Windows 10: Nächste & letzte Insider Preview vorm RTM im Juni

Microsoft arbeitet derzeit offenbar weiterhin unter Hochdruck auf eine baldige Fertigstellung der ersten finalen Ausgabe von Windows 10 hin. Bis die nächste Preview erscheint, die wohl auch die vorerst letzte ist, wird es aber etwas länger dauern ... mehr... Windows 10, Windows 10 Tablet, Windows 10 PC, Windows 10 Hardware Windows 10, Windows 10 Tablet, Windows 10 PC, Windows 10 Hardware Windows 10, Windows 10 Tablet, Windows 10 PC, Windows 10 Hardware

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dolle Suppe und da faseln sie die ganze Zeit von schnelleren Verfügbarkeit über den fast ring....

Da hätten sie den Fast Ring doch abschaffen können... auf die eine Woche in der man es vor dem Slow Ring hat, hätte man verzichten können... den große Unterschiede gab es ja nicht.
 
@NeMeSiSX2LC: Du musst das große ganze im Überblick behalten. In Zukunft werden unter Windows 10 (welche die letzte Windows Version ist) die Fast-Ring User die Beta-Tester neuer Windows Funktionen sein. Und eine Woche reicht zum testen der Stabilität bei der Masse aus. Daher hat alles schon seine Richtigkeit.
 
@winload.exe: Dennoch hätten sie nicht sagen müssen das wir schneller mit Builds versorgt werden.. Wenn es dann doch nicht der Fall ist.
 
@NeMeSiSX2LC: Nur weil etwas geschrieben steht muss es doch noch nicht stimmen. Konnte solch eine Meldung auf anderen Windows Foren noch nicht entdecken. Und selbst wenn, müsste es auch nicht bedeuten, dass es stimmt. Und selbst wenn es stimmt, Okay, ich freue mich auch über neue Builds, aber mir ist, ehrlich gesagt, lieber, sie arbeiten mit Hochdruck an der Fertigstellung. Außerdem, die 10074 läuft bei mir schon so rund, dass es sich fast wie eine Final anfühlt. Fast. Meine Meinung.
 
Danke (@Microsoft) für die ganzen Meldungen, dass es jetzt gegen Ende hin häufiger neue Builds geben wird. Wieviele gabs jetzt in Summe - 4?
 
@mike4001: 9926, 10041, 10049, 10061, 10074 - macht 5 Stück. ;)
 
@testacc: Seit sie gemeldet haben, sie wollen öfters und schneller neue Builds freigeben? Seit dieser ankündigung gabs doch maximal 2, ausser mir wären die anderen entgangen...
 
@testacc: Gab's nicht noch 9941 oder so?
 
@adrianghc: Es gab noch ein paar mehr, aber die waren nie öffentlich.

@glurak15 1x im Monat wurde doch gesagt. ;)
 
@testacc: Ich hatte irgendwie das Gefühl, es hätte zwei öffentliche Builds mit 99xy gegeben...
 
@adrianghc: du vertust dich wahrscheinlich mit den 98xx builds.. http://en.wikipedia.org/wiki/Windows_10#Version_history
 
@AndyMutz: Tatsächlich, danke.
 
@mike4001: jede Build muss "Updatefähig" sein... das bedeutet, das es enorm viel arbeit macht, Gewährleisten zu können von DEINEM aktuellen Stand auf die Build zu kommen!

Was ist wichtiger, das Windows 10 fertig wird, oder das du ne Build bekommst? Ich hab auch gerne Builds, aber es geht hier schließlich nicht um uns sondern eig. wurden wir als "Tester" gebraucht... Als danke bekommen wir evtl. n Kostenloses Windows 10!
 
@baeri: Ich habe kein Problem mit dem Updaterythmus - Das Problem war nur, dass sie vollmundig versprochen haben, dass es jetzt öfter neue Builds gibt.
 
@mike4001: öfter als damals!?

Es hab eine TP => Alpha, eine Beta, eine RC1 eine RC2 und dann die RTM!

Da haben wir jetzt schon mehr!

=> hier ist immer genug "Erklärungsspielraum" offen... wo ich dir Recht gebe ist, das die Medien, die Marketingabteilung und die Entwickler nicht Hand in Hand Arbeiten... <- wobei ich von Früher das so kenne, das die Marketingabteilung den Entwicklern versucht dinge vorzuschreiben die schlichtweg unmöglich sind... was sollen die medien da schon sagen?
 
@baeri: Ich beziehe mich einfach auf diese news: http://winfuture.de/news,86747.html - Wie gesagt, mir ging es nur darum, dass MS gesagt hat jetzt häufiger neue Builds im Fast Ring auszuliefern. Jetzt passiert eher das Gegenteil. Alles natürlich kein Problem und ich freue mich auf die Final im Juli/August :)
 
@baeri: Builds sind keine Beta oder Alpha. Es ist ein Snapshot eines Entwicklungsstrangs. Das erklärt auch warum es bei der aktuellen Build einige Rückschritte in Bezug auf die Übersetzung gibt, die in Vorgängerversionen schon eingedeutscht waren.
 
@William: Was hat jetzt A mit B zu tun?...

Ich habe mike lediglich erklärt, das Microsoft wesentlich mehr Entwicklungsstände rausgibt, als es damals war...

