
Interessant nur warum bringt MS dann lauter Billig Phones, die sind dann alle ungeeignet und nur wegen Continuum wird ich mein 730er sicher nicht wegwerfen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!