Und deine Aussage ist eher "Fraglich"... klar hat das nicht den selben Namen aber doch sehr wohl den selben effekt!
 
@baeri: Es hat auch nicht denselben Effekt. Frag mal die Softwareentwickler hier in der Community.
 
@William: 1. Spreche ich grad mit USER! 2. bin ich selbst Entwickler und mir ist das völlig egal wie die Version heißt...

mein Entwicklungsstand ist erst ab 1.0 Produktiv nutzbar... vorher kannst du die Software nennen wie du willst -> wegen mir sogar delta oder Theoretical Preview!

=> du kannst so viele Minus klicken wie du willst... das macht dich nicht mehr als zu nen klugsch...!
 
"Wie die für gewöhnlich durchaus zuverlässige russische Leak-Quelle WZor" Das war ein mal, der Typ schreibt nurnoch Mist...
 
@Stan: nicht nur aber im vodka verflüssigt sich so einiges
 
RTM im Juni? never ever.
 
@merovinger: Bei mir läuft die letzte öffentliche Preview sehr gut, kann ich mir also gut vorstellen zumal sie intern eh viel weiter sind. Aber ich nahm auch an das am 29. Juli 2015 die RTM fertig ist (spiegelt der erste Teil der News auch wieder) und nicht schon der offizielle Launch (wie zuvor laut früheren Aussagen von firmennahen Quellen zu hören war) - die News muss aber nichts stimmen, sind erstmal alles noch Gerüchte!
 
@PakebuschR: Bei mir laufen die letzten beiden Versionen mehr schlecht als recht. Viele kleine Bugs, die nicht sein müssten.
 
@PakebuschR: bei mir läuft die aktuelle preview so schlecht wie noch kein anderes windows vor dem release. fullscreen games freezen gerne mal bei minimieren den pc, teilweise lassen sich symbole in der taskbar nicht klicken (muss sie dann mehrmals anklicken), startmenü spinnt auch gerne mal rum, maximierte fenster sind rund rum einen knappen mm abgeschnitten (nicht nur am bildschirmrand, sondern auch am übergang zur taskbar).

bugs aus windows 8 wurden auch nicht gefixt. das wären in meinem fall fehlende symbole in der taskbar bei fullscreen games nach minimieren (tritt selten auf) und software die einfach im hintegrund startet.

ansonsten wirkt windows 10 auch sehr unpoliert. damit meine ich 2 systemsteuerungen, nur ein handvoll icons überarbeitet, verschiedene fenstern designs (neu, alt und ganz alt).

overall nicht sonderlich gut.

kann mir momentan keinen release in naher zukunft vorstellen, außer da kommt ein richtig großes update.
 
@Mezo: Zu Spielen kann ich nichts sagen, dazu fehlte mir bisher die Zeit, die restenlichen Probleme traten bei mir bisher nicht auf.

Sieht für mich alles "neu" aus abgesehen von Icons bei nachinstallierten Programmen und macht einen guten Eindruck (Systemsteuerung fällt in er RTM vermutlich eh weg) - bin aber eher ein Designmuffel.
 
@PakebuschR: Ich würde eigentlich eher damit rechnen, dass die Systemsteuerung erst später vollständig verschwindet. Aber warten wir's ab.
 
@adrianghc: Sieht so aus, in den letzten Builds hat sich da glaube nichts mehr getan - hatte angenommen das wenigstens der Punkt "Programme deinstallieren" noch ins neue wandert so das der 0815 user da alles für ihn wichtige findet. Netzwerkeinstellungen, Hardware... für "fortgeschrittene" dann später, tiefergehende Sachen also erstmal noch seperat in der alten Systemsteuerung verbleiben.
 
@PakebuschR: "Programme deinstallieren" ist doch zu den neuen Einstellungen gewandert, es ist aber zusätzlich noch in der Systemsteuerung vorhanden und der Aufruf über WinX leitet immer noch zur Systemsteuerung um. Denke aber, dass das noch geändert wird.
 
@adrianghc: Upps, hab bei "installed Apps" nicht richtig hingesehen, da sind ja auch die herkömmlichen Desktop Programme dazwischen :)
 
@merovinger: Stimmt, du hast vollkommen recht. Deswegen steht im Text für Leute die Lesen können ja auch JULI und nicht Juni.
 
@Conos: Wow bekommst n Keks. Juni oder Juli macht jetzt auch den irsinnigen Unterschied. Ich halte es für zu früh. Gehe davon aus das man wieder bis zur sp1 im Herbst warten muss, damit man ein stabiles System bekommt.
 
@merovinger: Um genau zu sei = 1 Monat Unterschied, was durchaus eine Menge sein kann. Krieg ich jetzt auch 'nen Keks???
 
@DioGenes: Pah da kann ja jeder kommen.
 
@merovinger: nur das es wohl keine sp´s 1 oder so mehr geben wird, von daher...
 
@frankyboy1967: Sorry Glaskugel ist eben in der Reparatur. Wie auch immer das dann heißen wird.
 
@merovinger: windows 10?
 
@frankyboy1967: Windows 10.01, wer weiß.
 
Was mir gerade so einfällt 10108 war nicht für die deutschen bestimmt... die build´s 10114 und 115 dagegen schon.. sie wurden beiden intern in deutsch zur Verfügung gestellt.

Leider,aber wohl nicht für die breite masse
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte